Caroline Kesser Jan Krugier

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jan Krugier“ von Caroline Kesser

Dieses Buch ist das biografische Vermächtnis des so leidenschaftlichen wie streitbaren Kunsthändlers und Sammlers Jan Krugier, der im November 2008 verstorben ist. In Gesprächen mit der Publizistin Caroline Kesser blickt Krugier auf sein von grauenvollen Erfahrungen und glücklichen Fügungen geprägtes Leben zurück. 1928 in Polen geboren, engagierte er sich als Jugendlicher im Widerstand gegen die Nazis, bevor er in Arbeitslager und schliesslich nach Auschwitz verschleppt wurde. Nach Kriegsende kam er mit einem Transport junger KZ-Überlebender in die Schweiz, wo er dank einer Zürcher Familie, die den jüdischen Flüchtling aufnahm, ein neues Leben fand. Krugier studierte Kunst und ging danach zur Weiterbildung nach Paris. Auf Anraten Alberto Giacomettis verschrieb er sich der Kunstvermittlung. Die 1962 eröffnete Galerie Jan Krugier & Cie. in Genf und ihre Dependance in New York wurden weltweit führende Orte für den Handel mit Kunst der Klassischen Moderne.
'Jan Krugier: My Journey With Art' schildert zahlreiche Begegnungen mit Protagonisten der Kunst des 20. Jahrhunderts und zeigt, wie die traumatischen Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg Krugiers Gedankenwelt und sein Kunstverständnis prägten.

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Der gebürtige Ostberliner war u. a. Keyboarder der Bands Feeling B und Magdalene Keibel Combo. Seit 1994 ist er bei Rammstein.

HEIDIZ

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks