Carrie MacAlistair Mein Held aus den Highlands: Zeitreiseroman

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Held aus den Highlands: Zeitreiseroman“ von Carrie MacAlistair

Die Schottin Darla Cooper, die als Lehrerin in London arbeitet, flieht, von der Liebe enttäuscht, in die schottischen Highlands, um dort den untreuen Sean zu vergessen. Mit einer kleinen Gruppe weiterer Touristen erkundet sie unter der Führung von Russell und Brian aus Inverness etliche Burgruinen, die früheren Clan-Oberhäuptern als Familiensitz gedient hatten. Am letzten Tag ihres Aufenthaltes gerät sie versehentlich in die Nähe eines Zeittunnels in Form eines unscheinbaren Steinmäuerchens, der sie ins Jahr 1721 schleudert. Nachdem Darla realisiert hat, dass sie sich in der Vergangenheit befindet, versucht sie, zu dem Zeittunnel zurückzukommen – doch es gelingt ihr nicht. Fionn MacAlan of Ceiteach, ein Sohn von Laird Gabhan, bekommt von seinem Vater den Auftrag, die Fremde zu bewachen, da er befürchtet, dass Darla eine englische Spionin ist, weil sie das reine Englisch der Sassanach spricht, jedoch beteuert, Schottin zu sein. Das macht sie verdächtig. Doch auch dem englischen Hauptmann Harper ist Darla ein Dorn im Auge, weil sie sich nicht so verhält, wie sich Frauen im achtzehnten Jahr zu verhalten haben. Er nimmt sie in der Kate fest, die sie auf Gabhans Befehl bezogen hat, und bringt sie zur Garnison. Fionn gelingt es, sie zu befreien, und Darla merkt, dass der ansonsten mürrische junge Mann auch einen weichen Kern hat. Bei einem Fest auf Ceiteach Castle bietet Fionn ihr schließlich an, sie zu heiraten, damit sein Vater ihr keinen anderen Ehemann beschafft, der sie beschützen und für sie sorgen soll. Darla möchte nicht heiraten – weder Fionn noch einen der wild aussehenden Krieger aus dem Clan. Dennoch genießt sie Fionns sanfte Küsse. Als Harper mit seinen Männern den Beiden erneut auflauert, können sie ihm entkommen. Sie fliehen über die abgeernteten Haferfelder, und Darla erkennt plötzlich, dass sie auf eine bestimmte Grenzmauer zureiten, in der sich der Zeittunnel befindet. Darla landet wieder in ihrer Zeit – doch sie ist nicht allein. Auch Fionn befindet sich ungewollt im Jahr 2015. Kann es für diese beiden so unterschiedlichen Menschen eine gemeinsame Zukunft geben … und wenn, in welchem Jahrhundert?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks