Carolyn Robb

 5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Carolyn Robb

Carolyn RobbKöniglich und Köstlich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Königlich und Köstlich
Königlich und Köstlich
 (6)
Erschienen am 13.03.2017
Carolyn RobbRoyal Touch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Royal Touch
Royal Touch
 (0)
Erschienen am 27.05.2015

Neue Rezensionen zu Carolyn Robb

Neu
Ambermoons avatar

Rezension zu "Königlich und Köstlich" von Carolyn Robb

Royales Kochvergnügen
Ambermoonvor 8 Monaten

Essen und Feiern wie die Windsors! Dieses Buch eröffnet einen exklusiven Einblick in die Rezepte und Geheimnisse der britischen Königsküche. Sortiert nach verschiedenen Themen und Anlässen werden ca. 80 besondere Rezepte vorgestellt, einige von ihnen ergänzt mit wundervollen und ebenfalls der Palastküche entstammenden Tipps und Ideen für die perfekte Blumen-Deko zum Menü. Alle Rezepte waren Teil oder gar Zentrum fröhlicher, ereignisreicher oder festlicher Familienzusammenkünfte und nehmen den Leser mit an die Palasttafel. Persönliche Briefe und Notizen von Prinz Charles oder Lady Diana gewähren dem Leser einen einzigartigen und persönlichen Blick hinter die Kulissen. Dieses Buch ist ein wahres Genussbuch, das köstliche Rezepte mit spannenden Insider-Geschichten des Palastlebens vereint...(Klappentext)

❦❦❦❦❦❦

Dieses Kochbuch macht seinem Titel alle Ehre. Schon alleine die Aufmachung ist edel und qualitativ hochwertig - die Aufmachung des Schutzumschlages, das Lesebändchen und selbst ohne Schutzumschlag macht dieses Kochbuch etwas her.

Geschrieben wurde dieses Kochbuch von der Spitzen-Köchin Carolyn Robb, welche elf Jahre lang die persönliche Küchenchefin von seiner Königlichen Hoheit Prinz Charles und Prinzessin Diana war. Die Einleitung beginnt mit einer kleinen Geschichte ihres Werdeganges, wie und weshalb sie Köchin wurde und schließlich in den Kensington Palace gelangte.

"Diese Sammlung von  80 meiner Lieblingsrezepten ist mit sehr denkwürdigen Augenblicken der verschiedensten Stationen meiner 'kulinarischen Lebensreise' verbunden. Diese Reise ging über drei Kontinente und dauerte mehrere Jahrzehnte. Sie verschaffte mir das große Privileg, außergewöhnliche Menschen zu begegnen."


Wer nun Bedenken hat, dass man hier nur dekadente und opulente Gerichte und Menüs zu Gesicht bekommt, kann sich getrost zurücklehnen, denn selbst die Royals wissen einfaches Essen zu schätzen. Wichtig ist ihnen nur, dass Saisonales und Bio-Produkte auf den königlichen Tisch kommen. Tja, wer hätte das gedacht?

Die Unterteilung erfolgt in:

Herrliche Häppchen Üppige Brote Schöner Auftakt Leicht & Sommerlich Warm & Wohlig Süsse Versuchungen Kekse und Kleingebäck Kuchen Essen für Kinder Haltbar & Lecker

Darin sind sowohl einfache wie auch aufwendigere Rezepte enthalten. Diese sind durchaus leicht nachzukochen, die Zutaten nicht wirklich außergewöhnlich oder schwer erhältlich und die Zubereitungen leicht verständlich. Hier findet man aber nicht nur typisch englische Gerichte und Rezepte, sondern einen interessanten internationalen Mix. Und doch enthält jedes Rezept, so italienisch oder schweizerisch es auch anmutet, den gewissen britischen Touch.
Jedes Rezept wird von einer kleinen persönlichen Geschichte der Köchin eingeleitet, welche auch interessante Informationen bezüglich des Königshauses und liebevolle Anekdoten beinhalten.

Die Bilder zu jedem Rezept sind einfach wundervoll anzusehen und lassen einem schon beim bloßen Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Doch was wäre ein königlicher Tisch ohne diese wundervollen Dekorationen mit Blumen und Blüten?
Um auf dem eigenen Esstisch einen edlen und royalen Flair erschaffen zu können, benötigt man normalerweise einen geübten Floristen, der das für einen übernimmt. Am besten wäre natürlich gleich eine geübte Floristin des Königshauses. Und genau diese kauft man quasi mit dem Buch gleich mit.

Hier findet man also nicht nur Rezepte, sondern auch Ideen und Anleitungen für wundervolle Blumenarrangements, passend für jede Gelegenheit. Ob nun sommerlich, opulent oder dezent - hier ist für jeden etwas dabei.

Dafür hat sich Carolyn Robb die ehemalige Floristin Sarah Champier ins Boot geholt. Diese war für die Blumenarrangements am Hof verantwortlich.
Diese Anleitungen und Bilder machen es einem leicht diese nachzubilden oder man lässt sich davon einfach nur inspirieren.

Dieses Kochbuch wird in einem lockeren Plauderton geführt und man hat daher das Gefühl als würde man mit der Köchin höchstpersönlich in der Küche bei einer Tasse Tee sitzen und Rezepte austauschen. Daher ist es einfach wunderbar darin zu schmökern und immer wieder aufs Neue Kleinigkeiten und auch wundervolle Rezepte zu entdecken.

Ich habe übrigens die Lemon Curd ausprobiert und es schmeckt einfach nur himmlisch!

Fazit:
Ich nehme mir immer noch gerne Zeit in diesem Kochbuch zu lesen und zu schmökern, da es ein wunderbares und vor allem appetitanregendes Lesevernügen ist. Es ist also nicht nur ein Buch, um Rezepte nachzukochen, sondern richtiggehend darin einzutauchen.
Solche Kochbücher gibt es meiner Meinung nach leider viel zu selten (vergleichbar wäre hier noch Nigella Lawson - auch einer meiner Lieblings-Kochbuchautorinnen).
Es gibt von mir daher natürlich eine absolute Leseempfehlung. Dieses edle Kochbuch mit Rezepten aus dem Königshaus sollte also im Regal einer jeden Hobbyköchin/eines jeden Hobbykochs stehen, ob nun England-Fan oder nicht.

© Pink Anemone (mit vielen Bildern und Link für das Rezept zur Lemon Curd)



Kommentare: 8
71
Teilen
K

Rezension zu "Königlich und Köstlich" von Carolyn Robb

very british und einfach bezaubernd
katze102vor 2 Jahren

Caroline Robb war elf Jahre lang Küchenchefin der englischen Königsfamilie; in diesem Buch gibt sie persönliche Rezepte und Erinnerungen an diese Zeit weiter:

80 Rezepte, gut erklärt und jeweils mit großem Foto, für kleine Snacks, Suppen, Hauptgerichte, Gebäck, Kuchen, Desserts und - nach meinem Geschmack besonders ansprechend – Essen für Kinder. Mir haben es besonders die überbackenen, gefüllten Buchweizenpfannekuchen, der Apfel-Zimt-Crumble, die Kokos-Kirsch-Makronen und Lemon Curd angetan. Zwischendurch gibt es Fotos sowie Erklärungen zu Tisch-/Dekorationen.

Briefe, persönliche Notizen, Geschichten, Weihnachtskarten und ganz viele Fotos der Königlichen Familie, von Queen Mum bis zu Kinderfotos der jüngsten Prinzen, jeweils mit einer kurzen Erläuterung, runden dieses ganz besondere Kochbuch wundervoll ab.

Fazit: wunderschönes, liebevoll gestaltetets Kochbuch, mit Blick hinter die Kulissen

Kommentieren0
2
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Königlich und Köstlich" von Carolyn Robb

Macht seinem Titel alle Ehre
Gospelsingervor 5 Jahren

Wahrhaft königlich in Ausstattung und Inhalt kommt dieses Kochbuch daher, das eines der schönsten Bücher in meinem – überquellenden – Kochbuchregal ist.
Die Gerichte sind wunderbar fotografiert, und die abgebildeten Blumenarrangements gefallen sogar einem Dekomuffel wie mir. (Meine Favoriten sind die Lavendelschale und der Edelwickenstrauß.)

Die Rezepte stammen von der ehemaligen persönlichen Hofköchin Seiner Königlichen Hoheit Prinz Charles und Prinzessin Diana.
Neben der Haute Cuisine für offizielle Anlässe finden sich daher auch alltagstaugliche internationale Gerichte im Buch.
Natürlich sind auch die traditionellen britischen Leckereien vertreten.

Unter den Rubriken „Herrliche Häppchen“, „Üppige Brote“, „Schöner Auftakt“, „Leicht & sommerlich“, „Warm & wohlig“, „Süße Versuchungen“, „Kekse und Kleingebäck“ , „Kuchen“, „Essen für Kinder“ und „Haltbar & lecker“ verbirgt sich eine Fülle verlockender Rezepte.
Selbst die anspruchsvolleren Rezepte im Buch lassen sich gut nachkochen, denn sie sind wirklich gut erklärt.

Mein absolutes Lieblingsrezept in diesem Buch ist Lemon Curd, das selbst in einer Stadt wie Berlin nicht so leicht zu kaufen ist. Mit diesem – überraschend simplen – Rezept habe ich mich endlich getraut, Lemon Curd selbst zu machen, und es ist großartig geworden. (Ja, ja, ich weiß, Eigenlob stinkt, aber in diesem Fall stimmt es. Was natürlich an dem gut erklärtem Rezept liegt.)

Das Buch macht seinem Titel alle Ehre.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Carolyn Robb?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks