Caroline R.

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autorin von Scherbenmensch.
Caroline R.

Lebenslauf von Caroline R.

Caroline R. – Die Autorin lebt unter anderem mit der Borderlinestörung, mit Depressionen, mit Dissoziation, mit Sozialphobie und narzisstischen Anteilen. Zudem gehört sie zu den »hochsensiblen Personen« die alles in ihrem Umfeld deutlicher spüren – Ungerechtigkeiten, Misshandlungen, Schmerz. Sie hat lange gebraucht, um mit ihren Persönlichkeitsstörungen fertig zu werden, und sich so zu akzeptieren, wie sie ist. Nachdem sie endlich zu sich selbst und zu einem befreiten, glücklichen Leben gefunden hat, schrieb sie diesen Roman, in der Hoffnung anderen Betroffenen Mut machen zu können. Mit ihm möchte sie verdeutlichen, was Gewalt gegen Kinder anrichten kann und das Verständnis für psychische Erkrankungen in der Gesellschaft vertiefen. Schonungslos erzählt sie von dem Grauen ihrer Kindheit, aber auch von ihren selbstzerstörerischen Entscheidungen als Erwachsene. Die Autorin wohnt heute mit ihrer Familie im Münsterland und hat die Schrecken ihrer Vergangenheit völlig hinter sich gelassen.

Alle Bücher von Caroline R.

Scherbenmensch

Scherbenmensch

 (3)
Erschienen am 01.05.2018

Neue Rezensionen zu Caroline R.

Neu
D

Rezension zu "Scherbenmensch" von Caroline R.

Lest es!
Daniela_Latzelvor 5 Monaten

Puh, ja was schreibt man hier am besten. Das ist bei Biografien immer so so schwer. Denn, hier geht es ja schliesslich um das eigene Leben und keine fiktive Geschichte.


Das Cover ist gut gewählt. Traurig und macht neugierig auf den Inhalt .
Der Klappentext ist schonmal schwere Kost. Doch da der Mensch ja bekanntlich von Natur aus neugierig ist, will man hier, meiner Meinung nach , wissen was passiert ist. Irgendwie auch krank , wissen zu wollen , was anderen negatives widerfahren ist. Aber ja, so ist der Mensch!
Der Schreibstil der Autorin ist fliessend und sehr fesselnd. Trotz allem habe ich ewig gebraucht bis ich es zu Ende gelesen habe, da ich immer wieder eine längere Pause einlegen musste. Grund hier für waren Ekel, Wut, Traurigkeit, Sprachlosigkeit.
Dass, was die Autorin dort niedergeschrieben hat, dient der Verarbeitung und dafür hat sie meinen grössten Respekt verdient. Denn was dort alles geschrieben steht und wie sie damit heute umgeht. Es ist nicht in Worte zu fassen wie schrecklich ich das alles finde.
Lest es bitte selber, denn das Buch soll anderen Betroffenen Mut machen. Hut ab vor diesem Buch, dieser Geschichte, dieser Frau!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Scherbenmensch" von Caroline R.

Eine wirklich starke Frau
Shaanielvor 7 Monaten

💚⛓️Rezensionsexemplar⛓️💚
-Zur Verfügung gestellt von Caroline R. -

💚⛓️💚Scherbenmensch💚⛓️💚

Autorin: Caroline R.
Verlag: Independently published
Preis: 19,99€, Taschenbuch
Seiten: 360 Seiten
ISBN: 978-1980980247
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2018

5 Von 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚
Inhaltsangabe:
Entnommen von: Amazon.de
Die hochsensible Marie wächst in einer gewalttätigen, emotional missbrauchenden Familie auf. Unbändiger Hass der Mutter – eingebettet zwischen Grausamkeiten und Schuldgefühlen. Und ein Vater, der das verzerrte Selbstbild seiner Frau stärkt. Gezeichnet durch diese leidvolle Zeit zerbricht Marie als Erwachsene beinahe an der Last ihrer Vergangenheit. Alles, was sie denkt und fühlt, wird durch die Verletzungen in ihrer Kindheit beeinflusst und führt sie auf einen Weg voller falscher Entscheidungen. Erst als Marie selbst Mutter wird, erkennt sie die Zusammenhänge und beginnt den langen Kampf um Selbstbestimmung und Glück.
⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️⛓️
Weitere Informationen:
https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-R./Scherbenmensch-1565131521-w/
💚
https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-R./
💚
https://www.amazon.de/dp/B07CRZHV5P
💚
https://www.lovelybooks.de/mitglied/CarolineR/
💚
https://m.facebook.com/Scherbenmensch/
💚
https://m.facebook.com/profile.php?id=100023571734243
💚
https://www.instagram.com/carolinerandom15/
💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚💚
Hey ihr Süßen💕
Ich war sehr froh als Caroline R., mir schrieb, das ich ihr Autobiographisches Buch lesen darf. Ich bedenke mich unheimlich für dieses Rezi Exemplar und fand es wundervoll geschrieben. Caroline R. Erzählt aus der Dritten Person in der Perspektive einer Erzählerin über das Mädchen Marie. Es ist Caroline's Geschichte, ihr Leben und soweit ich verstanden habe, ist es einfacher für sie über ein Fiktives Mädchen zu schreiben, als über sich selbst. Doch hat sie selbst all dies Erleben und Überlebt und heute hat sie es sogar geschafft zu LEBEN! Dafür hat sie meinen größten Respekt, es ist nicht einfach, dies zu überstehen und es wird immer wieder auf und abs geben, aber ihr eigenes Kind, hat ihr gezeigt, was es bedeutet zu Lieben und geliebt zu werden. Sie hat gefühlt, was eine Mutter fühlen sollte, eine Mutter die ihrem Kind nicht schaden möchte, sondern einfach nur Abgrundtief Liebt und beschützt! Ihren aller letzten Satz im Buch finde ich sehr sehr schön und passend:
Zitat Seite 359:
,, Andere nicht zu zerstören, eben deswegen, weil man selbst zerstört wurde."
Ja Caroline würde zerstört, aber noch lange nicht gebrochen, nein! Sie hat angefangen wie verrückt zu Kämpfen und hat diesen Kampf gewonnen. Natürlich und was auch vollkommen unausweichlich ist, so hat sie dennoch Narben Körperlich und Seelisch davon getragen. Aber dennoch hat sie, auch wenn sie es wollte, niemals aufgegeben und heute kann sie sich mit ihren vielen Psychischen Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen, arrangieren und mit ihnen Leben. Ich selbst habe unter anderem die sogenannte Emotional Instabile Persönlichkeietsstörungen - Typ Borderline und kann und konnte deswegen, viele Stellen und passagen im Buch nachvollziehen und fühlen.
Caroline R., sowie ihre Protagonistin Marie, haben das schrecklichsten überstanden und heute Leben sie und sind glücklich. Es sagte mal jemand schlaues. *Die beste Rache ist, einfach Glücklich zu sein!* In diesem Sinne fühlt dich umarmt und gedrückt und ich wünsche dir alles erdenklich gute!
Ganz lieben Gruß
Sonja/Shaaniel

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Scherbenmensch" von Caroline R.

Ergreifend und schonungslos ehrlich
steffib2412vor 8 Monaten

Zur Story:
Die hochsensible Marie wächst in einer gewalttätigen, emotional missbrauchenden Familie auf. Unbändiger Hass der Mutter – eingebettet zwischen Grausamkeiten und Schuldgefühlen. Und ein Vater, der das verzerrte Selbstbild seiner Frau stärkt.
Gezeichnet durch diese leidvolle Zeit zerbricht Marie als Erwachsene beinahe an der Last ihrer Vergangenheit. Alles, was sie denkt und fühlt, wird durch die Verletzungen in ihrer Kindheit beeinflusst und führt sie auf einen Weg voller falscher Entscheidungen.
Erst als Marie selbst Mutter wird, erkennt sie die Zusammenhänge und beginnt den langen Kampf um Selbstbestimmung und Glück.

Eine Kindheit voller Gewalt führte zu einem Leben geprägt durch Depressionen, Leid und Persönlichkeitsstörungen.
Der Roman »Scherbenmensch« beschreibt den langen Weg die Vergangenheit hinter sich zu lassen, sich selbst zu lieben und nur noch positive, herzensgute Menschen in sein Leben zu lassen.
Mit selbstkritischem Blick auf die eigenen Fehler erzählt die Autorin eine Geschichte voller Grausamkeit, Vernachlässigung und Kummer.
Dreißig Jahre lang sucht sie die Schuld bei sich selbst. Fragt sich, warum sie nicht liebenswert ist.
Bis sie erkennt, dass sie sich in einem giftigen Umfeld befindet, das sich von ihrer gewalttätigen Ursprungsfamilie bis hin zu ihrer unterdrückenden Schwiegerfamilie zieht.
Bis sie erkennt, dass sie gut genug ist.
Und das verändert alles – für immer. (By Caroline R)

Mein Fazit:
Mit "Scherbenmensch" ist Caroline R. eine ergreifende und vor allem schonungslos ehrliche Geschichte gelungen, welche mich berühren und teilweise auch schockiert hat.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig und fesselnd beschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Marie hinein gefunden habe.
Die Geschichte beschreibt viele unschöne Szenarien wie Gewalt, Unterdrückung und Leid.
Alles und allem eine Geschichte, die auffühlt und leider auch die unschönen Seiten einer Kindheit sowie Jugend zeigen. 

Ich gebe dem Buch aber sehr gerne 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks