Caroline Roberts

 3.8 Sterne bei 76 Bewertungen
Autorin von Cottage mit Meerblick, Rosen, Tee und Kandiszucker und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Caroline Roberts

Über die Liebe und das Leben: Caroline Roberts lebt mit ihrer Familie im wunderschönen, ländlichen Northumberland in England. Die Gegend inspiriert sie zu ihren Geschichten. Sie schreibt am liebsten über Themen wie Beziehungen, Liebe und Verlust, versucht dabei, die Komplexität von Leben und Liebe aufzuzeigen, aber ihren Geschichten dennoch Schönheit zu verleihen. In ihrem zweiten in Deutschland erschienenen Buch, „Cottage mit Meerblick“, geht es beispielsweise um Claire, die nach einer schweren Krankheit jeden Moment des Lebens voll auskosten will. Caroline Roberts selbst genießt ihre freie Zeit am liebsten bei Spaziergängen mit ihrer Hündin Meg. Außerdem machen ihre Freunde und Familie, leckeres Essen, viel Lachen und natürlich ein gutes Buch die Schriftstellerin glücklich.

Alle Bücher von Caroline Roberts

Cottage mit Meerblick

Cottage mit Meerblick

 (39)
Erschienen am 01.08.2018
Rosen, Tee und Kandiszucker

Rosen, Tee und Kandiszucker

 (36)
Erschienen am 08.05.2017
The Cosy Teashop in the Castle

The Cosy Teashop in the Castle

 (1)
Erschienen am 25.02.2016

Neue Rezensionen zu Caroline Roberts

Neu

Rezension zu "Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts

Ein ruhiges, lebensbejahendes Buch
heinokovor einem Monat

Ein ruhiges, lebensbejahendes Buch

Eher zufällig geriet ich an dieses Buch und ging anhand des Covers von einem der üblichen leichten Sommerromane ohne Tiefgang aus. Der Roman ist in der Tat solch ein Sommerroman, unterhaltsam und flott zu lesen. Aber er ist nicht nur trivial, er hat auch etwas an sich, was länger nachwirkt und weshalb sich das Lesen lohnt.

Claire, von Beruf Journalistin, mietet ein kleines, ziemlich heruntergekommenes Cottage direkt am Strand, denn sie braucht eine Auszeit. Nach überstandener Krebserkrankung mit den vielen sowohl Körper als auch Seele belastenden Therapien musste sie auch noch die Scheidung von ihrem Ehemann verkraften. So hofft sie, in einer Zeit des Alleinseins wieder zu neuen Kräften zu kommen und für ihr  Leben neue Orientierung zu finden. Sie genießt die Abgeschiedenheit des Ortes, genießt die Natur, genießt sogar, den frühmorgens im Meer schwimmenden unfreundlichen Nachbar zu beobachten.

Das Buch zu lesen, verlangt vom Leser, zur Ruhe zu kommen. Denn es erzählt sehr langsam, ruhig und bedächtig. Und während man in die intensiven, schönen Naturschilderungen eintaucht, sich dem Gleichmaß der Wellen am Strand hingibt, den Sand unter den Füßen spürt, entschleunigt man selbst Stück für Stück. Und indem man durch die Autorin in dieses entspannte, wohlige Wahrnehmen der Natur versetzt wird, nähert man sich ganz ohne Schwere auch den wichtigen Fragen des Lebens, denen sich Claire stellt und erkennt mit ihr die große Bedeutung der kleinen Dinge, der kleinen Freuden, der Magic Moments. Claire wird sehr nachvollziehbar dargestellt als ein zwar grundsätzlich kämpferischer und lebensbejahender Mensch, aber dennoch gezeichnet durch die Narben, die sowohl ihr Körper als auch ihre Seele davongetragen haben. Genau diese erlittenen Verletzungen und das dadurch gewonnene Mitgefühl für andere Menschen ermöglichen es jedoch letztlich der Protagonistin, auf geduldige und reife Weise einen neuen Zugang zu sich selbst, zu den sie umgebenden Menschen, sogar zu ihrem mürrischen Nachbarn und damit zur Liebe zu finden.

Fazit: Ein ruhiges, leicht zu lesendes Buch mit anhaltend positivem Nachhall.

 


Kommentieren0
22
Teilen

Rezension zu "Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts

emotionale Geschichte über magische Momente
janakavor 2 Monaten

*Inhalt*
Nach einer schweren Krankheit möchte Claire ihr Leben genießen und mietet sich ein kleines schnuckeliges Cottage am Meer. Als sie dort ankommt, ist es leider ziemlich heruntergekommen. Trotzdem versucht Claire ihre freien Tage dort zu genießen. Dann lernt sie ihren Nachbarn Ed kennen. Er gibt sich ziemlich unnahbar und trägt anscheinend ein Geheimnis mit sich. Langsam kommen sie sich näher. Können beide ihr tragisches Schicksal nach hinten schieben und einen gemeinsamen Weg finden?

*Meine Meinung*

"Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts ist eine lebensbejahende Geschichte, die zum Träumen einlädt. Mit ihren lockeren und flüssigen Schreibstil zieht die Autorin mich gleich in die Geschichte. Durch ihre bildhafte Erzählweise kann ich mir alles gut vorstellen, besonders dieses kleine Cottage am Meer. Da bekommt man Lust, gleich seine Sachen zu packen und in den Urlaub zu fahren. Es werden auch ernste Themen angesprochen, die trotz der Leichtigkeit des Schreibstils, nicht ins Lächerliche abdriften. Beim Lesen sind meine Gefühle Achterbahn gefahren, ich habe mit Claire gelacht aber auch geweint. Ihre Geschichte hat mich sehr berührt.

Ich mag die beiden Hauptcharaktere. Claire ist eine starke aber auch unsichere Frau, die nach einem schweren Schicksalsschlag versucht wieder ins Leben zurückzukehren. Ich bewundere ihren Mut Neues zu wagen und wie sie Freude ins Leben anderer Menschen bringt. In ihrer neuen Kolumne berichtet sie über magische Momente, die jeder irgendwie anders interpretiert. Die Geschichten dahinter zaubern oft ein Lächeln auf mein Gesicht. Ed ist ein attraktiver Mann, der aber niemand an sich rankommen lässt. Auch er trägt ein schweres Los mit sich und kann den Dämonen der Vergangenheit kaum entfliehen. Caroline Roberts beschreibt ihre Charaktere mit sehr viele Liebe, mit Ecken und Kanten und vor allem lebensnah. Auch die Nebenprotagonisten fügen sich perfekt in die Geschichte.

*Fazit*
Ein wunderschöner Roman über das Leben, Freunde und deren Zusammenhalt, einen Neuanfang und den magischen Momenten. Einen Punkt Abzug gibt es für ein paar Wiederholungen und der Vorhersehbarkeit der Geschichte. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 4 Sterne.

Kommentieren0
15
Teilen
S

Rezension zu "Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts

Ruhe und Strand
sun_flowervor 2 Monaten

Claire hat sich für sechs Wochen in einem kleinen alten Cottage direkt am Strand eingemietet, um sich von der hinter ihr liegenden Brustkrebs-OP und davon, dass ihr Mann sie verlassen hat, zu erholen und wieder zur Ruhe zu kommen und zur Normalität zurückzufinden.


Nach und nach nähert sie sich ihrem Nachbarn Ed, der ebenfalls ein schlimmes Schicksal hinter sich hat, an, und beide öffnen sich dem anderen.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Es ist kein locker-leichter Sommerroman, aber ein lesenswertes, das einen daran erinnert, auch die kleinen Dinge im Leben zu schätzen zu wissen.





Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

»Cottage mit Meerblick zu lesen war, wie eine Schachtel der leckersten Pralinen zu essen. Ich habe mir jeden Augenblick auf der Zunge zergehen lassen, jedes Kapitel und wollte immer noch mehr.«

Christie Barlow

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Cottage mit Meerblick" von Caroline Roberts

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 08.08.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Für sechs Wochen hat Claire das kleine Cottage direkt am Strand gemietet. Hier will sie endlich wieder genießen: den Duft des Meeres, den Sand zwischen den Zehen und die Ruhe. Claire will jeden Tag verbringen, als wäre es der einzige, den sie hat. Nach ihrer schweren Krankheit kostet sie jeden Moment aus, den das Leben ihr schenkt. Und plötzlich ist da Ed, ihr gutaussehender Nachbar. Vielleicht ist eine Sommerromanze genau das, was Claire gerade braucht …

Du möchtest "Cottage mit Meerblick " von Caroline Roberts lesen?

Dann bewerbe dich jetzt bis zum 08.08.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Zur Leserunde

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Rosen, Tee und Kandiszucker" von Caroline Roberts

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 07.05.2017 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Für Ellie geht ein Traum in Erfüllung: In diesem Sommer darf sie die Teestube im wunderschönen Clavenham Castle mit Leben und dem Duft nach Tee und frischem Kuchen füllen. Doch der alte Lord Henry streubt sich gegen jede Veränderung. Hat Ellie sich doch zu viel vorgenommen? Reicht es einfach nur gut backen zu können, um eine Teestube zu führen? Sie muss es einfach schaffen und sich in das Herz des alten Griesgrams backen – und vielleicht sogar in das des gutaussehenden Verwalters Joe ...

Du möchtest "Rosen, Tee und Kandiszucker" von Caroline Roberts lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch
Letzter Beitrag von  Nele75vor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 14 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks