Caroline Roe Die neun Tage des Verrats

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die neun Tage des Verrats“ von Caroline Roe

Gerona im Jahr 1353: Isaac, der blinde jüdische Arzt, wird wegen seiner Fähigkeiten als Heiler verehrt und auch wegen seines fast unheimlichen Gespürs, Recht von Unrecht zu unterscheiden. Um das Leben seiner Patienten kämpfend, welche die soeben wütende Pest dahinzuraffen droht, entdeckt Isaac, daß die Seuche nicht der einzige Mörder in der katalanischen Stadt ist... Bald sieht Isaac sich und seine Familie im engen Netz höfischer Intrige gefangen, die darauf zielt, die spanische Monarchie zu zerstören. (Quelle:'Flexibler Einband')

Ein blinder jüdischer Arzt ermittelt im Auftrag des Bischofs von Aragonien.... Spannend!

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Isaacs erster Fall!

    Die neun Tage des Verrats
    kassandra1010

    kassandra1010

    25. May 2016 um 22:33

    Ein wirklich spannender Auftrag für Issac, den blinden Arzt und Wunderheiler. Doch sein Auftrag, den er vom Bischof von Aragonien übertragen wird, scheint alles andere als leicht. Eine tote Nonne wird in den Bädern aufgefunden und Isaac stellt sogleich fest, dass es sich bei der Toten definitiv nicht um eine Nonne handelt..... Ein wirklich spannender Thriller Ende des 13. Jahrhunderts.