Caroline Hanson Liebe ist Furcht (Valerie Dearborn)

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(10)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe ist Furcht (Valerie Dearborn)“ von Caroline Hanson

Spannend - Sehr schöne Geschichte...

— dani88

Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen...

— Violet88

Bin gespannt wie es im nächsten Teil weiter geht :)

— Vivi92

Der perfekte Mix aus Liebe, Leidenschaft, Fantasy und Action. Freue mich schon auf Teil 3 :)

— PriJudice

Du meine Güte ist das magisch tubulent. Kein typisches Vampirbuch gehört eher in das Reich der Faye.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Noch besser als Teil 1

    Liebe ist Furcht (Valerie Dearborn)

    dani88

    04. May 2017 um 14:59

    Wenn einen der erste Teil der Valerie Dearborn - Reihe schon gefesselt hat, haut es einem im 2. Teil um.
    Ich habe das mit dem Buch angefangen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Selbst der Hund musste mit sich selber raus gehen. :)
    Es gab eine menge Verrat, Ta

  • Berg - und Talfahrt sondergleichen...

    Liebe ist Furcht (Valerie Dearborn)

    Rineth

    07. July 2013 um 16:02

    Die rasante Reise von Val, Lucas und Jack geht weiter... Nach dem fiesen Cliffhanger am Ende des ersten Teils finden wir uns wieder in Vals Dreiecksgeschichte. Wir lernen Jack besser kennen und erfahren mehr von Lucas bisherigem Leben. Dazu übernimmt Rachel eine ausgeprägtere Rolle, was sehr angenehm war, sie und ihre Beweggründe einzuschätzen war fast unmöglich für mich. Und endlich taucht auch der legendäre Cer, seines Zeichen König der Anderen- der Fey- auf. Der Leser erhascht auch einen Blick auf die Werwölfe, aber bisher nur am Rande- was sich im letzten und dritten Teil sicherlich ausbreiten wird. Mir hat Teil zwei genauso gut gefallen wie der Erste, er war spannend, rasant, erstaunlich, gefühlsbetont...ich war froh, Abends wieder zurück in die Story ein zu tauchen. Mein einziger winziger Punkt der mir immer ein bisschen lästig war, ist Vals hin- und her ihrer Gefühle für Lucas. Sie weiß genau, was er war und was er ist, dennoch fällt ihr in ihren Gedankengängen am Ende immer ein, wie böse er doch eigentlich ist und wie dumm es von ihr ist, sich zu ihm hingezogen zu fühlen. Also geht sie wieder auf Abstand, emotional oder körperlich, stichelt in seine Richtung nur um kurze Zeit später wieder um seinen Hals zu fallen. Aber vielleicht ist das auch eine weibliche Ader unserer Wankelhaftigkeit;-). Ich habe den dritten Teil direkt geladen und bin extremst gespannt, wie es nach dem, wieder spektakulären Ende, weiter geht. Ich kann es nur empfehlen, von mir dicke 4,5**** Sternchen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks