Carolyn Mackler Mädchenbuch-Aktion: Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mädchenbuch-Aktion: Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen“ von Carolyn Mackler

Virginia hat es wirklich nicht leicht. Alle aus ihrer Familie sehen umwerfend aus, sind erfolgreich und beliebt. Nur sie selbst fällt völlig aus dem Rahmen mit ihrem viel zu großen Hintern und viel zu kleinen Selbstbewusstsein. Erst als ihr großer Bruder vom College fliegt, merkt Virginia, dass eine perfekte Fassade nicht alles ist, und beginnt sich selbst neu zu entdecken.

Unterhaltsame Identitätssuche eines Mädchens. Nett, aber nichts Außergewöhnliches

— WordLover

Stöbern in Jugendbücher

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eine schöne Fortsetzung

nickypaula

Bitterfrost

Ich mag Jennifer Esteps Bücher wahnsinnig gerne und erst recht die Mythos-Academy Reihen.

Paules_Buecherkiste

Goldener Käfig

super schön und rühren , zwar am Anfang ein bisschen zäh aber trotzdem ein muss für jeden Fantasy Fan :-)

DiamantenEngel

Boy in a White Room

Jugendthriller mit Tiefgang

Schugga

Halbe Helden

Sensibilisiert einfühlsam auf die Themen "Behinderung" und "Jugendgewalt".

Matthias_Hehlen

Wolkenschloss

Es war sooo schön *-*

buchgerede

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Intelligentes Jugendbuch

    Mädchenbuch-Aktion: Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen

    Katrin_Bongard

    17. April 2016 um 17:30

    Verlagsangabe: Virginia hat es wirklich nicht leicht. Alle aus ihrer Familie sehen umwerfend aus, sind erfolgreich, sportlich, überall beliebt und sprechen außerdem noch fließend französisch. Mit anderen Worten, sie sind einfach perfekt. Nur sie selbst fällt leider völlig aus dem Rahmen mit ihrem viel zu großen Hintern und ihrem viel zu kleinen Selbstbewusstsein. Doch als auf einmal der von ihr so sehr bewunderte, große Bruder vom College fliegt, erfährt Virginia, dass sich hinter einer perfekten Fassade auch dunkle Geheimnisse verbergen können. Ich mochte den sehr offenen Stil der Autorin. Hier wird keine Bubblegum-Welt aufgetan, in der das dicke Mädchen auf einmal schlank wird, der Bruder natürlich der tolle Held ist und so weiter. Virginia wird gleich mit mehreren Ereignissen konfrontiert, die ihr bisheriges leben auf den Kopf stellen, sie muss im Schnelltempo erwachsen werden. Werte überdenken, sich selbst annehmen und mögen, auch mit dickem Hintern, die Welt verstehen, so ist es erwachsen zu werden. Nichts für Menschen, dei beim Lesen den Kopf gerne ausschalten oder in eine zuckersüße Traumwelt abtauchen wollen, aber auch kein typisches Problembuch. Die richtige Mischung, toller Schreibstil.Ich mochte das Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Mädchenbuch-Aktion: Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen" von Carolyn Mackler

    Mädchenbuch-Aktion: Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen

    Flauschi

    03. June 2012 um 23:17

    Virginia trägt den Namen von Virginia Wolf. Ihre Mutter, eine renommierte Kinderpsychologin war der Meinung das sie und ihre beiden Geschister die Namen von berühmten Schriftstellern bekommen müssen. Doch davon ab ist in der Familie alles andere als perfekt. Die Eltern übergehen Virginia, die große Schwester ist in Afrika und der große Bruder ist nicht so perfekt wie alle es vorgeben. Noch dazu hadert Virginia mit ihrer Figur und ihren Haaren. Denn neben den schlanken, braunhaarigen Menschen um sie herum ist sie die einzige mollige mit blonden Haaren und einer Menge Problemen, doch die Eltern sehen nur das Gewicht. Und Froggy, ein Junge den Virginia sehr mag, macht das ganze nicht besser Ein schönes Jugendbuch, welches aus der Sicht der 14 Jährigen Virginia erzählt wird. Nicht nur, das ihre beste Freundin über 3000km weit weggezogen ist, sondern auch das ihre Eltern sie nicht ernst nehmen. Die Mutter sieht nur das Gewicht und die Geschwister sind wesentlich besser. Virginia versinkt so in einem Teufelskreis aus Essen, Frust und Rebellion. Ich konnte mich super mit ihr identifizieren, denn Ginny ist mir unglaublich ähnlich. Ein gutes, schnell zu lesendes Buch welches im Strudel der nicht so schönen Bücher eine echte Erholung war

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks