Caroline Lawrence From Ostia to Alexandria with Flavia Gemina

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „From Ostia to Alexandria with Flavia Gemina“ von Caroline Lawrence

Join Caroline Lawrence on a behind-the-scenes tour of the exotic locations which have inspired the Roman Mysteries.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "From Ostia to Alexandria with Flavia Gemina" von Caroline Lawrence

    From Ostia to Alexandria with Flavia Gemina
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:15

    In diesem kleinen Büchlein beschreibt Caroline Lawrence ihre Reisen nach Italien, die sie unternommen hat, um für die "Roman Mysteries" zu recherchieren. Zu jedem neuen Band erkundete Caroline Lawrence allein oder mit ihrem Mann die Originalschauplätze. So erfährt man, dass Flavia Geminas Vorbild ein kleines Italienischen Schulmädchen ist, das die Autorin auf einem Schulausflug in Ostia beobachtete. Auf jede Reise nahm Caroline Lawrence ein kleines Notizbuch in einer anderen Farbe mit, und aus diesen Notizbüchern gibt es einige Auszüge mit Ideen und einzelnen Sätzen, die sie letztendlich auch verwendet hat. Zu diesen Stellen gibt es dann auch kleine Rätsel in welchem Band das vorkam. Caroline Lawrence erzählt auch von den Menschen, die ihr bei ihren Recherchen geholfen haben und so klären sich einige der Widmungen der Bücher auf. Jedes Kapitel, das einen Schauplatz der Serie beschreibt, ist abgeschlossen mit 12 Aufgaben für den Jungen Detektiv oder angehenden Schriftsteller. Außerdem verrät sie in allen Kapiteln einige kleine Tricks und Übungen für den Jungen Schriftsteller, wie man lernt genau zu beobachten, sie zu orientieren und Menschen zu beschreiben. In der Mitte des Buches findet man dann Fotos der Autorin, die sie auf ihren Reisen gemacht hat. Teils zeigen diese normale Touristische Attraktionen, teils sie selber und ihrem Mann. Eine nette Ergänzung, die man nicht lesen muss, die aber sehr unterhaltsam ist und einem einen kleinen Einblick in die Vorgehensweise und Arbeitsweise der Autorin gibt. Möglicherweise interessant für angehende Autoren und Jungautoren und vor allem für Fans der Roman Mysteries.

    Mehr