Caroline O'Donoghue

 3,7 Sterne bei 113 Bewertungen

Lebenslauf von Caroline O'Donoghue

Caroline O'Donoghue ist Journalistin und Autorin. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht, schreibt u.a. für den Irish Independent, Glamour und Buzzfeed und hat eine feste Kolumne im Irish Examiner. Als Gastgeberin des Podcasts »Sentimental Garbage« spricht sie mit anderen Autor*innen über Unterhaltungsliteratur. »All our hidden gifts – Die Macht der Karten« ist ihr erstes Jugendbuch. Wer mehr über die Autorin erfahren will, folgt ihr unter @Czaroline auf Twitter.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Caroline O'Donoghue

Cover des Buches All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten (ISBN: 9783551584175)

All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten

 (110)
Erschienen am 26.05.2021
Cover des Buches Promising Young Women (ISBN: 9780349009902)

Promising Young Women

 (2)
Erschienen am 07.06.2018
Cover des Buches All Our Hidden Gifts (ISBN: 9781536213942)

All Our Hidden Gifts

 (1)
Erschienen am 30.03.2021
Cover des Buches All Our Hidden Gifts (ISBN: 9781406393095)

All Our Hidden Gifts

 (0)
Erschienen am 27.05.2021

Neue Rezensionen zu Caroline O'Donoghue

Cover des Buches All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten (ISBN: 9783551584175)A

Rezension zu "All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten" von Caroline O'Donoghue

konnte mich leider nicht überzeugen
Alice9vor 8 Tagen

Inhalt

Maeve und Lily waren einst beste Freundinnen, bis Maeve sie vergrault hat. Als sie beim Aufräumen des Schulkellers ein altes Tarotkartenspiel entdeckt, stellt sie fest, dass sie eine Begabung dafür zu haben scheint. Beim Kartenlegen ihrer Mitschülerinnen trifft sie immer ins Schwarze. Was zuerst aber eine harmlose Spielerei war, wird zum bitteren ernst, als sie gezwungen wird, Lily die Karten zu legen und diese daraufhin plötzlich verschwindet...


Meine Meinung

Auch, wenn ich die Geschichte rund um das Tarotkartenspiel sehr interessant fand, konnte mich die Geschichte insgesamt leider nicht überzeugen. 


Die Geschichte beginnt sehr interessant, als man langsam erfährt, wie Maeve an das Tarotkartenspiel gerät und dafür eine besondere Begabung zu haben scheint. Das sorgt auch für Spannung und eine sehr magische und mysteriöse Stimmung. Ebenso fand ich die Entwicklung mit Lily sehr fesselnd und hat mich neugierig gemacht, in welche Richtung sich das alles entwickeln wird. 

Außerdem haben mir die hier behandelten Themen gut gefallen. Deren Ernsthaftigkeit kam gut rüber und waren auch präsent. Es geben in erster Linie um LGBTQ, aber auch um Freundschaft und Zusammenhalt. Es wurde gut und anschaulich rüber gebracht, vor allem aber auch, die Akzeptanz (oder eben nicht) in der Gesellschaft wurde deutlich. 

Dennoch gab es für mich auch ein paar Kritikpunkte, weshalb mich das Buch auch nicht komplett überzeugen konnte. Anfangs war die Geschichte etwas träge und es hat gedauert, bis die Geschichte in Gang kam. Außerdem war sie mir zwischenzeitlich auch etwas zu abgedreht und merkwürdig, was für meinen Geschmack gar nicht nötig gewesen wäre. 

Letztlich gab es aber auch die eine oder andere spannende Wendung, die nochmal für Tempo gesorgt haben, aber die Ursachen dafür, eben etwas merkwürdig waren.


Maeve als Hauptfigur fand ich zunächst wirklich interessant, aber ich musste auch erst einmal warm mit ihr werden. Sie wirkte authentisch, da sie alles andere als perfekt war, Was mir aber nicht so gut gefallen hat ist, dass sie irgendwie etwas negatives ausgestrahlt hat und an sich hatte. Auch ihre Denk- und Verhaltensweisen waren nicht immer im Einklang mit ihrem Alter und auch etwas widersprüchlich.


Der Schreibstil war sehr jugendlich gehalten, was für mein Empfinden zum großen Teil auch zu den negativen Schwingungen bei Maeve gesorgt hat. Obwohl sich das Buch einfach und flüssig lesen ließ, sorgte dieses Negative im Schreibstil eben für kein gutes Gefühl beim Lesen. Die Stimmung war zunächst magisch und mysteriös und hat sich mit fortschreiten der Handlung ein wenig ins gruselige und spannende entwickelt, was mir gut gefallen hat. 


Insgesamt also eine wirklich spannende und gute Idee, aber deren Umsetzung hat mir leider nicht zugesagt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten (ISBN: 9783551584175)F

Rezension zu "All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten" von Caroline O'Donoghue

All our hidden gifts
Fukurouvor einem Monat

Wow mich hat es richtig umgehauen. Ich würde Sagen es ist was ganz besonderes.

Das Thema Tarot hat mich sofort angesprochen und es gibt einen richtig genialen Gruselunterton, etwa wie früher bei den Gänsehaut büchern, wo nie wirklich klar war ob es übernatürlich ist oder Einbildung.
Es hat mich bis in meine Träume verfolgt

Zudem kommt eine richtig starke Hintergrundstory!
Das erzkatholische Irland, all die Diskriminierungen und Ungerechtigkeiten, die sowohl damals als auch noch oder besonders heute stattfinden. Man lernt unglaublich viel über die Frauenrechte, LGTBQ+ Und alles was mit daran hängt.

Und das alles verpackt in einer story um die 16 jährige Maeve, bei der man gleichzeitig eine kleine Psychologen Sitzung in sachen Teenager erhält und mit seiner Vergangenheit aufräumen kann.

Es war nicht nur ungspannend sondern auch lehrreich, Absolut empfehlenswert

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten (ISBN: 9783551584175)M

Rezension zu "All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten" von Caroline O'Donoghue

All Our Hidden Gifts
Mira123vor 2 Monaten

Habt ihr schon mal mit Tarot-Karten gearbeitet? Ich habe selbst ein Set und finde das eigentlich immer wieder mal ganz interessant - auch wenn man sowas immer kritisch betrachten muss. Deswegen hat im Frühjahr auch "All Our Hidden Gifts" mein Interesse geweckt. Bis ich es dann gekauft habe, ist aber noch ordentlich Zeit vergangen. Dieses Buch sah man ja plötzlich auf jedem zweiten Buchblog und auf Instagram sowieso überall und wenn ein Buch so präsent ist, werde ich ganz automatisch kritisch. Dann habe ich aber einer Freundin von diesem Buch erzählt und sie hat es sich gekauft - und ziemlich positiv darüber berichtet. Also habe ich es dann doch noch gekauft und gelesen. Und jetzt, Monate später, ist es Zeit, die Rezension zu schreiben. Zeitmanagement kann ich.

Die Idee fand ich super. Wir folgen hier Maeve, die verglichen mit dem Rest der Familie eine Idiotin ist. Zumindest ihrer Meinung nach. Und stellenweise stimme ich ihr da auch zu. Immerhin hat sie sich gegenüber ihrer "besten Freundin" Lily nicht unbedingt toll verhalten. Doch dann findet Maeve ein Tarotdeck im Keller ihrer Schule und zum ersten Mal ist sie auf Anhieb wirklich gut in etwas. Die Bedeutungen der Karten fliegen ihr nur so zu, und wenn sie anderen die Karten legt, scheint das immer zuzutreffen. Doch dann legt sie Lily ungefragt die Karten - und Lily verschwindet anschließend spurlos. Ob da Maeves Tarotkünste schuld daran sind?

Maeve fand ich zu Beginn wirklich unsympathisch. Ich kannte in meiner Schulzeit auch Menschen wie sie, die bereit waren, jedem ein Messer in den Rücken zu rammen, wenn sie das nur ein bisschen "cooler" dastehen ließ. Was Maeve allerdings etwas rettete, war die Tatsache, dass sie ihr Handeln schon zu Beginn der Geschichte zu bereuen schien - zumindest etwas. Und ich muss an dieser Stelle auch betonen, dass sie sich im Laufe der Handlung ziemlich stark weiterentwickelt. Das fand ich gut.

Die Handlung fand ich über weite Teile unglaublich spannend. Es geht um Tarot und Magie, es geht um die LGBTQ+-Community in Irland (Das Loveinterest Roe ist nichtbinär) und es gibt auch ein bisschen Ermittlungsarbeit. Weniger begeistert war ich vom Ende. Das machte für mich einfach keinen Sinn. Ich wünschte mir, das Buch hätte einfach ohne den Epilog geendet, dann wäre es ein Jahreshighlight gewesen. So war ich dann allerdings enttäuscht.

Mein Fazit? Bis auf das Ende ein super Buch. Wegen dem schwachen Epilog bin ich mir jetzt aber nicht sicher, ob ich mir den zweiten Teil auch noch holen soll...

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Märchenhaft, spannend, übersinnlich und herzerwärmend: Seid ihr bereit in magische Welten abzutauchen? Dann seid ihr im #teammagic genau richtig!

Zum Start unseres neuen Jugendbuchclubs #youngadultreads widmen wir uns am Wochenende vom 09. - 11. Juli "All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten" und "Disney – Twisted Tales: Elsas Suche". Euch erwarten düstere Mächte, faszinierende Welten, gefährliche Reisen und natürlich jede Menge Austausch mit anderen Leser*innen!

Herzlich willkommen im #teammagic beim großen #youngadultreads Lesewochenende!

Zum Auftakt unseres neuen Jugendbuchclubs #youngadultreads haben wir gemeinsam mit sechs Verlagen ein ganz besonderes Lesewochenende für euch organisiert! Im #teammagic stellt uns Carlsen "All Our Hidden Gifts 1 - Die Macht der Karten" von Caroline O'Donoghue und "Disney – Twisted Tales: Elsas Suche" von Jen Calonita zur Verfügung. Herzlichen Glückwunsch an die 15 Gewinner*innen!

Selbstverständlich dürfen sich aber auch alle anderen, die Lust haben bei unserem Lesewochenende vom 09. - 11. Juli dabei zu sein, an der Aktion beteiligen und sich mit uns über die beiden Bücher austauschen.

Und damit niemand in den Lesestress kommt: Es ist kein Problem, wenn ihr es nicht schafft, beide Bücher an einem Wochenende zu lesen. Wir wollen uns vom 09. - 11. Juli nur bewusst Zeit zum Lesen nehmen und uns intensiv über diese beiden tollen Geschichten austauschen.

Ich freue mich schon darauf, mit euch gemeinsam in die magischen Welten von "All our hidden gifts" und "Disney - Twisted Tales: Elsas Suche" abzutauchen!

381 Beiträge
E
Letzter Beitrag von  Emkeysevenvor 5 Monaten

Ewigkeiten nach Ende der Leserunde hab ich es endlich geschafft, die Karte zu malen, wie ich wollte :) In Lila, Rot und Gold wie Maeves Lochkarten :)

Die Karte heißt "The Reader" und zeigt eine lesende Person mit einem Bücherregal im Hintergrund. Wenn es eine Tarotkarte gibt, die zu mir passt, dann diese :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks