Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Leserunde zu einem packenden Thriller über Verrat, Verzeihen und die Frage, wofür es sich zu kämpfen lohnt

Liebe Thriller-Fans, 

wir starten eine neue Leserunde zu einem ganz besonderen Thriller, in dem eine Recherchereise in die ukrainische Hauptstadt Kiew für die Hamburger Reporterin Katharina Iswestja zur tödlichen Falle wird. In ihrer alten osteuropäischen Heimat bricht die Vergangenheit des verhassten Vaters über ihr Leben herein – des Vaters, mit dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hat.

Der Journalist Grigorij Iswestja hatte mit Recherchen gegen korrupte Politiker und Oligarchen seine Familie in Lebensgefahr gebracht. Doch Katharina lernt ihn zu verstehen: Es gibt Ideale, für die man alles auf Spiel setzen muss …

Neugierig geworden? Dann macht mit! Wir verlosen 20 Freiexemplare des E-Books unter allen Bewerber/innen!

Zur Autorin: Caroline de Vries ist das Pseudonym einer Hamburger Journalistin. 1963 in Friesland geboren, verbrachte sie mehrere Jahre in Frankreich und im südlichen Afrika. Ersten Schreiberfahrungen sammelte sie dabei mit den Vorläufern der heutigen Blogs: Tagebuchartige Briefe an Freunde über ihr Leben als Blondine an der Cote d’Azur und über Begegnungen mit Freiheitskämpfern und Söldnern in Namibia.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Caroline de Vries
Buch: Kiew Contract - Im Namen meines Vaters

angel1843

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt spannend, daher hüpf ich mal als erste für ein Epub in den Lostopf.

Dominic32

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Habe das Buch schon länger auf meiner Wunschliste und würde mich sehr freuen wenn ich dabei wäre.

Beiträge danach
57 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dominic32

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 5: Das Video bis Ende

Im letzten Teil wird es noch mal richtig spannend, obwohl ich kaum dachte, dass es noch spannender werden kann. Der Autorin gelingt es aber sehr gut die Spannung aufrechtzuhalten und auch der Schluss ist gut gelungen. Trotzdem bleibt für mich die Frage, ob eine Journalistin wie Katharina die Mörder ihres Vaters verschonen würde? Der innere Konflikt zwischen den beiden Möglichkeiten (den Vater rächen und die Frage ob sich dann alles zum Guten in dem Land wenden würde, wenn Sie Igor verraten würde). Ein schwerwiegende Entscheidung, die man wohl kaum beurteilen kann von außen. Der Autorin gelingt es hier aber super, dass man mit der Protagonistin mitfiebert. Es war spannend bis zum Schluss und ich würde mich freuen, wenn man bald wieder etwas von der Autorin hört bzw. liest. Die Rezension kommt heute noch.

Svanny

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 4: Unverhofftes Wiedersehen bis Diana
Beitrag einblenden

Irgendwie habe ich leider die Unterteilung nicht mitbekommen. Daher habe ich die letzten zwei Abschnitte jetzt durch und damit das Buch beendet. Mir hat der Schluss gut gefallen. Man wusste die ganze Zeit nicht wem zu trauen ist und wem nicht. Sehr schade das Katharinas Vater noch sterben musste, aber anders hatte ich es nicht in die Geschichte gepasst. Dasbivh war wirklich bis zur letzten Seite spannend und hat einem nie richtig Zeit zum durchatmen gegeben. Wirklich sehr beeindruckend. In den nächsten Tagen werde ich dann meine rezension veröffentlichen.

Purzel2204

vor 6 Monaten

Leseabschnitt 5: Das Video bis Ende
Beitrag einblenden

In letzten Teil gibt es noch ein paar neue Informationen. Es hat mich jedoch nicht überrascht, dass Igor für den Tod von Setschenka verantwortlich ist. Jedoch fand ich die plötzliche 180-Grad-Wendung von ihm dann doch weit hergeholt.

Purzel2204

vor 6 Monaten

Rezensionen/Fazit
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension.

https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-de-Vries/Kiew-Contract-Im-Namen-meines-Vaters-1443673523-w/rezension/1461704389/

Svanny

vor 5 Monaten

Rezensionen/Fazit

Hier nun endlich meine Rezi, sry das es so lange gedauert hat. Am besten auf meinem Blog gucken, denn bei lovelybooks kann ich keine Absätze machen, komischerweise... vielen vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte!

http://svannysbuecherwelt.blogspot.de/2017/06/kiew-contract-caroline-de-vries.html

https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-de-Vries/Kiew-Contract-Im-Namen-meines-Vaters-1443673523-w/rezension/1463229890/

Dominic32

vor 5 Monaten

Rezensionen/Fazit

Hier nun der Link zu meiner Rezi: Tut mir sehr leid, dass es so lange gedauert hat. Mir hat es viel Spaß gemacht und vielen Dank dass ich mitlesen durfte

Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Caroline-de-Vries/Kiew-Contract-Im-Namen-meines-Vaters-1443673523-w/rezension/1466183292/

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 5 Monaten

Plauderecke

Liebe Leserunden-Teilnehmer!

Habt vielen herzlichen Dank für Eure spannenden, offenen und ehrlichen Kommentare zu diesem E-Book! Wir haben uns sehr über Euer Engagement und Eure Mühe beim Rezensieren gefreut!

Es war uns eine Freude, Euch zuzuhören und Eure Anregungen aufzunehmen.

Bis zur nächsten Leserunde - bei uns gibt es immer was zu Lesen!
Herzliche Grüße
Euer
dp DIGITAL PUBLISHERS Team

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks