Neuer Beitrag

Papierverzierer_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Kobrin - Die schwarzen Türme


Kobrin hat keinen Zugang zur Magie, wie andere Elfen in ihrem Alter, denn sie kann sie weder sehen noch lenken. Als ihre Heimat Argorn, das friedliche Lichtbaumreich, von einem unbekannten Feind angegriffen wird, muss ausgerechnet sie den Gegenstand behüten, der ihre Welt retten soll.
 
Zur gleichen Zeit infiltriert der Mensch Daidalor das Heer des Feindes. Seine Mission führt ihn nach Argorn, wo die Schatten unheilvolle Türme errichten und mit dunkler Magie experimentieren. Um sie aufzuhalten, muss er mehr als nur sein Leben riskieren.

Sie folgte den Rufen. Alles um sie herum wirkte grau und irgendwie verschwommen.

Hilfe!

Es klang wie ein Kind, das um Hilfe rief. Es musste ganz in der Nähe sein, doch sie konnte es nirgends entdecken. Die Stimmen kamen von überall, seltsam verzerrt, nah und gleichzeitig fern. Schlitternd kam Kobrin zum stehen, um nach Atem zu ringen, und der Geruch von verbranntem Holz stieg ihr in die Nase. Ein Schmerz in ihren Beinen riss sie zu Boden. Sie schrie und sah an sich herunter. Schwarze Flammen fraßen sich gierig wie kleine Bestien an ihren Beinen empor und bohrten ihre Zähne tief ins Fleisch. Kobrin schrie und versuchte die garstigen Biester abzustrampeln. Doch die Flammen lachten und sprangen auf Kobrins Arme über.



Worum geht es in "Kobrin - Die schwarzen Türme"?


Das Leben der Elfen im Lichtbaumreich scheint in Gefahr zu sein. Überall brechen Feuer aus und Schatten fallen in das von der Waldkönigin geschützte Reich ein. Kobrin, eine der wenigen Elfen, die keine magischen Fähigkeiten besitzen, muss fliehen. Doch sie begegnet nicht nur geflügelten Pferden, Schlangenkreaturen und Wolfsmenschen. Das Schicksal einer ganzen Welt liegt in ihren Händen.

Wollt Ihr dabei sein?


Der Papierverzierer Verlag verlost für die Leserunde 30 Exemplare von "Kobrin - Die schwarzen Türme" von Caroline G. Brinkmann - 10 Print, 10 epub und 10 mobi.

Wenn Ihr eins dieser Exemplare ergattern wollt, dann postet, warum Ihr Euch für "Kobrin - Die schwarzen Türme" interessiert*. Bitte vergesst dabei das gewünschte Format nicht. Aktionsende ist der 27.04.2014.

(weitere Infos unter http://papierverzierer.de/kobrin---die-schwarzen-tuerme.html )

Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

Viele Grüße

Euer Papierverzierer Verlag

* Im Gewinnfall verplichtet Ihr Euch zur Teilnahme an der Leserunde und abschließender Rezension

Autor: Caroline Brinkmann
Buch: Kobrin - Die schwarzen Türme

Buchraettin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

ich würde gern mitlesen. Von der Autorin habe ich schon ein Buch gelesen und rezensiert. Ich bewerbe mich für ein Taschenbuch, das steht schon länger auf meiner Wunschliste. Warum möchte ich das lesen?
Weil
- ich liebe Fantasybücher, vorallem mit Elfen. Ich habe die Elfen Bücher von Berhard Hennen verschlungen," Herr der Ringe" , da wurde die Leidenschaft für dieses Genre bei mir mit geweckt.
- es ist ein Debüt und ich möchte auch dieses Jahr wieder viele deutsche Debütautoren erlesen
- ich habe das Buch hier schon gelesen und fand den Stil der Autorin wirklich gut
http://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-G.-Brinkmann/Pans-Geheimnis-1077627392-w/rezension/1086244918/
- Ich stelle es in der Kinder und Jugendbuchgruppe vor und auf meinem Blog, wenn er fertig ist.

Autoren: Caroline Brinkmann,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Pans Geheimnis,... und 2 weitere Bücher

Buchraettin

vor 3 Jahren

Was sagt Ihr zum Trailer?

Spannende Musik, tolle Zeichnungen die in diese realen Bilder verwoben sind. Geheimnisvoll, spannend und macht super neugierig auf das Buch.

Beiträge danach
638 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

cherrylouu

vor 3 Jahren

Leserunde: Der zweite Turm - Sklaven - Die Seherin - Jede Menge Pläne
Beitrag einblenden

Wann findet sie nun endlich den Auserwählten? Ich bin/war mir ziemlich sicher, dass Daidalor der Gesuchte ist. Aber man kann ja nie wissen (;.
Ich finde, dass sich bis jetzt alles ziemlich langsam weiterentwickelt. Kobrin hat nichts erreicht. Sie konnte niemanden aus ihrer Familie finden, oder rächen - mal abgesehen davon, dass sie noch keine Spur vom Auserwählten hat. Kobrin ist nun im Lager und soll gleich ein Zeichen mit Hilfe von Eisen auf die Haut gebrannt bekommen. Schmerzhaft...
Sie soll nun als Sklavin arbeiten, so wie viele andere auch.
Richtig witzig ist, dass der Kommandat Seherinnen völlig ignoriert und abstempelt. Wo ist da der Sinn? Die Wesen dort glauben an das Santalanion, aber nicht an Seherinnen? Wahrscheinlich aber auch deshalb, da sicher viele bereits versucht haben, sich duch diese "Ausrede" einen höheren Posten zu verdienen.

cherrylouu

vor 3 Jahren

Leserunde: Der Aufstand - Ein genialer Plan - Epilog
Beitrag einblenden

Ich muss sagen, es war ein.. unerwartetes Ende. Ich habe wirklich das ganze Buch mitgefiebert und dann zum Schluss so etwas. Nicht weil ich die Geschichte schlecht finde, sondern weil meiner Meinung nach einfach zu wenig "Geheimnisse" aufgelöst wurden. Zwischendurch hat es sich auch ein wenig gezogen, da vieles sehr genau beschrieben wurde - Geschmackssacke würde ich sagen. Aber dennoch möchte ich wissen, wie es nun weitergeht. Man konnte in Kobrins Welt abtauchen, hat erfahren, wie es abläuft und nun müssen sehr sehr viele Fragen aufgeklärt werden :D. Freki ist wirklich sympathisch, zwischendurch habe ich mir sogar überlegt, ob sie nicht ein Pärchen oder so werden könnten.

cherrylouu

vor 3 Jahren

Fazit

Erst mal eine Entschuldigung dafür, dass ich nicht wirklich an der Leserunde teilgenommen habe. Die Schule hat mir da in letzter Zeit einfach zu viel Freizeit genommen, da wieder Klausurenphase ist..

Dennoch hat mir das Buch wirklich gut gefallen, hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-G.-Brinkmann/Kobrin-Die-schwarzen-T%C3%BCrme-1080167985-w/rezension/1097602687/

Emyralia

vor 3 Jahren

Fazit

Hey, auch ich möchte mich dafür entschuldigen, dass ich in letzter Zeit so inaktiv war. Ich hatte leider einen Unfall und war eine Weile im Krankenhaus, gefolgt von einer Reha. Jetzt bin ich aber wieder zuhause (auch wieder halbewegs auf den Beinen) und habe das Buch endlich rezensieren können. Hier also der LInk zu meiner Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-G.-Brinkmann/Kobrin-Die-schwarzen-T%C3%BCrme-1080167985-w/rezension/1097615145/

zu finden auch auf Goodreads, shoe.org und tumblr.

CarolineBrinkmann

vor 3 Jahren

Fazit
@Emyralia

Oh weh, dann hoffe ich sehr, dass es dir ganz schnell besser geht. Danke für die Rezi ;) Ich freu mich, dass du dabei warst.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

Es tut mir leid. Ich bin leider unerwartet in die Klinik gekommen und erst heute wieder entlassen worden. Hier nun endlich meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-G.-Brinkmann/Kobrin-Die-schwarzen-T%C3%BCrme-1080167985-w/rezension/1098448591/
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil :)

CarolineBrinkmann

vor 3 Jahren

Hey ihr Lieben, "die schönsten Bücher aus aller Welt treffen sich auf der Frankfurter Buchmesse 2014." Gewählt werden soll das Buch mit dem schönsten Buchdetail und dem besten Layout. Meine "Kobrin" ist auch dabei und ich glaub, die kleine Elfe hat dank der grandiosen Arbeit von Timo Kümmel ganz gute Chancen, trotz der starken Konkurrenz. Wenn ihr uns unterstützen wollt, freuen wir uns über einen Schmetterling ;) http://www.beautyandbook.com

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks