Das, was sie Liebe nennen

von Caroline Bongrand
3,8 Sterne bei5 Bewertungen
Das, was sie Liebe nennen
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Positiv (4):
Catgirllovesbookss avatar

Seltsam neutral, trotzdem voller Emotionen. Französische Literatur ist eben anders. Für mich ist dieses Buch ein kleines Highlight.

Kritisch (1):
schnaeppchenjaegerins avatar

Hier schmachten sich zwei für die Liebe leidende Märtyrer per SMS an. Für mich war das Verhalten der beiden nicht nachvollziehbar.

Alle 5 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Das, was sie Liebe nennen"

Ein Roman über zweite Chancen und über den Mut, diese zu ergreifen
Paris. Sie lebt in einer unglücklichen Ehe, in der sie sich vernachlässigt und zurückgewiesen fühlt. Doch eine Scheidung kommt nicht infrage, sie möchte ihren Kindern nicht das Herz brechen. Und irgendwie schafft sie es immer wieder, sich einzureden, dass sie sie nicht braucht, die große Liebe. Bis sie ihm begegnet. Die beiden beschließen, eine rein platonische Liebe zueinander zu bewahren. Doch nach einem Sommer ohne Nachricht von ihm wird ihr klar, dass sie das nicht mehr ertragen kann. Ohne ihn zu sein, das ist Tortur. Gerade als sie alles hinter sich lassen will, trifft das Schicksal sie mit ungeahnter Wucht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453421745
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:09.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Liebesromane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks