Hermann Hesse und die literarische Inspiration

von Caroline Werner 
5,0 Sterne bei5 Bewertungen
Hermann Hesse und die literarische Inspiration
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sven_Ss avatar

Eine Hommage an die Sprache und Literatur. Tiefsinnig, verständlich, intellektuelles Fast Food, das mir schmeckt. Grandios.

buchsucht3000s avatar

Ein wunderbares Buch, das mir sehr gut gefallen hat. Es geht um Leidenschaft, Kreativität, Literatur.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hermann Hesse und die literarische Inspiration"

Diese wissenschaftliche Arbeit untersucht einleuchtend, wie der deutsche Schriftsteller Hermann Hesse an seinem »hunderttorigen
Dom des Geistes« baute. Der Begriff der Inspiration wird dabei ausführlich diskutiert, Genie und Kreativität erörtert, die Odyssee des Schriftstellers nachgezeichnet.

Welche Rolle spielt emotionale Intelligenz allgemein im Schöpfungsprozess von Künstlern oder Kreativen?

Welchen Einfluss hatten die Studien von Sigmund Freud und C.G. Jung auf das vielseitige Werk des »Siddhartha«- und »Steppenwolf«-Autors? Und welche die Werke von Goethe, Musil, Novalis, Nietzsche sowie Dostojewski?
Wie extrem wichtig war Hesses Frau und das Weibliche an sich für dessen Ideenfindung und Schreibprozess? Seine Träume und Künstler-Fantasien erforscht und durchleuchtet in diesem Buch Caroline Stern alias Caroline Werner genauso wie universale Kreativitäts-Phänomene, namentlich Trial and Error, Geistesblitze et cetera. Be inspired.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752804546
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:92 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:18.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    buchsucht3000s avatar
    buchsucht3000vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wunderbares Buch, das mir sehr gut gefallen hat. Es geht um Leidenschaft, Kreativität, Literatur.
    Unbedingt lesen

     

    Ein wunderbares Buch, das mir sehr gut gefallen hat. Es geht um Leidenschaft, Kreativität, Literatur. Das ist eine hohe Kunst, aus einer wissenschaftlichen Arbeit ein spannendes Lesebuch zu machen. Sie gelingt nicht jedem. Hier ist sie grandios gelungen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    AlexReadss avatar
    AlexReadsvor 3 Monaten
    Aufrüttelnd


    Mit diesem Buch kann man nicht nur Hermann Hesse kennenlernen, sondern vor allem sich selbst. Es ist sehr lesens- und empfehlenswert. Man kann auf jeder Seite staunen über kleinste Beobachtungen, tiefste Erkenntnisse, ja, und über die Welt an sich. Das Leben scheint plötzlich echter und besonders zu sein, nicht so elend mittelmäßig. Sprachlich ist „Hermann Hesse und die literarische Inspiration“ fesselnd geschrieben. Und das will etwas heißen bei einer wissenschaftlichen Arbeit. Mich hat sie aufgerüttelt.

     

     

     

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Sven_Ss avatar
    Sven_Svor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Hommage an die Sprache und Literatur. Tiefsinnig, verständlich, intellektuelles Fast Food, das mir schmeckt. Grandios.
    Kommentieren0
    leseflusss avatar
    leseflussvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Fesselnd von Anfang bis Ende. Super! Echt gutes Buch! Sehr unterhaltsam.
    Kommentieren0
    C
    CarosLiteraturWeltvor einem Monat

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks