Carolyne Larrington

 4,2 Sterne bei 81 Bewertungen
Autor von Winter is Coming, Fit für Walhalla und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Carolyne Larrington

Carolyne Larrington lehrt englische Literatur des Mittelalters als Fellow am St John’s College in Oxford. Zu ihren Veröffentlichungen zählen ›King Arthur’s Enchantresses‹ und ›Land of the Green Man‹. Als bekennender ›Game of Thrones‹-Fan tweetet sie auf @profcarolyne.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Carolyne Larrington

Cover des Buches Winter is Coming (ISBN: 9783806233506)

Winter is Coming

 (78)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Fit für Walhalla (ISBN: 9783806237078)

Fit für Walhalla

 (3)
Erschienen am 01.03.2018
Cover des Buches Poetic Edda (ISBN: 9780199675340)

Poetic Edda

 (0)
Erschienen am 11.09.2014
Cover des Buches Women and Writing in Medieval Europe (ISBN: 0415106842)

Women and Writing in Medieval Europe

 (0)
Erschienen am 01.05.1995
Cover des Buches The Poetic Edda (ISBN: 9780199538386)

The Poetic Edda

 (0)
Erschienen am 15.07.2009

Neue Rezensionen zu Carolyne Larrington

Cover des Buches Winter is Coming (ISBN: 9783806233506)PatriciaJanzens avatar

Rezension zu "Winter is Coming" von Carolyne Larrington

Wer mehr wissen will...
PatriciaJanzenvor 15 Tagen

Game of Thrones ist eines der größten fiktionalen Universen unserer Zeit. Dahinter versteckt sich jedoch nicht nur eine spannende Geschichte voller Intrigen und verzwickter Kämpfe, sondern auch viel Anlehnung und Parallelen zu unserer wirklichen Geschichte. Die Autorin und lehrende Professorin Carolyne Larrington hat sich damit auseinander gesetzt und aufgearbeitet, wo George R.R. Martins Ideen entstammen könnten. Hierzu konzentriert sie sich besonders auf ihr Metier: mittelalterliche Geschichte und Literatur sowie nordische Sagen und Literatur. 

Es hat mich während des Lesens sehr fasziniert, wie akribisch die Autorin vorgegangen ist. Zu vielen  bekannten und nicht ganz so bekannten Phänomen aus Serie und Buchreihe hat sie existierende Hintergründe untersucht und dargestellt. Dabei gefällt mir auch die passende Bebilderung des Buches sehr! Um der Autorin gut folgen zu können und vor allem nicht gespoilert zu werden, sollte man jedoch die Serie zumindest bis zu Staffel 5 gesehen haben und/oder die Bücher bis einschließlich Band 7 gelesen haben! Einige Spoiler werden zwar in Form eines Raben je nach Grad ihrer Schwere angezeigt, doch vermeiden lassen sich diese oftmals nicht, um die Geschichte historisch einordnen zu können.

Dieses Buch ist meiner Meinung nach eines, das man nicht von Seite 1 bis 270 einfach "durchsuchtet". Dafür ist mir persönlich der Schreibstil zu wissenschaftlich. Allerdings ist es toll, um immer mal wieder ein bisschen reinzulesen oder auch bestimmte Phänomene aus der Serie nachzuschlagen, zu denen einen die Hintergründe besonders interessieren. 

Fans, die mehr wissen wollen, empfehle ich dieses Buch! Ich habe viel dazu gelernt. Von mir gibt es 4 🌟☺️

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Fit für Walhalla (ISBN: 9783806237078)weinlachgummis avatar

Rezension zu "Fit für Walhalla" von Carolyne Larrington

...
weinlachgummivor 6 Monaten

Ich bin ein großer Fan der nordischen Mythologie und da mir Winter is Coming von Carolyne Larrington schon sehr gefallen hat, wollte ich auch Fit für Walhalla lesen.

Vom Aufbau her ist das Buch gut strukturiert, so gibt es zu Beginn ein Inhaltsverzeichnis in dem die 6 Kapitel genannt werden. Danach findet man eine Karte, die ich auch praktisch finde und eine Anmerkung zu der Aussprache. Und dann geht es auch schon los mit dem ersten Kapitel, Götter und Göttinnen. Dieses fand ich besonders Interessant, habe aber trotz einiges an Vorwissen auch noch neues Erfahren.

Allgemein würde ich sagen, dass man auch noch neues erfährt, wenn man sich schon mehr mit der nordischen Mythologie, Wikingern und so weiter beschäftigt hat. Und ich bin mir nicht sicher, ob man sich nicht etwas erschlagen fühlt, falls man sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hat. So würde ich für den absoluten Einstieg eher ein leichteres Werk empfehlen.

Aber für alle nordischen Fans, die sich gerne mehr Wissen an eigenen möchten ist das Buch auf jeden Fall etwas. Vom Schreibstil her fand ich es angenehm zu lesen. Besonders wenn man bedenkt, dass hier viele Informationen vermittelt werden. So konnte ich das Buch zwar nicht am Stück lesen, aber ich fand es nicht trocken oder anstrengend zu lesen.

Im Buch befinden sich viele Zeichnungen, Abbildungen und auch Fotos, alles in schwarzweiß. Die Abbildungen untermalen den Text gut und waren interessant anzusehen. Manche hätte ich mir in Farbe gewünscht, aber ich verstehe, wieso man darauf verzichtet hat um den Preis untern zuhalten.

Ich finde alles rund um die nordische Mythologie, Wikinger etc. sehr interessant und so hatte ich meine Freude an dem Buch. Es wird auf so viel eingegangen und man lernt wirklich einiges dazu. Und es ist einfach faszinierend zu lesen, was die Menschen damals dachten bzw. was zum Beispiel hinter Runen steckt.

Fazit:
Ein großartiges Werk über die alten Götter.
Wer sich für nordische Mythologie, die alten Götter und Wikinger interessiert ist hier gut aufgehoben.
Ich habe einiges neues gelernt und bin immer noch fasziniert von dieser Welt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Winter is Coming (ISBN: 9783806233506)Pantoffeltiers avatar

Rezension zu "Winter is Coming" von Carolyne Larrington

Historische Hintergründe der Kultserie
Pantoffeltiervor 2 Jahren

Carolyne Larrington ist Mediävistin und bekennender „Game of Thrones“-Fan. In diesem Buch verbindet sie beides und untersucht die historischen Hintergründe der Kult-Serie. Vorausgesetzt wird die Kenntnis der Fernsehserie bis einschließlich der fünften Staffel. Spoiler betreffend die Bücher sind gekennzeichnet.

Man lernt viel über Geschichte und Geschichten in diesem Buch, besonders betreffend nordische Mythologie und englische Geschichte (man merkt, dass die Autorin hier ihren Fokus hat). Das fand ich sehr interessant, auch wenn die Autorin manchmal etwas zu weit ausholt für meinen Geschmack. Wirkliche Aha-Erkenntnisse betreffend den Aufbau der Serie und den Hintergrund des Autors sind dagegen rarer gesät. Die Beschreibung der Charaktere, Länder und Sitten sind nicht chronologisch geordnet, sondern geographisch. Eine sehr gute Idee, die es ermöglicht, das komplexe Universum langsam zu durchwandern ohne in allzu große Verwirrung zu stürzen. Man kann das Buch auch durchaus ein paar Tage liegen lassen und dann weiterlesen, ohne den Faden zu verlieren. Sehr schade, dass die aktuelleren Staffeln (noch?) nicht behandelt werden. So hatte ich am Ende das Gefühl, dass doch noch etwas fehlte. Aber die Grundlagen der Geschichte sind natürlich schon bis zur fünften Staffel erkennbar.

Sehr interessant für Menschen, die „Game of Thrones“-Fans sind und sich für zusammengetragene ähnliche Mythen und historische Ereignisse, die eine Grundlage sein könnten, interessieren. Auch weiterführende Literatur ist aufgelistet und eine schöne Fundgrube. Wer Geschichte ermüdend findet, sollte lieber ein anderes Buch wählen.



Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Bücherfreunde,

Game of Thrones gehört zu den erfolgreichsten Serien überhaupt und überall wird über die Zukunft der Sieben Königslande diskutiert. Doch wusstet ihr, dass hinter der Welt von George R. R. Martin wahre Ereignisse und Personen aus dem Mittelalter stehen?  Carolyne Larrington untersucht dies in ihrem Buch „Winter is coming“. Ihr Streifzug reicht von den Weißen Wanderern bis zur Roten Frau, von der Bluthochzeit bis Seefeuer, von Casterlystein bis zum Zitternden Meer.

 

Neugierig geworden? Wenn ja, dann bewerbt Euch bis zum 8. September für unsere Leserunde und erzählt uns, welche Figur euch ein der Game of Thrones-Welt am meisten fasziniert und warum! Um an der Leserunde teilnehmen zu können, ohne gespoilert zu werden, solltet ihr die sechste Staffel der Serie gesehen und Interesse an der mittelalterlichen Geschichte haben.

Verratet uns doch auch noch, auf welchen Plattformen Ihr eure Rezension veröffentlichen wollt. Zu gewinnen gibt es eines von 10 nagelneuen Leseexemplare – wir sind gespannt auf Eure Antworten!

Wir freuen uns auf eine spannende Leserunde! Natürlich sind auch alle LeserInnen mit eigenem Exemplar herzlich eingeladen!

Liebe Grüße,

Das Theiss-Team

203 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 107 Bibliotheken

von 28 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks