Caroline Lawrence Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia“ von Caroline Lawrence

Rom-Mysteries: Spannend, packend, mitreißend<br /><br />Als Flavias Vater einem schrecklichen Attentat zum Opfer fällt, das ihn fast das Leben kostet, sind Flavia und ihre Freunde fest entschlossen, den Überfall aufzuklären. Ihr Verdacht fällt auf Flavias Hauslehrer Aristo, der plötzlich verschwindet. Doch als sie das Orakel der Pythia befragen, eröffnet sich eine neue, mysteriöse Spur …<br /><br />

Stöbern in Jugendbücher

Palast der Finsternis

Spannend und gruselig, nicht nur für Jugendliche

buchernarr

Immer diese Herzscheiße

Schönes Jugendbuch, das ein wichtiges Thema anspricht.

Littlemiss_lissie

Ewig - Wenn Liebe entflammt

In einigen Dingen durchaus vorhersehbar

Sternennebel

Wir fliegen, wenn wir fallen

ein ewiges hin und her

Chuckster

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Schwächster Band der Reihe aufgrund der Splittung des Verlages. Einfach zu wenig Inhalt für zu viel Geld. Wirklich schade!

Lenneth88

Chosen - Das Erwachen

Eine absolut lesenswerte, in beiderlei Hinsicht fantastische Dilogie, die Jugendbuchfans gelesen haben sollten!

101Elena101

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia" von Caroline Lawrence

    Im Auftrag der Wölfin - Das Orakel der Pythia

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:36

    Falvia, ihr Vater und ihre Freunde machen Pause in einem Gasthaus als Aristo zu ihnen stößt. Er hat Urlaub bei seinen Eltern gemacht und bittet nurn Falvias Vater seinen Vertrag als Flavias Lehrer aufzulösen. Die beiden wollen das privat besprechen aber in der Nacht hört man plötzlich einen Schrei: Falvias Vater wurde niedergestochen und Aristo flüchtet. Zunächst will Flavia sich nicht an die Lösung dieses Rätsels machen, da sie sich um ihren Vater kümmern will, aber schon bald stellt sich heraus, dass er unter Amnesie leidet und Falvia nicht erkennt. So machen sich die Freunde auf die Verfolgung des flüchtigen Aristo oder sind es vielleicht zwei Flüchtende? Dieses Buch ist auch als einzelner Band zu lesen, er führt nicht wirklich ienen der großen Handlungsstränge der Reihe weiter sondern macht eher den Eindruck eines Lückenfüllers, um auf die angestrebte Bandzahl zu kommen. Netter Krimi für Kinder, in dem man viel über das antike Griechenland, seine Philosophien und Orakel erfährt. Ein weiteres Thema ist Tourismus in der Antike, es gab anscheinend schon damals so etwas wie einen Baedecker. Eines der Hauptmotive der Geschichte ist die Sage von Jason und den Argonauten. Zeitpunkt der Geschichte: 4. - 7. bzw. 13. Mai 80 n. Chr., ca. 1 Monat nach Band 9

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks