Caroline Lange

 4.1 Sterne bei 39 Bewertungen
Autorenbild von Caroline Lange (©Christoph Lange)

Lebenslauf von Caroline Lange

Caroline Lange, geboren 1991, ist eine waschechte Hamburger Deern, die das regnerische, stürmische Wetter nutzt, um bei einer Tasse Tee sich die fantastischsten Geschichten auszudenken und niederzuschreiben.

Schon früh begann sie mit dem Schreiben von Tagebüchern. Aus den Tagebüchern wurden Gedichte und aus den Gedichten Kurzgeschichten. Zu ihrer ersten Kurzgeschichte inspirierte sie die Arbeit ihrer Gitarrenlehrerin, die als Musiktherapeutin unter anderem Kindern aus Afghanistan hilft, die nach Deutschland geschickt werden, um hier operiert zu werden.

Durch Carolines Leidenschaft für das geschriebene Wort schlug sie auch beruflich den Weg in die Medienbranche ein und schloss im Januar 2014 ihre Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print ab. Nach einem kurzen Aufenthalt von einem Jahr in München, lebt sie nun wieder in Hamburg und ist in einer Personalmarketing Firma tätig.

Wenn sie nicht gerade Bücher verschlingt, Sport treibt oder ihre Freunde trifft, macht sie sich eine schöne Zeit mit ihrem Lebenspartner und schreibt natürlich immer wieder an einer neuen Geschichte.

Ihre erste Kurzgeschichte veröffentlichte sie im Alter von 20 Jahren in einer Anthologie des net-Verlages in dem sie danach noch drei weitere Geschichten veröffentlichte und mit ihrer Kurzgeschichte „Und dann gibt es nur noch eine Frage, die man stellen muss…“ in einer „Best of“-Anthologie des net-Verlages erschien.

2018 veröffentlichte Sie eine weitere Kurzgeschichte in einer Anthologie des Geest-Verlages. Im selben Jahr hatte sie auch ihre erste Autoren-Lesung, wo sie die im Geest-Verlag veröffentlichte Geschichte „Zum Sterben zu viel“, vorstellte.

„Black Demons – Göttin der Rache“ ist ihr erstes großes Manuskript, an dem sie mehr als 2 Jahre lang gearbeitet hat.

Ihr größter Wunsch ist es, dass ihre Leser die Figuren lieben lernen und ebenso mit ihnen mitfiebern, weinen und lachen, wie sie es mit den Figuren ihrer Lieblingsbücher getan hat.

Botschaft an meine Leser

Ich hoffe euch gefällt meine Geschichte und ich kann euch ebenso begeistern, wie meine Lieblingsautoren mich.
Wir alle lieben das Lesen und das Versinken in fremde Welten. Es ist mir eine Ehre euch nun ebenfalls die Möglichkeit zu bieten in eine neue, fantastische Welt einzutauchen.

Und nun ganz viel Spaß beim Lesen! Ich freue mich auf euer Feedback :-)

Alle Bücher von Caroline Lange

Cover des Buches Black Demons: Göttin der Rache (ISBN:9783960877424)

Black Demons: Göttin der Rache

 (39)
Erschienen am 22.08.2019

Neue Rezensionen zu Caroline Lange

Neu

Rezension zu "Black Demons: Göttin der Rache" von Caroline Lange

Eine Furie als Rachegöttin
Kittie87vor 6 Stunden

Toller Schreibstil, tolle Story, tolle Charactere - eine Welt zwischen der Menschenwelt und der Hölle um die Menschen vor Dämonen zu beschützen. Eine Furie, die vor ihrer Liebe und ihrer Vergangenheit geflohen ist und sich doch wieder ihrem Schicksal stellen muss. 

Es hat unglaublich viel Spaß gemacht Tess und ihre Freunde in dieser doch etwas anderen Welt zu begleiten. 

Gerne mehr davon!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Black Demons: Göttin der Rache" von Caroline Lange

Göttin der Rache
juLyxx17vor 5 Tagen

Black Demons: Göttin der Rache von Carolina Lange ist eines der letzten Bücher, das ich gelesen habe. Ich hatte schon lange keinen Fantasy-Roman mehr gelesen und wurde sofort durch das Cover angezogen. Obwohl ich mir zu Beginn etwas anderes vorgestellt habe, hat es mir gut gefallen! Zusammenfassend ein guter Fantasy-Roman zum zwischendurch lesen!


Zum Cover

Das Cover hat mich von Beginn an angesprochen! Es ist super schön gestaltet, die Farben sind gut aufeinander abgestimmt. Die dunklen, welligen Haare, das blutrote Kleid und die schwarze Lederjacke – alles ist passend auf die Storyline abgestimmt! Ein wunderbares Cover, das nicht besser hätte sein können!


Zur Storyline

Zu Beginn hat mir Tess Charakter nicht so zugesagt, aber mit der Zeit erfährt man viel über ihre Vergangenheit und sie wurde mir immer sympathischer! Tess Vergangenheit hat mich von Beginn an interessiert und ich wollte unbedingt alles darüber erfahren! Ebenso hat mich Tess Geschichte mit Jack sehr gefesselt. Für mich war es eine emotionale Achterbahnfahrt! Zu Beginn hasste ich Jack, dann mochte ich ihn, dann wieder nicht, dann liebte ich ihn, usw. Gleiches bei Skip und Kay! Die Charaktere sind mir am Anfang etwas leer erschienen, doch je länger man liest, desto mehr erfährt man und fiebert mit. In jedem Kapitel wartet eine neue Überraschung!

Bezüglich der Welt hat mir diese gut gefallen. Es war gut beschrieben und erklärt.


Zum Schreibstil

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich habe schon oft Bücher abgebrochen, die eine super Storyline hatten, aber der Schreibstil war einfach schrecklich! Hier war es ganz anders! Carolina Lange könnte über alles schreiben und ich würde es auf jeden Fall interessant finden, weil ich ein großer Fan von dem Schreibstil bin! Das Buch ist sehr einfach und flüssig verfasst, man kann gemütlich lesen und merkt überhaupt nicht, wie die Seiten dahinfliegen! Perfekt zum zwischendurch lesen!

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Black Demons: Göttin der Rache" von Caroline Lange

Eine Furie rettet die Welt...
Sophie333vor 7 Tagen

Tess liebt seit 100 Jahren im New York der Menschenwelt und hatte eigentlich auch nicht vor dieses zu ändern. Mit ihrer besten Freundin hat sie sich ihr Leben eingerichtet, bis sie eines Tages ihre Vergangenheit einholt. In Black York – eine Zwischenwelt die die Menschen von der Unterwelt trennt ist die Kacke nämlich mächtig am Dampfen. Die Dämonen haben sich zutritt verschafft und haben es auf die Menschenwelt abgesehen. Tess, deren Aufgabe es ist dies zu verhindern, muss sich nun ihrer Vergangenheit stellen. Und in der spielt ein gewisser Jack Pers eine nicht unerhebliche Rolle.


Der Einstieg in die Geschichte fiel leicht und wir lernen Tess als coole und taffe Furie kennen, die aber augenscheinlich ihr ganz eigenes Päckchen zu tragen hat. Am Anfang alles sehr geheimnisvoll und dem Leser wird nie zu viel verraten. Was ist damals passiert? Was hat ihr bester Freund mit allem zu tun? Diese und einige mehr Fragen bauten die Spannung mächtig auf.

Das Kernproblem der Dämonen kam ziemlich auf den Tisch. Leider wurde dieser Storystrang schnell von anderen Dingen überschattet und geriet ein wenig in Vergessenheit. Das Hauptaugenmerk lag nun mehr auf Tess‘ Liebesbeziehungen. ..Und diese wurden reichlich ausgebreitet. 

An sich hat mir auch dieser Teil des Buches gefallen. Tess‘ innerer Konflikt, ein paar heiße Szene. Allerdings empfand ich es irgendwann als zu viel und nicht mehr im Verhältnis zur Dämonensache.


Im Letzten Drittel kam dann aber wieder Bewegung in die Sache. Geheimnisse wurden endlich aufgedeckt und die Autorin hatte auch noch die ein oder andere Überraschung parat. Da hatte ich so nicht mit gerechnet und das Buch konnte mich dann auch endlich wieder fesseln. Zudem lässt das Ende noch viel Raum für Spekulationen.

Die Charaktere haben mir sehr gefallen. Sie waren authentisch, wenn man auch ihre Entscheidungen nicht immer nachvollziehen konnte. Was sich aber zum Schluss wieder relativiert hat, da dort endlich alle Geheimnisse ans Licht kamen. Einzig die sich ständig wiederholenden Gedankengänge waren irgendwann too much.


Alles in allem ist Black Demon eine gute Romantasy Geschichte mit der ein oder anderen Schwäche. Der Anfang sowieso das Ende waren wirklich gelungen, nur der Mittelteil hatte für mich persönlich ein paar Längen zu viel.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Black Demons: Göttin der Rache (ISBN:undefined)

Wenn das Schicksal der Erde in den Händen einer Rachegöttin liegt ... Packende, düstere Fantasy ist genau deins? Dann mach mit, wir verlosen 20 Freiexemplare im ePub- und mobi-Format!

469 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Caroline Lange im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks