Caroline Graham Die Rätsel von Badger's Drift / Requiem für einen Mörder

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rätsel von Badger's Drift / Requiem für einen Mörder“ von Caroline Graham

Zwei Fälle für Inspector Barnaby in einem Band Die Rätsel von Badger's Drift Badger's Drift ist ein verschlafenes Dorf zwischen sanften grünen Hügeln. Dort wird Miss Emily Simpson Zeugin eines Vorfalls, der von ihr besser unentdeckt geblieben wäre, denn kurz darauf ist die freundliche alte Dame tot. Als Chief Inspector Barnaby sich des Falles annimmt, kommt er langjährigen Rivalitäten, Skandalen und Affären auf die Spur. Requiem für einen Mörder Gebannt verfolgen die Theaterbesucher den Selbstmord von Salieri in einer Aufführung von „Amadeus“. Aber der Darsteller stirbt tatsächlich – jemand muss ihm ein echtes Messer untergeschoben haben. Inspector Barnaby stellt fest, dass fast alle Darsteller als Täter in Frage kommen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wahnsinnig spannender Thriller

Vampir989

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gut gemachte Krimis

    Die Rätsel von Badger's Drift / Requiem für einen Mörder
    KarinFranke

    KarinFranke

    01. May 2016 um 18:23

    Die Rätsel von Badger's Drift / Requiem für einen Mörder: Zwei Fälle für Inspector Barnaby in einem Band Badger's Drift ist ein verschlafenes Dorf zwischen sanften grünen Hügeln. Dort wird Miss Emily Simpson Zeugin eines Vorfalls, der von ihr besser unentdeckt geblieben wäre, denn kurz darauf ist die freundliche alte Dame tot. Als Chief Inspector Barnaby sich des Falles annimmt, kommt er langjährigen Rivalitäten, Skandalen und Affären auf die Spur. Gebannt verfolgen die Theaterbesucher den Selbstmord von Salieri in einer Aufführung von „Amadeus“. Aber der Darsteller stirbt tatsächlich – jemand muss ihm ein echtes Messer untergeschoben haben. Inspector Barnaby stellt fest, dass fast alle Darsteller als Täter in Frage kommen... Mit diesem Doppelband möchte ich auf die Krimis von Caroline Graham hinweisen. Wer gemütliche englische Krimis liebt ist hier richtig. Die Autorin versteht es, ihre Charaktere zu zeichnen, natürlich geht es in dieser (leider nur) auf 7 Bänden angelegten Reihe auch um die Weiterentwicklung von Inspector Barnaby und seiner Familie. Trotzdem lässt sich jeder Band auch einzeln lesen. Die ersten Bände stammen aus den 90er Jahren, ich finde sie jedoch immer noch lesenswert und zeitgemäß, die Personen und ihre Eigenarten sind liebevoll gezeichnet, handwerklich gut gemachte Unterhaltung. Ein Krimi, der zu einem großen Teil von den handelnden Personen lebt. Vor Kurzem habe ich erfahren, dass die Bücher auch verfilmt wurden, gesehen habe ich bisher keinen. Ich schaue nicht gern Filme von Büchern, die ich gelesen habe. Irgendwie sind meine Vorstellungen von den Personen und die des Regisseurs meist sehr unterschiedlich.

    Mehr
    • 2