Caroline Hanson Den Werwolf Verhexen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(5)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Den Werwolf Verhexen“ von Caroline Hanson

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Den Werwolf Verhexen

    Den Werwolf Verhexen
    SanNit

    SanNit

    13. April 2016 um 20:54

    Es gibt viel zu lachen.
    Sehr schön flüssig geschrieben.
    Und es sprühen die Funken.
    Gar nicht so versext, wie beschrieben.
    Eine kurze Kurzgeschichte!!

  • Leichte Kost für einen schönen Abend

    Den Werwolf Verhexen
    dorothea84

    dorothea84

    12. December 2015 um 18:45

    Hexe Megan Stephens soll einem örtlichen Werwolfrudel - Führer helfen. Sie soll seine Partnerin finden. Megan denkt sich nicht einfaches als das. Dan trifft sie Zack Connor und sie will ihn für sich behalten. Leichte Kost für einen schönen Abend zuhause. Die Fantasygeschichte hat viel Witz und Humor in sie. Ein leises Lachen begleitende mich fast das ganze Buch durch, als Hintergrundmusik. Ich konnte das Lächeln beim Lesen einfach nicht mehr aufhören. Das kommt bei Fantasy selten vor oder überhaupt bei Büchern. Megan ist eine interessante Frau und Zack Alphamann überhaupt. Ich habe das Buch an einem Abend gelesen, da ich einfach neugierig war, wer nun die Partnerin von ihm ist. Die Wortgefechte der beiden waren voller Humor - eher für mich als für die beiden. Dann habe ich gelesen das es ein weiteres Band gibt, liegt schon auf meinem Kindle bereit zum weiterlesen. :) 

    Mehr
  • Den Werwolf verhexen

    Den Werwolf Verhexen
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    19. March 2014 um 11:35

    Den Werwolf verhexen Als die freiberufliche Hexe Megan Stephens den Auftrag erhält, dem örtlichen Werwolfrudel-Führer dabei behilflich zu sein eine Partnerin zu finden, denkt sie, der Job würde einfach werden. Hingehen, ihm helfen einen hoch zu kriegen und verschwinden. Doch als sie Zack Connor trifft, wird ihr bewusst, dass es in ihrer Zukunft sehr viel mehr Hundewitze geben könnte, als sie sich je hätte träumen lassen. Meine Meinung Auf dieses Ebook bin ich durch das Cover aufmerksam geworden und da es ein kostenloses Ebook auf Amazon ist, dachte ich mir, ich kann nichts falsch machen, wenn ich es mir einfach mal herunterlade. Dieses Ebook umfasst eine Kurzgeschichte von knapp 40 Seiten. Es ist kurze Unterhaltung für zwischen durch. Die Geschichte hält genau das was der Klappentext verspricht. Es geht um eine Hexe und einen Werwolf, die sexuelle Spannung zwischen den beiden ist von Anfang an spürbar und BUM! sind sie zusammen. Diese Liebesgeschichte gemixt mit viel Humor und schlagfertigen Dialogen und man hat eine tolle Story. Ich hab mich super gut unterhalten gefühlt bei dieser Geschichte, besonders überrascht hat mich der Schreibstil der Autorin, ich hätte nicht gedacht, das er so gut ist und sich so super lesen lässt. Ich bin wirklich begeistert. Vielleicht werde ich mir die anderen Ebooks der Autorin auch noch näher ansehen. Fazit Eine tolle Kurzgeschichte im Stil von Kresley Cole und J. R. Ward. Ich hatte Spaß diese Geschichte zu lesen und vergebe daher 4 von 5 Sternen, für diese gute Unterhaltung. Ich glaube ich habe wieder eine neue Autorin für mich gefunden :)

    Mehr
  • Rezension zu "Den Werwolf Verhexen" von Caroline Hanson

    Den Werwolf Verhexen
    pandora

    pandora

    27. December 2012 um 19:01

    Aufmerksam geworden durch das Cover, d er Tatsache, dass die Protagonisten ein Werwolf und eine Hexe sind, hat mich dazu bewogen, dieses Buch zu lesen. Diese Kurzgeschichte hat mich wunderbar unterhalten, nur dass sich mir der Zusammenhang zum Prolog nicht ganz erschließ, da hier plötzlich ein ganz andere Person im Mittelpunkt stand. Im Hauptteil der kurzen Erzählung nehmen einen die Protagonisten mit viel Witz und Charm auf einen kleine prickelnde und erotische Reise. Für alle Liebhaber von Geschichten ala Nalini Singh, Kresley Cole oder J.R.Ward genau das Richtige.

    Mehr