Caroline Lawrence The Beggar of Volubilis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Beggar of Volubilis“ von Caroline Lawrence

Book 14 in the detectives' case file is set in Morocco - the most exotic location of all the Roman Mysteries.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Beggar of Volubilis" von Caroline Lawrence

    The Beggar of Volubilis
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 11:14

    Miriams Tod ist an den Beteiligten nicht spurlos vorbeigegangen. Dr. Mordecai ist opiumabhängig, weil er den Tod seiner Tochter nicht verkraftet und Onkel Gaius ist verschollen. Flavia schwört Diana Gefolgschaft, weil sie Angst hat, ebenfalls jung im Kindbett zu sterben und weist sogar Floppys Heiratsantrag ab. Insgesamt noch mehr gespickt von Visionen und Zeichen der Götter als der Vorgängerband. Ich weiß nicht, ob ich das wirklich toll finde, aber in diesem Band passt es und ist ein wirklicher Teil der Geschichte ohne so störend zu wirken wie in Band 13 Slave Girl from Jerusalem (Roman Mysteries). Insgesamt ein guter Band der Serie mit interessanten und teils unerwarteten Wendungen, der jedoch nicht einzeln gelesen werden kann. Zeitpunkt der Geschichte: 10 Wochen nach Band 13 28. Februar - 1. Mai 81 n. Chr.

    Mehr