Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

*** LESERUNDE ZU SPANNENDEM THRILLER ***

Eine Reporterin, gefangen in einem Netz aus Lügen und Korruption
Der neue spannende Thriller über Hass, Verrat und Machtspiele

Liebe Fans der spannenden (Polit-)Thriller, 
eine Hamburger Reporterin reist zu Recherchezwecken in ihre alte Heimat Kiew und gerät in Gefahr, als sie mit der Vergangenheit ihres Vaters konfrontiert wird. Wenn du wissen willst, was es mit ihrem Vater auf sich hat und was noch alles passiert, dann bewirb dich und gewinne eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder MOBI-Format von Caroline de Vries' Tödliche Schuld!

Autoren oder Titel-CoverDarum geht es: Als die Hamburger Reporterin Katharina Iswestja beruflich in ihre alte ukrainische Heimat Kiew zurückkehrt, wird diese Recherchereise zur tödlichen Falle. Katharina, die seit Jahren keinen Kontakt mehr mit ihrem verhassten Vater hat, wird von dessen Vergangenheit eingeholt und gerät dadurch in Gefahr.
Ihr Vater, der Journalist Grigorij Iswestja, riskierte früher das Leben seiner Familie mit seinen Recherchen gegen korrupte Politiker und Oligarchen und brachte Katharina so um eine sichere Kindheit. Doch bald wird die Reporterin merken, dass es Ideale gibt, für die man alles aufs Spiel setzen muss ...

Erste Leserstimmen:
„Klare Leseempfehlung! Gut zu lesen, abwechslungsreich und spannend.“
„ein packender Thriller, der mich nicht mehr losgelassen hat“
„ein brisantes Thema, welches super aufgearbeitet wurde und packend erzählt wird“
„Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, die Geschichte über Vater und Tochter zieht einen sofort in den Bann!“

Über die Autorin: Caroline de Vries ist das Pseudonym einer Hamburger Journalistin. Ihre ersten Schreiberfahrungen sammelte sie dabei mit Vorläufern der heutigen Blogs: Tagebuchartige Briefe an Freunde über ihr Leben als Blondine an der Cote d'Azur und über Begegnungen mit Freiheitskämpfern und Söldnern in Namibia.



Tödliche Schuld ist eine Neuauflage des Romans, welcher früher den Titel "Kiew Contract" hatte.


Viel Glück und toi, toi, toi wünscht dir dein
dp-Team!

Autor: Caroline de Vries
Buch: Tödliche Schuld

buecherwurm1310

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

Mein letzter Thriller war "WO IST JAY?".

Ich möchte gerne in die Ukraine reisen und mitlesen.

Streiflicht

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

gerne versuche ich mein glück. der letzte thriller, den ich las, war die schuld bleibt

Fleur91

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

Mein letzter Thriller war "Die Beobachterin"

Jacqueline_Koch

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

Ich habe gerade den Thriller " Ohne ein Wort " von Linwood Barcley gelesen.

Ich bin einer wirkliche Thriller Leserin, muss aber gestehen, ich glaube ich habe noch keinen Politthriller gelesen.

Ich würde mich wirklich freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen, als Hamburgerin finde ich es ja schon hoch interessant, das auch die Reporterin aus Hamburg stammt, auch wenn der Thriller eher nicht in Hamburg zu spielen scheint, verbindet so etwas.

kimkira

vor 5 Tagen

Alle Bewerbungen

Der Augensammler

tina2703

vor 5 Tagen

Alle Bewerbungen

Das Kartell habe ich zuletzt gelesen. Ich fand es sehr brutal und hatte so ein paar Probleme damit.

Karin_Schmid

vor 3 Tagen

Alle Bewerbungen

Mein letzter Thriller, den ich heute gerade abgeschlossen habe ist von Matthias Bürgel IMAGO Dunkler Hass. Der letzte Politthriller ist eine Weile her kann ich mich nicht mehr erinnern welcher das war .... aber bei ca 100 Büchern im Jahr kann man mir das hoffentlich verzeihen, dass ich mir nicht jeden Autor und jedes Buch merke!

angel1843

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Die Geschichte hier hört sich toll an. :)

anna_eben

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Mein letzter Thriller ist doch schon einige Zeit her und war "Die Mädchenwiese" von Martin Krist

AnnaLivia

vor 12 Stunden

Alle Bewerbungen

Mein letzter Krimi war Winterfest

mapefue

vor 3 Stunden

Wie hat euch die Geschichte gefallen?

Habe das ebook in einer anderen Community gelesen. Der Anfang ist etwas zäh, aber die letzten 100 Seiten habe ich in einem Zug durchgelesen Spannung ohne Ende, Erzählstil gewöhnungsbedürftig, der Schluss unkonventionell. Großes Kompliment an die Autorin aus Hamburg. Rezension folgt nachdem ich das Gelesene sacken habe lassen.

Kati22

vor 2 Stunden

Alle Bewerbungen

Der Angstmann von Frank Goldammer

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.