Carolyn Jessop

 4.4 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Gefangene im Namen Gottes, Escape und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Carolyn Jessop

Cover des Buches Gefangene im Namen Gottes (ISBN:9783548373607)

Gefangene im Namen Gottes

 (17)
Erschienen am 13.10.2010
Cover des Buches Gefangene im Namen Gottes (ISBN:9783732563456)

Gefangene im Namen Gottes

 (0)
Erschienen am 11.09.2018
Cover des Buches Escape (ISBN:0767927575)

Escape

 (1)
Erschienen am 30.12.2008
Cover des Buches Triumph (ISBN:9780141047058)

Triumph

 (0)
Erschienen am 12.09.2011

Neue Rezensionen zu Carolyn Jessop

Neu

Rezension zu "Gefangene im Namen Gottes" von Carolyn Jessop

Gefangen in einer Sekte
Vespasiavor 23 Tagen

Carolyn Jessop ist einer amerikanischen Polygamistensekte entkommen – als eine von zuletzt sechs Frauen ist sie mit ihrem dreißig Jahre älteren Mann zwangsverheiratet worden. Zum einen wird viel aus dem alltäglichen Leben in der Sekte beschrieben, zum anderen schreibt sie auch, wie die Frauen dort unterdrückt und mit Drohungen und Indoktrination gefügig gemacht wurden.  Dass so etwas auch heutzutage noch stattfindet macht wütend und betroffen, zugleich war es ermutigend zu lesen, dass man den Ausstieg schaffen kann.

Der Schreibstil ist nichts Besonderes, aber auch nicht so schlecht, dass es stören würde. Für einen Erfahrungsbericht durchaus in Ordnung. An einigen Stellen war mir ihre Beschreibung fast ein wenig zu ausführlich und ich hatte das Gefühl, dass ein wenig wiederholt wurde. Da wurde es ein wenig zäh, hielt sich im Gesamtbild aber in Grenzen.

Ich hatte das Gefühl, sehr viel über die Sekte zu erfahren, wie das Zusammenleben dort funktioniert und wie der Mann, also derjenige, der die Macht über die Familie hat, seine Position gnadenlos ausnutzt. Ebenso, wie eine Person als Prophet das Leben aller Menschen bestimmen kann – eigentlich unvorstellbar, aber wie es so weit kommen konnte, wurde meiner Meinung nach im Buch gut erläutert.

Fazit: Detailreicher Erfahrungsbericht über das Leben in einer Sekte und die Flucht in die Freiheit. Interessant und erschreckend, aber auch einigen (wenigen) Längen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Gefangene im Namen Gottes" von Carolyn Jessop

Aufwühlend
fantagirohvor 6 Jahren

Da ich immer sehr mit meinen Charakteren mitfühle und dieses Buch auch noch von einem lebenden "Charakter" geschrieben wurde, hat mich das erzählte streckenweise sehr mitgenommen.
Teilweise musst ich es kurz beiseite legen und die Fäuste ballen, wegen der unglaublichen Ungerechtigkeiten, die dort beschrieben wurden.

Hier die Kurzbeschreibung aus dem Klappentext:
Die »Fundamentalistische Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage« gewährt Frauen keinerlei Rechte. Sie werden zwangsverheiratet, verfügen über kein eigenes Geld, dürfen ihren Beruf nicht frei wählen und müssen akzeptieren, dass ihre Männer mehrere Frauen haben. Carolyn Jessop wird in diese Sekte hineingeboren und im Alter von 18 Jahren mit einem 50-jährigen vermählt, der schon drei Frauen hat und ihr das Leben zur Hölle macht. In 15 Jahren bekommt sie acht Kinder. In ihrer Verzweiflung bleibt ihr nur ein Ausweg: Bei Nacht und Nebel wagt sie mit ihren Kindern die Flucht.


Es ist unglaublich wieviel Macht Menschen gegenüber anderen Menschen ausüben können!!! 

Kommentare: 1
14
Teilen

Rezension zu "Gefangene im Namen Gottes" von Carolyn Jessop

Rezension zu "Gefangene im Namen Gottes" von Carolyn Jessop
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Carolyn Jessop erzählt in ihrem Buch ihr Leben als Gefangene einer Polygamistensekte. Natürlich versucht sie auch zu fliehen.. und wie das Ganze endet und ob sie sich wirklich ein Leben "außerhalb" aufbauen kann, bekommt man hier beschrieben.
Nicht jedes Buch hat ein Happy End, doch ob dieses eins hat, sollte man am Ende für sich selbst entscheiden..

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks