Caroline Graham Nur wer die Wahrheit sieht

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Nur wer die Wahrheit sieht“ von Caroline Graham

Forbes Abbot ist ein reizendes kleines Dorf auf dem englischen Land. Für Mallory Lawson, seine Frau Kate und ihre Tochter Polly geht ein Traum in Erfüllung, als sie hier das idyllische Appleby House erben. Die beschauliche Fassade des Ortes bekommt jedoch einen ersten Riss, als der Notar der Lawsons tot aufgefunden wird. Als sich der vermeintliche Unfall auch noch als Mord entpuppt und sogar Polly ins Visier der Polizei gerät, ist der Traum vom geruhsamen Leben vorbei . "Diese Serie kann man gar nicht genug rühmen!" The Sunday Times "Erstklassige Charakterisierungen, großartige Handlung und mit sichtlich großem Genuss geschrieben." Literary Review

Spannende Geschichte mit nicht zu erwartenden Ausgang

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Leider kein Krimi nach meinem Geschmack. Stellenweise langatmig.

— oszillieren
oszillieren

Stöbern in Krimi & Thriller

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ich bin etwas hin und hergerissen, hatte mir mehr von versprochen, daher von mir 3,5 Sterne

lenisvea

Die gute Tochter

Thriller nein, dennoch ein sehr interessantes Familiendrama voller Überraschungen.

MissRichardParker

AchtNacht

Recht spannender Einblick in menschliche Abgründe ... trotzdem fehlte mir manches Mal dieses "Fitzek-Lese-Feeling"

Somaya

Durst

Super

HexeLilli

Death Call - Er bringt den Tod

Hart, Härter, Carter

Irrenmagnet

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nur wer die Wahrheit sieht" von Caroline Graham

    Nur wer die Wahrheit sieht
    Gimagemelli

    Gimagemelli

    10. October 2011 um 12:15

    sehr fesselnd und spannend, hat Spaß gemacht zu lesen
    normalerweise neige ich dazu am Ende ein paar Seiten zu überliegen, weil es mir zu langamtig wird aber hier nicht
    es ist bis zur letzten Seite spannend und interessant, wenn man dann noch so einiges über all die Charaktere erfährt

  • Rezension zu "Nur wer die Wahrheit sieht" von Caroline Graham

    Nur wer die Wahrheit sieht
    Sunni

    Sunni

    14. March 2010 um 10:53

    Ich habe nur ca. 100 Seiten von diesem Buch gelesen. Das war hier geschrieben war, hätte man locker auch auf 5 Seiten schreiben können. Der Rest war nur unnötiges "geschwafel". Mich hat das Buch so sehr gelangweilt, dass ich es nicht weiterlesen konnte.