Carolyn Lucas Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(9)
(5)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe unter dunklem Stern (German Edition)“ von Carolyn Lucas

»Nur ein tragisches Ende lässt Liebesgeschichten unsterblich werden.« Vier Liebesgeschichten für alle, die »Romeo und Julia« mögen und auf Happy Endings verzichten können - sowie ein Märchen, das gut ausgeht. Auch unsterbliche und übernatürliche Wesen sind gegen die Schattenseiten der Liebe nicht gefeit. Nicht immer stehen Beziehungen unter einem guten Stern. Eine junge Frau, die einen liebevollen Mann sucht und einen Engel findet. Ein uralter Vampir, der erst bemerkt, wie sehr er seine Gefährtin nach Jahrhunderten noch liebt, als es zu spät ist. Eine Dienerin, die auf Befehl eines Engels eine Prinzessin befreit, nur um ihrer Liebe beraubt zu werden. Ein Student, der für die Liebe ein außerordentliches Opfer bringt, ohne die Belohnung zu erhalten. Ein japanisches Märchen, in dem eine Füchsin einem jungen Mann dazu verhilft, die Mondgöttin zu finden, die er heiraten möchte.

Ganz tolle Fantasygeschichten

— madamecurie

Schöne Geschichten, von unsterblichen Wesen und ihrer unsterblichen Liebe

— Klusi

5 bitter-süsse Kurzgeschichten ohne HappyEnd

— suggar

Bittersüße, romantische und düster-mystische Kurzgeschichten! Wer Romeo & Julia mag ist hier genau richtig!

— Lesesumm

Garantiert unsterbliche Liebesgeschichten zum Mitfühlen, Mitleiden und Träumen.

— Lovely_Lila

Romantische, aber traurig endende Liebeskurzgeschichten

— Klarabella

Durchwachsen...

— Dunkelkuss

Fünf Kurzgeschichten aus dem Reich der Phantasie - eine literarische Einladung zum Träumen, Staunen und Hoffen.

— jenvo82
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe unter dunklem Stern

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Nik75

    Liebesgeschichten müssen nicht immer ein Happy End haben um zu gefallen. Carolyn Lucas hat hier fünf fantasievolle romantische und zum Teil traurige Kurzgeschichten geschrieben. In jeder Geschichte tauchen Wesen aus einer anderen Welt auf. Wir begegnen Engeln, Feen, Zauberern, Vampiren und Wasserspeiern. Mir hat es sehr gut gefallen wie Carolyn diese Wesen in ihre Liebesgeschichten gepackt hat.  Mir haben alle fünf Kurzgeschichten gefallen, aber ich hatte auch eine Lieblingsgeschichte. Am besten hat mir „Sonne Licht und Mondschein“ gefallen. Diese hat mich besonders berührt und hat mir gezeigt, dass nicht jeder die Liebe auf die gleiche Art empfindet. Jeder Mensch ist anders und liebt auch anders. Ich möchte 5 Sterne für die Kurzgeschichten vergeben. Ich hatte schöne, romantische, traurige und emotionale Lesestunden.

    Mehr
    • 2
  • Liebe unter dunklem Stern von Carolyn Lucas

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    madamecurie

    Buchcover:Auch übernatürliche Wesen sind gegen die Schattenseiten der Liebe nicht gefeit. Allzu oft stehen Beziehungen zwischen Menschen und Unsterblichen unter einem dunklen Stern. Wie in der Geschichte von Amelie, die einen liebevollen Mann sucht und einen Engel findet. Rauel jedoch wird von den himmlischen Heerscharen als Kämpfer benötigt. Amelie muss sich entscheiden, ob sie auf ihr Glück verzichtet oder dem Himmel einen Krieger raubt. Im schönen Venedig erfährt der Vampir Gabriel, dass seine Frau Geneviève gegen den Codex der Uralten verstoßen hat. Nun soll Gabriel seine große Liebe mit dem Tod bestrafen – oder gemeinsam mit ihr untergehen. Der gefallene Engel Asael zwingt Laenaya, eine verbannte Zauberin, dazu, eine Prinzessin zu befreien. Asael liebt die Königstochter, doch eine uralte Prophezeiung steht ihrem Glück im Weg. Auch Laenaya muss sich einer Bestimmung stellen, die alles von ihr fordert. Als die überirdisch schöne Sophia den Studenten Matthias um einen Gefallen bittet, glaubt er sich am Ziel seiner Träume. Doch Sophia ist nur an Matthias‘ Wissen interessiert, mit dem sie das Geheimnis des Greif-Gargoyles lüften will. Der nichtsahnende Student betritt eine magische Welt, aus der es nur einen Ausweg gibt. Wird Matthias sich opfern, damit Sophia glücklich werden kann? Die Mondgöttin zu heiraten – das ist der sehnliche Wunsch des Helden eines japanischen Märchens. Mit Hilfe einer klugen Füchsin gelingt es ihm, alle Hindernisse auf dem Weg zu überwinden. Doch die Göttin fordert , dass der Junge alles für sie aufgibt. Ist seine Liebe tief genug, den Rest seines Lebens auf dem Mond zu verbringen? Liebe Carolyn es hat etwas gedauert,aber es sind sehr tolle kurze Fantasygeschichten.Am besten kann man es sich vorstellen wenn das Kopfkino abläuft.Es hat mir gut gefallen danke das ich es lesen durfte.

    Mehr
    • 2
  • Liebe unter dunklem Stern

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Tigerbaer

    Dank einer Leserunde durfte ich "Liebe unter dunklem Stern" von Carolyn Lucas lesen. Von der Autorin, die ich auch als Christiane Lind kenne, habe ich schon einige Geschichten lesen dürfen, dich mir meistens ausgesprochen gut gefallen haben. Im Sammelwerk "Liebe unter dunklem Stern" sind fünf Geschichten versammelt, denen eines gemein ist, sie zeigen alle die tragischen Facetten der Liebe. Mir haben nicht alle Geschichten gleich gut gefallen, wobei es mir besonders "Sonne Licht und Monden Schein" und "Der Junge, die Füchsin und die Mondgöttin" angetan haben. Hier stimmt die Mischung aus Gefühl, Tragik, Atmosphäre, gut gezeichneten Figuren und interessanter Handlung aus meiner Sicht einfach perfekt. Von mir gibt es 3,5 Sterne, die ich auf 4 aufrunde und ein "Dankeschön", dass ich mitlesen durfte.

    Mehr
    • 7
  • Leserunde zu "Liebe unter dunklem Stern (German Edition)" von Carolyn Lucas

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    CarolynL

    ++++ Exklusiv! Hardcover mit Lesebändchen! ++++ Ich suche zehn Leserinnen oder Leser für eine Leserunde zur Kurzgeschichtensammlung "Liebe unter dunklem Stern".  Ihr könnt zehn Hardcover - auf Wunsch signiert - gewinnen. * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * ** * * * * * * * * * * * * ** * * „Sehnsucht ist das einzige Gefühl, das ewig leben kann. Nur in der Sehnsucht kann sich wahre Liebe erfüllen.“ Auch übernatürliche Wesen sind gegen die Schattenseiten der Liebe nicht gefeit. Allzu oft stehen Beziehungen zwischen Menschen und Unsterblichen unter einem dunklen Stern. Wie in der Geschichte von Amelie, die einen liebevollen Mann sucht und einen Engel findet. Rauel jedoch wird von den himmlischen Heerscharen als Kämpfer benötigt. Amelie muss sich entscheiden, ob sie auf ihr Glück verzichtet oder dem Himmel einen Krieger raubt. Im schönen Venedig erfährt der Vampir Gabriel, dass seine Frau Geneviève gegen den Codex der Uralten verstoßen hat. Nun soll Gabriel seine große Liebe mit dem Tod bestrafen – oder gemeinsam mit ihr untergehen. Der gefallene Engel Asael zwingt Laenaya, eine verbannte Zauberin, dazu, eine Prinzessin zu befreien. Asael liebt die Königstochter, doch eine uralte Prophezeiung steht ihrem Glück im Weg. Auch Laenaya muss sich einer Bestimmung stellen, die alles von ihr fordert. Als die überirdisch schöne Sophia den Studenten Matthias um einen Gefallen bittet, glaubt er sich am Ziel seiner Träume. Doch Sophia ist nur an Matthias‘ Wissen interessiert, mit dem sie das Geheimnis des Greif-Gargoyles lüften will. Die Mondgöttin zu heiraten – das ist der sehnliche Wunsch des Helden eines japanischen Märchens. Mit Hilfe einer klugen Füchsin gelingt es ihm, alle Hindernisse auf dem Weg zu seiner Liebe zu überwinden. Doch die Göttin fordert , dass der Junge alles für sie aufgibt. Vier Liebesgeschichten für alle, die „Romeo und Julia“ mögen und ein Märchen, das (natürlich) glücklich endet. Einen Leseeindruck könnt ihr der Leseprobe entnehmen: http://www.amazon.de/Liebe-unter-dunklem-Stern-Carolyn-ebook/dp/B00NP8KGC6 Über die Autorin: Carolyn Lucas ist das Pseudonym der Autorin Christiane Lind, unter dem sie Fantasygeschichten schreibt. Seit der Jahrtausendwende veröffentlicht Christiane Geschichten in unterschiedlichen Genres unter wechselnden Pseudonymen. Gemeinsam ist ihren Büchern, dass Katzen wichtige Rollen spielen und sich romantische Beziehungen entspinnen, die nicht immer glücklich enden. *** Wichtig / Teilnahmebedingungen *** Auf Wunsch gibt es die Lesebücher auch als eBook - allerdings unsigniert :-). Bewerben könnt ihr euch bis zum 26. Januar 2015. Dann verschicke ich die Bücher, so dass wir spätestens zum 1. Februar mit der Leserunde starten können. Was ich von euch als Bewerbung wissen möchtet: Was mögt ihr an Geschichten wie "Romeo und Julia"? Ich freue mich auf euch!

    Mehr
    • 239
  • 5 bitter-süsse Kurzgeschichten ohne HappyEnd

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    suggar

    Christiane Lind veröffentlicht hier unter ihrem Pseudonym Carolyn Lucas eine Sammlung von 5 Kurzgeschichten, die allesamt tragisch und unerfüllt enden. Dieser Kontrast zu vielen erschienenen Büchern hinterlässt einen bitter-süssen Geschmack und ist eine gelungene Abwechslung. Insgesamt haben mir 3 von den 5 Kurzgeschichten sehr gut gefallen, bei der ein oder anderen Geschichte würde ich mir eine längere Version wünschen. Lediglich bei 2 von den 5 Kurzgeschichten konnte der Funke bei mir nicht überspringen. Insgesamt vergebe ich dem Büchlein **** Sterne. Eine leichte und schnelle Lektüre für Zwischendurch.

    Mehr
    • 2
  • Konnte mich vollständig überzeugen.

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    SLovesBooks

    Meine Meinung: Diese Kurzgeschichtensammlung ist in ihrer Komposition sehr gelungen. Alle Geschichten haben für meinen Geschmack das gewisse Etwas und konnten mich in ihren Bann ziehen. Die Verbindung der menschlichen Welt mit dem Übernatürlichen und der Liebe hat hier super funktioniert. Die Charaktere waren in allen Geschichten wirklich gut ausgearbeitet. Man konnte ihre Handlungsweisen gut nachvollziehen, was dazu führte, dass man sich gut in die Geschichte hineinversetzen konnte. Der Schreibstil hat meiner Meinung nach im Laufe der Geschichten noch an Qualität zugenommen, obwohl er von Anfang an schon auf einem guten Niveau war. Die Dialoge waren lebhaft und schön zu lesen. Ich kann diese Kurzgeschichtensammlung wirklich empfehlen, es ist eine ganz tolle Sache. ☺

    Mehr
    • 2
  • Liebe unter dunklem Stern

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Klusi

    28. February 2015 um 13:06

    “Nur ein tragisches Ende lässt Liebesgeschichten unsterblich werden”, so steht es schon auf der hinteren Buchklappe, und dieses Zitat verwirklicht sich in den enthaltenen vier Liebesgeschichten, denn auch wenn sie ganz unterschiedlich sind, so haben sie doch eines gemeinsam, sie schließen nicht mit einem klassischen Happy End, sondern haben ein schicksalhaftes, außergewöhnliches Finale. In zwei der Geschichten spielen Engel die Hauptrollen. Eine weitere erzählt vom Schicksal eines Vampirs und seiner Geliebten, und in der vierten geht es um Gargoyles, die gotischen Wasserspeier. Als Märchen mit gutem Ausgang nimmt die fünfte Geschichte in mehrfacher Hinsicht eine Außenseiterrolle ein. Schon äußerlich ist das gebundene Büchlein, das auch über ein Lesebändchen verfügt, sehr schön ausgestattet, denn das dunkle Cover hat eine mystische und zugleich romantische Ausstrahlung und passt somit hervorragend zum Inhalt. Ich mag diese kleinen, geheimnisvollen und wunderschön geschriebenen Geschichten, die sich in einem Rutsch durchlesen lassen. Da man sie in relativ überschaubarer Zeit schafft, eignen sie sich bestens als schöne Lektüre vor dem Einschlafen, denn sie sind faszinierend und geheimnisvoll, dabei aber nicht zu aufregend. Das Büchlein hatte daher in der letzten Zeit seinen Stammplatz auf meinem Nachttisch. Auch wenn ich nun weiß, wie sich die einzelnen Schicksale fügen und die Erzählungen ausgehen, so werde ich sicher noch häufiger in dem schönen Buch blättern und mich gerne immer wieder erneut von der Welt der übernatürlichen Wesen verzaubern lassen.

    Mehr
  • bittersüße Kurzgeschichten

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Lesesumm

    meine Buch- und Leseeindrücke: Das Buchcover gefällt mir persönlich genauso wie es ist! Selbst die nicht ganz 100% ig scharfen Konturen im oberen Bereich ab den Federn finde ich in Ordnung, denn irgendwie passen die Unschärfen ja auch zum Thema. Liebe kann man auch nicht klar umreißen und in eine Form pressen/bringen! Es ist zum Teil ein verschwommenes Gefühl, was nicht wirklich greifbar ist. Die Farbwahl finde ich persönlich perfekt! Dunkel, mystisch und ein Leuchten wo man nicht weiß, wo es wirklich herkommt. Für mich ein gelungenes Buchcover UND ein Lesebändchen ist inklusive mit dabei! Diese findet man meiner Meinung nach mittlerweile viel zu selten in Büchern. Der Schreibstil von Carolyn Lucas ist flüssig und ich habe mich ohne Probleme sofort in jede der Kurzgeschichten eingefunden. Alle Figuren waren für mich sehr bildlich beschrieben und ich habe diese vor meinem inneren Augen entstehen und handeln sehen. Auf 136 Seiten erzählt die Autorin in 5 kurzen Erzählungen von Liebe die keine Erfüllung findet. Allerdings werden sie trotzdem eine kleine Überraschung erleben! Diese werde ich aber natürlich jetzt nicht hier offenbaren. ein kleiner Einblick in zwei Handlungen aus dem Buch: Die Liebe von zwei Menschen wird zerrissen weil die Umstände es nicht anders zulassen zu dieser Zeit. Dann wird die Frau, die eh schon in Schande seitdem lebt und als Dienerin arbeiten muss von einem Engel hinters Licht geführt..... Die Zusammenhänge und das Ende der Geschichte, sollte nun aber jeder selbst lesen. Stellen sie sich vor, sie lernen jemanden kennen und stellen später fest, diese Person ist ein anderer als sie bisher dachten! Sie lieben jemanden von dem das Wohl der Menschheit mit abhängt.... Wie würden sie sich entscheiden? meine ganz persönliche Meinung: Bittersüße KURZgeschichten, die absolut, ganz und gar nach meinem Geschmack sind/waren. Bitte erwarten sie KEINE Romane, denn es sind wie der Name schon sagt, Kurzgeschichten. Die Autorin konnte also keine extremen Ausschmückungen vornehmen hat es aber für mich absolut perfekt verstanden alles wichtige in die Kürze zu verpacken damit die Geschichten eine komplette und abgeschlossene Handlung ergeben! Für mich war es ein Lesevergnügen der besonderen Art, denn es kamen in diesen 5 Erzählungen alle mystischen Wesen mit vor über die ich sonst auch sehr gerne lese. Ich wurde jedesmal durch die Handlung in andere Welten mitgenommen. Ich möchte an dieser Stelle allerdings nicht zu viel vorwegnehmen. Wer es gern romantisch mag aber auch damit leben kann, dass genau wie bei Romeo & Julia das Ende kein Happy End ist, der ist bei diesem Buch genau richtig als Leser. Carolyn Lucas schreibt hoffentlich noch mehr von diesen Geschichten oder aber sie macht vielleicht aus der ein oder anderen Erzählung aus diesem Buch ein ganz eigenständiges Werk. Ich würde es auf jeden Fall sofort lesen wollen, denn der Erzählstil der Autorin sagt mir persönlich in vollem Umfang zu. Mir gingen einige dieser Storys ziemlich nahe weil man sich einfach vorstellen kann, wie schwierig es wohl für die Figur(-en) in der Handlung war, dies zu er-/durchleben. Ich muss aber auch anmerken, dass ich bei der ersten Geschichte auch Momente hatte, wo ich lachen konnte aufgrund des Wortspieles. Für mich ein rundum gelungenes Buch! Fazit: Ein Buch für Liebhaber der Kurzgeschichten, bittersüßen Liebesgeschichten die ohne Erfüllung bleiben und Leser die es düster und mystisch mögen! Von mir gibt volle 5 Sterne als Leseempfehlung! by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr
    • 3
  • Unterhaltsame Kurzgeschichten-Sammlung

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Das klassische Thema der unglücklichen Liebe wird hier in schön geschriebenen und unterhaltsamen Kurzgeschichten aus dem Reich der Fantasie behandelt. Engel, Vampire, Götter, Feen, sie alle sind im Grunde doch sehr menschlich und können sich verlieben. Oftmals sind es verbotene und unglück endende Lieben, so dass die Geschichten zum Großteil eher ohne Happy End schließen. Mir hat das Buch gut gefallen. Der Erzählstil war angenehm zu lesen. Die Figuren überwiegend auch gut ausgestaltet und nachvollziehbar in ihren Motivationen. Der Rest ist einfach nur Geschmacksache. Mir haben vor allem die Engelsgeschichten am besten gefallen, dafür hab ich es nicht so mit Vampiren. Insgesamt eine schöne Sammlung von Kurzgeschichten für die kurzweilige Unterhaltung und daher zu empfehlen.  

    Mehr
    • 2
  • Eine Sammlung von Kurzgeschichten über tragische und unerfüllte Lieben...

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Danny

    Vampire, Engel, Gargoyles und Figuren der asiatischen Mythologie finden sich hier als Protagonisten dieser Kurzgeschichtensammlung. Wer hier ein Happy-End sucht, wird wohl (fast immer) enttäuscht. Lucas hat sich in dieser Kurzgeschichtensammlung der tragischen, verbotenen und unglücklichen Liebesgeschichten verschrieben. Das Buch ist als Hardcover gestaltet. Das Cover jedoch ist wesentlich dunkler als hier abgebildet, verschwommen und für meinen Geschmack etwas zu kitschig. Der sprachliche Stil der Autorin Carolyn Lucas war im Großen und Ganzen okay, jedoch für mich persönlich an vielen Stellen zu bemüht und ohne Emotionen. Auch die Protagonisten konnten mich mit ihren Geschichten leider kein einziges Mal wirklich erreichen. Allen Kurzgeschichten liegt eine wunderbare Idee zugrunde, aber jedes Mal hatte ich das Gefühl, dass etwas fehlt. Und dies liegt bei weitem nicht am Umfang der Geschichten, der bei Kurzgeschichten nun einmal begrenzt ist. Für mich persönlich fehlte einfach mehr Gefühl und Tiefe. Sicher ist alles in der Literatur Geschmackssache - meinen hat diese Sammlung an Kurzgeschichten leider so garnicht getroffen.

    Mehr
    • 2
  • Garantiert unsterbliche Liebesgeschichten zum Mitfühlen, Mitleiden und Träumen!

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Lovely_Lila

    Inhalt In vier romantischen Kurzgeschichten wird der Leser in die Welt der Fantasie entführt. Eine junge Frau hat sich unwissentlich in einen Engel verliebt. Ein Pärchen zeigt, dass die Ewigkeit eine lange Zeit sein kann. Eine Dienerin muss eine schwere Entscheidung treffen. Ein verliebter Mann gibt alles für die Geliebte auf. Und ein junger Mann zieht aus, um die Frau zu finden, die sich seine Mutter an seiner Seite wünscht... Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Er ist einfach gehalten, kurze Sätze und etwas längere wechseln sich dynamisch ab. Jede Geschichte weist einen Schreibstil auf, der sich ein wenig von den anderen entscheidet. Immer scheint die Sprache der Geschichte und deren Personen angepasst. Hätten Worte Gewicht, wäre dieser Schreibstil federleicht - und trotzdem gelingt es ihm ohne Anstrengung, magische Bilder im Kopf entstehen zu lassen. Die Geschichten haben mir natürlich nicht alle gleich gut gefallen, insgesamt war es jedoch eine Bereicherung sie zu lesen und sich für einige Minuten in eine Welt entführen zu lassen, in der viele magische Wesen zum Leben erwachen. Meine Bewertungen reichen von 4,5 Sternen für "Einen Engel lieben" bis zu immer noch durchschnittlich guten 3 Sternen für "Liebe für die Ewigkeit" und "Der Junge, die Füchsin und die Mondgöttin". Meine Lieblingsgeschichte ist gleich die erste des Büchleins, in der Amelie sich verliebt hat, und plötzlich von einem Mann, der vor ihrem Fenster schwebt, gesagt bekommt, dass ihr Rauel ein Engel ist. An dieser Geschichte liebe ich eigentlich fast alles: Die Hauptperson ist mir derart sympathisch und ähnlich, dass ich mir vorstellen könnte, dass wir im echten Leben gute Freundinnen wären. Amelie ist nicht auf den Kopf gefallen und lässt sich nichts gefallen. Den Engel lässt sie erst zur Tür herein, als sie sich mit zwei Messern bewaffnet hat. Kann man sich mit zwei mickrigen Küchenmessern tatsächlich gegen ein so mächtiges Wesen verteidigen? Amelie würde jedenfalls nicht sterben ohne es versucht zu haben. Deshalb gefällt mir auch der Humor dieser Geschichte so gut: Er ist trocken und voller Situationskomik. Der Schreibstil ist locker und leicht und hat es geschafft, mich sofort in Amelies Welt zu versetzen. Rauel mochte ich ebenfalls sehr, auch die fremdartige Aura, die ihn umgibt. Ihre Liebesgeschichte konnte mich vollkommen erreichen, es war als würde man die Verliebtheit zwischen den Zeilen spüren. Es war wie eine Art Energie, die über allem lag. Das war tatsächlich die Geschichte, die ich von allen am berührendsten und traurigsten fand. Generell finde ich die Charaktere für die Kürze der Geschichten fast durchgehend gut gelungen. Die Autorin hat sich Mühe gegeben, sie gut auszuarbeiten und komplex zu zeichnen, so weit das eben in den wenigen Seiten möglich ist. Einige Geschichten konnten mich leider nicht wirklich erreichen. Ich habe aus irgendeinem Grund nicht mit den Personen mitgefühlt, mochte manche von ihnen auch einfach nicht. Das trifft zum Beispiel auf die zweite Geschichte zu. Trotz all des Dramas, fand ich sie nicht so traurig wie sie hätte sein können. Eine kleine Warnung habe ich für alle, die auf ein gutes Ende bestehen, und nur dann mit einem Buch glücklich werden: Hier handelt es sich um Geschichten ohne Happy-End-Garantie. Dafür bleiben die Geschichten lange im Gedächtnis. Um mit den Worten von Amelie zu sprechen: "Nur ein tragisches Ende lässt Liebesgeschichten unsterblich werden." Geschichten, die zu einem Zeitpunkt enden, an dem die Liebe noch intensiv und stark ist. Dadurch entsteht auch überhaupt auch erst die Tragik. Die Stimmungspalette der Personen in diesem Buch reicht von süßer Verliebtheit über ängstliche Faszination bis hin zu ernüchternder Enttäuschung. Doch allen Geschichten haftet dieses Magische an, was mir wirklich gut gefallen hat. Mein Fazit Eine romantische Kurzgeschichtensammlung ohne Happy-End-Garantie für alle, die derselben Meinung sind wie Amelie und ich: "Nur ein tragisches Ende lässt Liebesgeschichten unsterblich werden." Gut ausgearbeitete Charaktere und ein leichter, angenehmer Schreibstil sorgen für einige Minuten Entspannung in einer anderen, magischen Welt. Die verschiedenen Themen stellen sicher, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ich empfehle dieses Buch allen, die auf der Suche nach Unterhaltung zum Mitfühlen, Mitleiden und Träumen sind. Bewertung: Idee und Inhalt: 8 /10 Ausführung: 7 /10 Sprache: 8 /10 Personen: 7 /10 Spezialkategorien für dieses Buch: Stimmung: 3 / 3 Insgesamt: ❀❀❀,5 Ich vergebe drei 1/2 Lilien, die aufgerundet werden!

    Mehr
    • 2
  • Fantasykurzgeschichten

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Klarabella

    Carolynn Lucas Kurzgeschichtensammlung "Liebe unter dunklem Stern" enthält vier Liebesgeschichten und ein Märchen aus dem Fantasybereich. Die Geschichten enthalten Vampire, Engel, Gargoylen und Feen. Jede dieser vier traurig dramatischen Liebesgeschichte endet mit Sehnsucht und Leid, nur das Märchen hat ein Happy End. Der Schreibstil von Carolynn Lucas ist sehr flüssig und sehr leicht zu lesen. Sie hat die Protagonisten gut herausgearbeitet, so das man einen Bezug zu ihnen aufbauen konnte.  Mir haben die Kurzgeschichten insgesamt gut gefallen, auch wenn ich mir bei der ein oder anderen noch etwas mehr Tiefe gewünscht hätte. Dieses Buch ist für Leser die Kurzgeschichten mögen oder Fantasyeinsteiger wie geschaffen. Deshalb vergebe ich für dieses Buch 4,5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Romeo und Julia und Fantasy...

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    Dunkelkuss

    *** Ich bedanke mich an dieser Stelle bei der Autorin Carolyn Lucas für die Bereitstellung des Leserunden-Exemplars. *** Inhalt: Bei "Liebe unter dunklem Stern" handelt es sich um eine Sammlung von fünf Kurzgeschichten, die nicht immer ein gutes Ende haben... Es geht um Engel, Vampire, auch ein Ausflug in die asiatische Mythologie ist dabei. Cover: Das Cover ist sehr düster und zeigt eine Frau im leichten Kleid, die an einer Klippe steht. Durch die dominierenden Farben violett und schwarz zeigt das Cover bereits eine dunkle Stimmung. Die Druckversion weicht von der Farbe des "digitalen" Covers allerdings ab. Meinung: Die einzelnen Geschichten haben ca. 20-30 Seiten Umfang, allerdings hat das Buch einen eher kleineren Format, so in Wordseiten schätze ich auf ca. 12-18 Seiten. Jede einzelne Geschichte entfaltet einen eigenen Hintergrund und widmet sich anderen Mythen sowie den Wesen, die diese Mythen "bewohnen". Insgesamt fand ich die Ideen gut und die Plots super, gerade die Tragik macht es interessant. Aber leider hatte ich ein riesiges Problem mit dem Umfang der Geschichten und dem Schreibstil der Autorin. Durch die sehr gestauchte Form wirken die Geschichten oft "roh" und unbearbeitet. Die Charaktere bräuchten, wie in "Einen Engel lieben", mehr Zeit und auch der Leser kann sich kaum an die Figuren gewöhnen, schon ist die Geschichte vorbei. Der Stil der Autorin ist durchaus ausbaufähig und ich glaube, sie kann sehr gut längere Geschichten schreiben, aber die Kurzgeschichten sind etwas unglücklich geraten. Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll, außer mit dem Todschlagargument GESCHMACKSSACHE. Mehr weiß ich dazu nicht zu sagen. Ihr Stil trifft nicht meinen Geschmack. Ich kann es schwer "greifen", außer dem Defizit an Ausführlichkeit der Handlung und auch der Sätze (die Autorin mag Drei- oder Zweiwortsätze). Ich denke, als ausgearbeitete Romane wären die Kurzgeschichten besser geeignet gewesen.

    Mehr
    • 2
  • Geschichten aus dem Reich der Phantasie

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    jenvo82

    In einer kleinen, feinen Kurzgeschichtensammlung konzentriert sich die Autorin ganz auf das Reich der Phantasie. Dabei geht es um traurig-dramatische Liebesgeschichten zwischen Engeln, Vampiren, Gargylen und Menschen, die meist keine Zukunft haben oder Erfüllung finden. Gerade die verzweifelte Sehnsucht nach dem Geliebten steht im Vordergrund und das damit verbundene Leid, sobald sich die Ausweglosigkeit der Situation offenbart. Trotz des dunklen, mystischen Umfeldes kann man die Empfindungen der Protagonisten sehr gut nachvollziehen und sie auf ein menschliches Leben übertragen. Fazit: Ein gelungener Einstieg für Leser fantastischer Liebesgeschichten, kurzweilig und philosophisch. Aber leider sind die einzelnen Geschichten viel zu kurz und an mancher Stelle hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht, die aufgrund der begrenzten Seitenanzahl wahrscheinlich nicht realisierbar war. Wer aber in das Genre der Fantasy-Romane hineinschnuppern möchte ist mit diesem Buch bestens beraten. Gesamtnote: 3,5 Sterne.

    Mehr
    • 9

    parden

    06. February 2015 um 22:22
  • Eine Sammlung von schönen Fantasy Kurzgeschichten,

    Liebe unter dunklem Stern (German Edition)

    rena1968

    -- Meine Meinung -- Der Schreibstil von Carolyn Lucas ist sehr angenehm zu Lesen.  Leicht und Flüßig  geschrieben ziehen einen die Geschichten in seinen Bann. In diesem Buch enthalten sind 5 Fantasy Kurzgeschichten  über Engeln ,Vampire ,Gargylen und Menschen. Es sind Geschichten unterschiedlicher Längen ,mit Traurigen Enden . Nein ,wer hier Happy Ends sucht wird Sie nur 1x finden . Aber diese Geschichten sind rührend ,Romantisch und regen zum Nachdenken an. Denn jede dieser Geschichten hat eine Tiefere Bedeutung ,die wohl auch in unsere aller Leben paßt. Wunderschön geschrieben entführt und die Autorin in das Reich der Fantasy. Gerne vergebe ich 5 von 5 Sterne 

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks