Carrie Benson Marvelous: fabelhaft verführt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marvelous: fabelhaft verführt“ von Carrie Benson

Blair Wilcox lässt sich auf ein gefährliches Spiel mit ihren Kolleginnen bei der Modelagentur ein. Dieses Spiel kostet fast ein Menschenleben und zwingt sie, ihre Karriere als angesagtes Model aufzugeben. Sie verlässt L.A. und wagt einen Neuanfang in New York, wo sie die Pizzeria ihres Stiefvaters übernimmt. Um sich etwas Ablenkung von ihren Problemen zu verschaffen, gönnt sie sich hin und wieder einen One-Night-Stand, ansonsten sind Männer für sie kein Thema – erst recht keine festen Beziehungen. Und das gilt auch für Jordan, der unwiderstehlich und genau deswegen umso gefährlicher ist. Jordan West liebt die Abwechslung – vor allem im Bett. Doch dann lernt er Blair kennen und er weiß, die eine Nacht mit ihr ist lange nicht genug. Dass er sich in die Riege ihrer unverbindlichen Affären einreihen soll, gefällt ihm überhaupt nicht. Hartnäckig drängt Jordan sich in ihr Leben, nicht bereit, sich von ihr zurückweisen zu lassen. Stößt sie ihn von sich, weil sie etwas vor ihm verbirgt? Ganz deutlich spürt er, dass es in ihrem Leben ein Geheimnis gibt und er setzt alles daran, es zu lüften. Der Roman ist abgeschlossen und hat eine Länge von ca. 400 TB-Seiten.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Debüt

    Marvelous: fabelhaft verführt
    MissBille

    MissBille

    08. May 2017 um 14:22

    Das Cover ist glamourös und passt daher toll zu Geschichte.Der Klappentext macht auf jeden Fall Lust auf mehr.Ein Neuanfang in New York, dazu ab und an ein kleiner One-Night-Stand. So stellt sich Blair das vor. Aber dann trifft sie auf Jordan. Der es absolut nicht hinnehmen will, dass es das gewesen sein soll. Wird er es schaffen? Die Protagonisten sind sympathisch und liebevoll. Natürlich und doch authentisch. Auch wenn ich ihre Handlungen nicht immer zu 100 % verstehen konnte.Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig zu lesen. Die Geschichte ist bis zum Ende hin spannend. Wurde auch so aufgebaut, dass sie weiter steigt.Die Szenen, Schauplätze und Protagonisten konnte man sich durchaus bildlich vorstellen.Der Leser hat hier auf jeden Fall eine dramatische, glamouröse Geschichte zu lesen. Dabei kann man mitfühlen, leiden, hoffen und bangen. Aber natürlich kommt darin die Liebe auch nicht zu kurz.Eine tolle Mischung.Toller Debütroman- hoffe auf weitere! Kann es euch durchaus empfehlen!

    Mehr