Caroline L. Jensen

 3.1 Sterne bei 65 Bewertungen

Lebenslauf von Caroline L. Jensen

Caroline L. Jensen, geboren 1978, studierte Psychologie und Jura, arbeitete als Balletttänzerin, Sängerin und Stripperin und veröffentlicht als freie Schriftstellerin Bücher. Ihr Debütroman „Frau Bengtsson geht zum Teufel“ wurde von der Kritik hochgelobt. Zusammen mit Sohn Maximilian und Lebenspartner Magnus lebt sie in Schonen, Schweden.

Alle Bücher von Caroline L. Jensen

Frau Bengtsson geht zum Teufel

Frau Bengtsson geht zum Teufel

 (57)
Erschienen am 01.02.2013
Die Teufel,  die ich rief

Die Teufel,  die ich rief

 (4)
Erschienen am 02.06.2015
Frau Bengtsson geht zum Teufel

Frau Bengtsson geht zum Teufel

 (4)
Erschienen am 01.02.2013

Neue Rezensionen zu Caroline L. Jensen

Neu
annika_timms avatar

Rezension zu "Frau Bengtsson geht zum Teufel" von Caroline L. Jensen

Stark gestartet, leider auch genauso stark nachgelassen
annika_timmvor 4 Monaten

Frau Bengtsson ist eine Hausfrau wie sie im Buche steht, und ihr gefällt ihr Leben so wie es ist. Ihre arbeitsfreie Zeit nutzt sie, um sich auf vielen Bereichen fortzubilden, und immer mal was neues zu probieren.

Doch, als sie eines Dienstages stirbt, aber irgendwie doch nicht so richtig, weil selbst Gott ihren tot als zu banal fand, setzt sie daraufhin ihren Fokus auf Gott.
Sie ist der Meinung, das Gott nun etwas großes mit ihr vor hat, da er sie ja zurück geholt hat.

Aber was sie auch macht, sie bekommt keine Zeichen mehr Gott, zumindest keine, die sie erkennt. Daraufhin benimmt sie sich wie ein kleines Kind, was das zweite Eis nicht bekommt, sie fängt an zu trotzen!
Ihrem Trotz zu unterstützen schlüpft der Teufel in den Körper ihren frommen Nachbarin, die eigentlich Pastorin werden möchte.
Die Figur des Satans ist sehr liebenswürdig, und witzig dargestellt, und diese hat es auch geschafft, mich herzhaft zum lachen zu bringen. Ansonsten plätschert das Buch so vor sich hin.
Frau Bengtsson beschließt nun, gegen jedes einzelne Gebot zu verstoßen, und stellt ihr Gegen Gebote auf. Da gibt es Gebote die man quasi im vorbeigehen erledigen kann, und andere sind halt schon etwas anspruchsvoller zu brechen.

Auf insgesamt 240 Seiten wird die Bibel hier mal von einer anderen Seite beleuchtet, und dargestellt, das Gott nicht der gütige, allwissenden sein kann, so wie ihn die Christen gern hinstellen.
Es wird auch die Herkunft des Teufels angekratzt, aber es bleibt halt ein Unterhaltungsroman.

Allen in allen eine leichte Lektüre für mal zwischendurch.

Kommentieren0
1
Teilen
MoniqueHs avatar

Rezension zu "Frau Bengtsson geht zum Teufel" von Caroline L. Jensen

Streit zwischen Gott und Teufel
MoniqueHvor einem Jahr


Dieses Buch habe ich als Hörbuch gehört, was gut ist. Ich hätte es im Buchform  nämlich nie ausgelesen. Leider hat mir dieses Buch im ganzen gar nicht gefallen.


Frau Bengtsson stirbt. Gott ist aber nicht einverstanden und hölt ihr zurück im Leben. Sie versteht das selber natürlich gar nicht, sie weiss das sie eigentlich hätte sterben sollen. Aber wer glaubt ihr dieses Geschichte und mit wem kann sie drüber sprechen ohne verrückt erklärt zu werden. 

Der Teufel hat es auch rausgefunden und ist total nicht einverstanden und mischt sich rein. Er will dafür sorgen das Frau Bengtsson auf dem falschen Weg kommt und nimmt die Gestalt der Nachbarin an.


Eine Reihe von sogenannte witzige Situationen, der Streit zwischen Gott und der Teufel und Frau Bengtsson die versucht zu zündigen. Wie gesagt, nicht mein Fall.

Kommentieren0
1
Teilen
L

Rezension zu "Die Teufel,  die ich rief" von Caroline L. Jensen

..schräg...
Lesebegeistertevor 2 Jahren

Ein total schräger, böszungiger und zynischer Roman. Wer abgedrehte und verrückte Romane mag, ist hier genau richtig.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks