Carrie Ryan

 3,9 Sterne bei 306 Bewertungen
Autorin von Der Wald der tausend Augen, Das Meer der tausend Seelen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Carrie Ryan (©  Darren Cassese)

Lebenslauf von Carrie Ryan

Von der Staatsanwältin zur Fantasy-Autorin: Die 1978 geborene US-amerikanische Autorin Carrie Ryan hat Rechtswissenschaften studiert und anschließend als Staatsanwältin gearbeitet, bevor sie sich mit einer eigenen Anwaltskanzlei selbstständig gemacht hat. Ihr literarisches Debüt „The Forest of Hands and Teeth“, den Auftakt einer packenden Fantasyreihe, veröffentlichte die Schriftstellerin im Jahr 2009. Die deutsche Übersetzung trägt den Titel „Der Wald der tausend Augen“ und erschien 2011. Die Fortsetzungen der Trilogie „The Dead-Tossed Waves“ (dt. „Das Meer der tausend Seelen“) und „The Dark and Hollow Places“ (dt. „Die Stadt der tausend Schatten“) erschienen im Jahresabstand. Die Reihe „Map of Magic“ stammt ebenfalls aus der Feder der Autorin, allerdings holte sie sich ihren Ehemann John Parke Davis als Co-Autor mit ins Boot. Gemeinsam lebt das Paar mit zwei Katzen in North Carolina. Inzwischen ist Ryan nicht mehr als Anwältin tätig und darüber sehr glücklich. Zudem ist sie sich sicher, anders als ihre Romanfiguren in „Der Wald der tausend Augen“, selbst keine Zombieapokalypse zu überleben.

Alle Bücher von Carrie Ryan

Cover des Buches Der Wald der tausend Augen (ISBN: 9783453529618)

Der Wald der tausend Augen

 (214)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Das Meer der tausend Seelen (ISBN: 9783453529779)

Das Meer der tausend Seelen

 (27)
Erschienen am 01.08.2012
Cover des Buches Die Stadt der tausend Schatten (ISBN: 9783453529892)

Die Stadt der tausend Schatten

 (10)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Die Weltensegler (ISBN: 9783839847008)

Die Weltensegler

 (2)
Erschienen am 26.03.2015

Neue Rezensionen zu Carrie Ryan

Cover des Buches Der Wald der tausend Augen (ISBN: 9783453529618)P

Rezension zu "Der Wald der tausend Augen" von Carrie Ryan

Super spannend, tolle Geschichte
Pia_Dawsonvor 2 Jahren

Ich verstehe hier die mittelmäßige Bewertung nicht. Ich habe die gesamte Reihe geliebt. Also bitte von der Bewertung nicht irritieren lassen und unbedingt lesen!!! Eine wahnsinnig tolle Geschichte, die mich nicht mehr losgelassen hat, Wendungen die man nicht erwartet. Das ist eine Geschichte, die im Kopf bleibt und meinen Geschmack vollkommen getroffen hat. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Map of Magic – Die Prophezeiung des magischen Stroms (ISBN: 9783733500214)S

Rezension zu "Map of Magic – Die Prophezeiung des magischen Stroms" von Carrie Ryan

Map of Magic 4 - Ein muss für jeden Träumer
sammys_tagebuchvor 2 Jahren

Ich lieeeebe dieses Buch 😍😍😍

Die Charakter sind so unterschiedlich, interessant und man kann sie einfach nur lieben 

Am liebsten mag ich Serth, Remy und Fin. Sie alle zeigen das man sich ändern kann und man an sich glauben soll-denn dann wird alles möglich.

Das ist auch die große Botschaft die vermittelt wird

Und es stimmt 

ALLES IST MÖGLICH AUßER ES IST UNMÖGLICH 

Das Buch spricht aber gleichzeitig auch aktuelle Probleme an wie zum Beispiel die Unterdrückung von verschiedenen Menschengruppen. Das Buch hat mir super geholfen mein Selbstwertgefühl zu pushen. Und eigentlich vergeht kein Abend an dem ich nicht auf dem Piratenstrom reise💙

Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand geben.

Was ich schade finde dass es keine weiteren Teile geben soll 😕 

Es hat aber definitiv einen Platzt ganz oben im Regal verdient.

Ich empfehle es wirklich jedem der gerne Träumt und gerne in ferne Welten treibt

Das Buch hat mir auch gezeigt das Magie Fantasie ist und Fantasie Magie also das es keine Grenzen gibt. Außerdem das alle Menschen gleich sind und jeder eine zweite Chance haben muss. Jeder kann sich ändern!

Ich lieeeebe das Buch einfach nur 😍


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Map of Magic - Die Karte der geheimen Wünsche (ISBN: 9783733500184)Sandra8811s avatar

Rezension zu "Map of Magic - Die Karte der geheimen Wünsche" von Carrie Ryan

Phantastisches Abenteuer mit einer einzigartigen Karte
Sandra8811vor 4 Jahren

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Ich habe dieses Buch in der Bücherei entdeckt und einfach mal ausgeliehen.

Cover:
Das Cover fand ich auf den ersten Blick ganz schön voll. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man viele Details. Für mich deutet es auf ein Fantasy-lastiges Buch hin.

Inhalt:
Fin ist ein Junge, den jeder vergisst. Marrill ist ein Mädchen, das gerne auf Reisen gehen würde, aber ihre Mutter wird krank. Durch Zufall landet sie auf einem Schiff, das sie in eine andere Welt bringt. Dort muss sie zusammen mit Fin ein Abenteuer bestehen.

Handlung und Thematik:
Die Handlung fängt anfangs etwas verwirrend an, es löst sich aber dann schnell auf. Die Autoren stellen sehr schön dar, wie toll Freundschaft sein kann. Ich hätte es jetzt eher als Buch für ältere Kinder bzw. auch Jugendliche eingestuft. Die Autoren haben durch einzigartige Details sehr viel Fantasie bewiesen.

Charaktere:
Fin bezeichnet sich selbst als Meisterdieb. Leider kann sich niemand an ihn erinnern, so fällt ihm das Stehlen leichter. Ich fand ihn erst mit der Zeit sympathischer. Marrill ist ein junges Mädchen, das zufällig in ein Abenteuer reingezogen wird. Auch zu ihr konnte ich erst später Sympathie entwickeln. Ich denke, dass hier das Hauptaugenmerk nicht auf den Charakteren lag, sondern auf die Geschehnisse und die Umgebungsbeschreibungen.

Schreibstil:
Die Umgebungsbeschreibungen und die beschriebenen Welten waren super. Man konnte seiner Fantasie richtig freien Lauf lassen. Die Autoren hatten super Ideen. Ich fand den Schreibstil klar und verständlich, allerdings wurde alles anfangs etwas verwirrend beschrieben, das löste sich dann später. Ich denke es war Absicht, da die „Prophezeiung“ nicht einfach zu verstehen ist. Die Kapitel sind angenehm kurz und zwischendrin befinden sich immer wieder besondere Abschnitte, die z.B. Schilder oder Flüstern darstellen.

Persönliche Gesamtbewertung:
Ein Buch das einen in eine andere Welt entführt. Super Abenteuer und tolle Geschehnisse. Kann das Buch Fantasy-Liebhabern empfehlen, denen es nichts ausmacht, dass das Buch eigentlich für Kinder sein soll. Für Kinder ist es natürlich auch zu empfehlen, die gerne Schiff-Abenteuer möchten ;-)

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ! ich würde gerne wissen,ob es eine Fortsetzung von dem Buch "The Forest - Wald der tausend Augen" geben wird. Im Englischen gibt schon eine,aber wird sie denn auch isn deutsche übersetzt ?
2 Beiträge
Cadizs avatar
Letzter Beitrag von  Cadizvor 11 Jahren
Ich hab das Buch auch gelesen und hoffe sehr, dass der zweite Teil dazu übersetzt wird! Soweit ich weiß, gibt es noch keine Infos dazu. :( Wir müssen uns wohl noch eine ganze Weile gedulden...
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 513 Bibliotheken

von 51 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks