Caroline Lawrence

 4.4 Sterne bei 23 Bewertungen

Neue Bücher

Roman Quest - Flucht aus Rom

Erscheint am 13.02.2019 als Hardcover bei arsEdition.

Alle Bücher von Caroline Lawrence

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Caroline Lawrence

Neu
boysandbookss avatar

Rezension zu "Western Mysteries - Flucht vor den Desperados" von Caroline Lawrence

Auf in den Wilden Westen
boysandbooksvor 4 Jahren

Die Autorin Caroline Lawrence wurde für ihre “Roman Mysteries”, eine Serie historischer Romane für Kinder und Jugendliche, bekannt. Mit “Flucht vor den Desperados” gelang ihr ein spannender und actionreicher Auftakt für ihre neue Serie “Western Mysteries” rund um den Jungen P.K. Pinkerton. Im Vorwort erklärt die Autorin, sie habe bei einer Entrümpelung im Haus ihrer Urgroßmutter einen Stapel Kontobuchblätter gefunden, auf dem die hier im Buch beschriebene Geschichte gekritzelt gewesen war. Die Handlung ist wie ein Tagebuch niedergeschrieben, was der Geschichte zusätzliche Authentizität verleiht. Das Buch ist mit seinen 324 Seiten recht umfangreich. Doch durch den flüssigen Schreibstil, die leicht verständliche Sprache und die andauernde Spannung fliegen die Seiten nur so dahin. Rezension von Julia Fränkle-Cholewa auf unserer Website.

Kommentieren0
0
Teilen
sabistebs avatar

Rezension zu "The Sewer Demon" von Caroline Lawrence

Rezension zu "The Sewer Demon" von Caroline Lawrence
sabistebvor 7 Jahren

Ostia um 80 n. Chr. Treptus, ein achtjähriger Waisenjunge, ist nun Lehrling des Amulettverkäufers und Geistersehers Floridus, der leider, leider keine Lizenz besitzt und daher immer auf der Flucht vor den Ordnungshütern ist. Da kommt ihm der Auftrag einer reichen Witwe gerade recht, in deren Haus es angeblich spukt. Treptus und sein Meister versuchend das Rätsel zu lösen.

In den Roman Mysteries schenkte Lupus dem achtjährigen Bettlerjungen Treptus seine Wachstafel. Treptus versucht seitdem Lupus nachzueifern und schreibt diesem auch regelmäßig Berichte über seine Fortschritte als Detektiv.
Auch wenn es sich bei den Roman Mysteries Scolls um ein spin off handelt, so sind die Fälle aus zwei Gründen vollkommen anders. Zum einen richtet sich diese Reihe an deutlich jüngere Kinder. Sie ist sehr einfach geschrieben, groß gedruckt und jedes Kapitel mit Bildern versehen. Man sollte sich also nicht von der Seitenangabe täuschen lassen, das ist ein sehr kurzes, dünnes Büchlein für Kinder. Es wird zwar ein Fall ermittelt, der ist aber eher abstrus und an den Haaren herbeigezogen. In diesem Band geht es vor allem darum, den Kindern spannendes Wissen über die Römischen Latrinen und deren Abwassersysteme zu vermitteln. Treptus stapft durch die Cloaka und macht spannende Entdeckungen.

Fazit: Ncht so gut wie die Roman Mysteries. Deutlich einfacher gehalten mit eher abstrusem Fall. Dennoch ganz unterhaltsam.

Kommentieren0
13
Teilen
sabistebs avatar

Rezension zu "Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia" von Caroline Lawrence

Rezension zu "Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia" von Caroline Lawrence
sabistebvor 8 Jahren

Falvia, ihr Vater und ihre Freunde machen Pause in einem Gasthaus als Aristo zu ihnen stößt. Er hat Urlaub bei seinen Eltern gemacht und bittet nurn Falvias Vater seinen Vertrag als Flavias Lehrer aufzulösen. Die beiden wollen das privat besprechen aber in der Nacht hört man plötzlich einen Schrei: Falvias Vater wurde niedergestochen und Aristo flüchtet.
Zunächst will Flavia sich nicht an die Lösung dieses Rätsels machen, da sie sich um ihren Vater kümmern will, aber schon bald stellt sich heraus, dass er unter Amnesie leidet und Falvia nicht erkennt. So machen sich die Freunde auf die Verfolgung des flüchtigen Aristo oder sind es vielleicht zwei Flüchtende?
Dieses Buch ist auch als einzelner Band zu lesen, er führt nicht wirklich ienen der großen Handlungsstränge der Reihe weiter sondern macht eher den Eindruck eines Lückenfüllers, um auf die angestrebte Bandzahl zu kommen. Netter Krimi für Kinder, in dem man viel über das antike Griechenland, seine Philosophien und Orakel erfährt. Ein weiteres Thema ist Tourismus in der Antike, es gab anscheinend schon damals so etwas wie einen Baedecker.
Eines der Hauptmotive der Geschichte ist die Sage von Jason und den Argonauten.

Zeitpunkt der Geschichte:
4. - 7. bzw. 13. Mai 80 n. Chr., ca. 1 Monat nach Band 9

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks