Carrie MacAlistair Die schottische Wildrose

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schottische Wildrose“ von Carrie MacAlistair

Caitlin, die einzige Tochter des Clanoberhauptes Hugh MacMurray wächst, sehr zum Leidwesen ihrer Mutter, zusammen mit ihren beiden Brüdern wie ein Junge auf. Sie lernt den Umgang mit dem Schwert und dieses beherrscht sie genauso gut wie ihr ältester Bruder. Sie hält sich viel bei ihrem Vater auf, da ihr die Männer- und Clan-Geschichten lieber sind, als das Handarbeiten mit ihrer Mutter. Als durch einen Unfall ihr Vater und ihr großer Bruder ums Leben kommen, ihr jüngerer Bruder noch zu jung ist, ernennt sie sich selbst zum Clan-Oberhaupt. Durch ihre Taten erwirbt sie sich die Achtung des Clans. Sie versteckt sich nicht, wenn es heißt, schwierige Situationen zu meistern. Dabei kommt sie einige Male in Not, aus der sie nur mit Hilfe eines ihr unbekannten Fremden lebend herauskommt. Er tauchte plötzlich aus dem Nichts auf rettet ihr das Leben und verschwindet wieder. Caitlin beginnt Ausschau nach ihm zu halten. Als sie ihn endlich findet, ist sie mehr als überrascht und kann ihr Glück nicht fassen. Sie betreibt Nachforschungen und fragt sich, was für ein falsches Spiel er mit ihr spielt. Wieder ein Roman von Carrie Mac Alistair, der in Schottland in der Zeit vor der großen Schlacht in Culloden spielt Wer gern Highlanderromane mit Herz und Liebe liest, sollte dieses Buch lesen. (Quelle:'E-Buch Text/16.05.2014')

Stöbern in Romane

Der Tag, an dem Hope verschwand

Toller Schreibstil, ausgefeilte Geschichte!

brokkolino

Alles über Heather

Weiß nicht genau...

Judiko

Olga

Die Geschichte einer großen Liebe

leserattebremen

Leere Herzen

Es geht zehmäßig gut los - und verirrt sich dann erst in schleppender Handlung&hektischer Auflösung. Die Rafinesse&der Hintersinn fehlen.

franzzi

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die schottische Wildrose" von Carrie MacAlistair

    Die schottische Wildrose

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    30. August 2011 um 09:27

    Caitlin, die einzige Tochter des Clanoberhauptes Hugh MacMurray wächst, sehr zum Leidwesen ihrer Mutter, zusammen mit ihren beiden Brüdern wie ein Junge auf. Sie lernt den Umgang mit dem Schwert und dieses beherrscht sie genauso gut wie ihr älterster Bruder. Sie hält sich viel bei ihrem Vater auf, da ihr die Männer- und Clangeschichten lieber sind, als mit ihrer Mutter zusammen Handarbeiten zu fertigen. Als durch einen Unfall ihr Vater und großer Bruder ums Leben kommen, ihr jüngerer Bruder noch zu jung ist, ernennt sie sich selbst als Clanoberhaupt. Nicht jeder vom Clan steht hinter ihr, von einigen wird sie sogar belächelt.Durch ihre Taten jedoch erwirbt sie sich die Achtung ihres eigenen Clans und die Männer und Familien stehen letztendlich hinter ihr. Sie versteckt sich auch nicht, wenn es heißt, eine schwierige Situation zu meistern. Dabei kam sie einige Male selber in Not, aus der sie nur mit Hilfe eines ihr unbekannten Fremden lebend herauskam. Er tauchte plötzlich aus dem Nichts aus, rettete ihr Leben und verschwand wieder. Niemand kennt diesen Fremden und Caitlin beginnt nach ihm Ausschau zu halten, hat er doch auch schon ihr Herz berührt. Als sie ihn jedoch endlich findet, ist sie mehr als überrascht und kann ihr Glück nicht fassen. Sie betreibt Nachforschungen und fragt sich, was für ein falsches Spiel er mit ihr spielt.... Meine Meinung: Das ist wieder ein Roman von Carrie MacAlistair, der in Schottland in der Zeit vor der großen Schlacht in Culloden spielt. Die Schotten sind dem englischen König untertan und wurden vieler ihrer Rechte beraubt. Das Leben der Highlander unter der Knute der Engländer wurde von Carrie MacAlistair sehr gut recherchiert. Als Leser haben wir Teil an der Entwicklung der Protagonistin Caitlin von dem unbeschwerten und wissbegierigen Mädchen zu einer verantwortungsbewussten und reifen Frau, die vielen Familien als Clanoberhaupt vorsteht. Eine sympatische Frau, die auch für ihren Clan auf das eigene Glück verzichten würde. Wer gern Highlanderromane mit Herz und Liebe liest, sollte dieses Buch lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks