Carson McCullers

 4 Sterne bei 407 Bewertungen
Autorenbild von Carson McCullers (© Carl Van Vechten / Public Domain)

Lebenslauf

Die US-amerikanische Autorin Carson McCullers wurde am 19.02.1917 in Columbus im US-Bundesstaat Georgia geboren und starb am 29.09.1967 in Nyack in New York, wo sie auch begraben ist. McCullers strebte zunächst an, Pianistin zu werden. Mit 500 Dollar in der Tasche machte sie sich mit 17 alleine auf den Weg nach New York, um an der renommierten Juilliard-Musikschule zu studieren. Das Geld kam ihr unter mysteriösen Umständen abhanden, jedoch beschloss sie, in New York zu bleiben und war fortan als Sekretärin tätig. In den kommenden Jahren folgten berufliche Stationen als Kellnerin, Barpianistin, ehe sie beschloss, Schriftstellerin zu werden. Dank ihres Debüt-Romans Das Herz ist ein einsamer Jäger wurde die damals 23-Jährige über Nacht zum literarischen Wunderkind. Doch noch in demselben Jahr musste sie einen herben Rückschlag hinnehmen und erlitt den ersten von drei Schlaganfällen. Von nun an wurde ihr Leben durch die Krankheit bestimmt, der sie ihr Werk abrang. Hinzu kam nach dem Selbstmord ihres Mannes, mit dem sie zwei Mal verheiratet war, 1953 die Einsamkeit bis zu ihrem Tod 1967 infolge eines Schlaganfalles.

Alle Bücher von Carson McCullers

Cover des Buches Das Herz ist ein einsamer Jäger (ISBN: 9783257242249)

Das Herz ist ein einsamer Jäger

 (190)
Erschienen am 18.12.2012
Cover des Buches Die Ballade vom traurigen Café (ISBN: 9783257261325)

Die Ballade vom traurigen Café

 (73)
Erschienen am 14.12.2016
Cover des Buches Frankie (ISBN: 9783257242256)

Frankie

 (29)
Erschienen am 18.12.2012
Cover des Buches Spiegelbild im goldnen Auge (ISBN: 9783257242263)

Spiegelbild im goldnen Auge

 (18)
Erschienen am 18.12.2012
Cover des Buches Gesammelte Erzählungen (ISBN: 9783257235029)

Gesammelte Erzählungen

 (12)
Erschienen am 28.09.2005
Cover des Buches Uhr ohne Zeiger (ISBN: 9783257242270)

Uhr ohne Zeiger

 (11)
Erschienen am 18.12.2012
Cover des Buches Madame Zilensky und der König von Finnland (ISBN: 9783257201413)

Madame Zilensky und der König von Finnland

 (6)
Erschienen am 01.07.2003
Cover des Buches Die Autobiographie (ISBN: 9783442731596)

Die Autobiographie

 (4)
Erschienen am 01.11.2003

Neue Rezensionen zu Carson McCullers

Cover des Buches Das Herz ist ein einsamer Jäger (ISBN: 9783257242249)
S

Rezension zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger" von Carson McCullers

Melancholisches Buch über Sehnsucht und Einsamkeit
Sanne54vor 9 Monaten

Der Titel "Das Herz ist ein einsamer Jäger" ist zugegeben vielleicht etwas verwirrend. Ich für meinen Teil finde ihn nach wie vor etwas zu kitschig. Der Inhalt dieses Buches ist sehr melchanolisch, dramatisch und macht auch traurig. Es ist kein Buch mit Happy End.

Im Zentrum des Romans steht der taube John Singer, den die vier weiteren Protagonisten nutzen, um über ihre Probleme zu sprechen, ob er nun alles versteht oder nicht, er ist ein hervorragender Zuhörer. Mit seinen eigenen Sorgen bleibt Singer allerdings alleine: Er llebt mit einem taubstummen Freund zusammen, der aber verhaltensauffällig wird, und in eine Irrenanstalt eingewiesen wird, wo er schlussendlich auch verstirbt. Nachdem er dies erfährt, erschießt Singer sich.

Die vier Personen, die bei Singer ihre Probleme abladen sind sehr gut gewählt, da vom Alter und ihrem kulturellen Hintergrund sehr verschieden. So gelingt des Carson McCullers einerseits ein umfangreiches Bild der Gesellschaft ihrer Zeit zu zeichnen, also den 1930ern, und gleichzeitig auch viele Leser zu erreichen, da das Alter der Personen auch eine weite Spanne abdeckt. Kommunismus bzw. Kapitalismus-Kritik, Rassismus, die Verlorenheit in der Adoleszenz  usw. werden thematisiert und alles in der Atmosphäre der flirrenden Hitze der US-Südstaaten.

Mir wurde empfohlen "Das Herz ist ein einsamer Jäger" in jeder Dekade meines Lebens einmal zu lesen. 

Cover des Buches Das Herz ist ein einsamer Jäger (ISBN: 9783257242249)
mabo63s avatar

Rezension zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger" von Carson McCullers

Sollte man gelesen haben
mabo63vor 2 Jahren

Die Geschichte spielt in einer amerkanischen Kleinstadt in Georgia in den 30er Jahren. Ausgerechnet von einem Gehörlosen fühlen das sensible Mädchen Mick Kelly, der ruhelos umherziehende Sozialrevolutionär Jake Blount, der grüblerische Wirt Biff Brannon und der schwer kranke schwarze Arzt Benedict Copeland sich verstanden. Sie ahnen nicht, dass der gehörlose John Singer nicht weniger als sie unter der Einsamkeit und Sinnlosigkeit des Daseins leidet .. man taucht ein in eine hoffnungslose auswegslose Zeit; Rassismus, Armut, Arbeitslosigkeit..

grossartige Lektüre.

Cover des Buches Das Herz ist ein einsamer Jäger (ISBN: 9783257242249)

Rezension zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger" von Carson McCullers

Carson McCullers hat mit > Das Herz ist ein einsamer Jäger < ein berührendes Buch mit dem Blick auf das ungeschönte Leben kreirt.
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Carson McCullers schrieb diesen Roman mit gerade Mal 23 Jahren. Er wurde 1940 veröffentlicht. Ich habe ihn nun das zweite Mal gelesen und finde für dieses beeindruckende Buch wohl nicht die richtigen Worte. Doch kurz zum Inhalt:

John Singer, ein sanfter Taubstummer, ist die tragische Hauptfigur dieser Geschichte. Er übt eine besondere Anziehungskraft auf seine Mitmenschen aus. Sie kommen mit ihren Sorgen zu ihm. 

Mick Kelly, ein Mädchen in der Pubertät, träumt von Musik und Erfolg. Sie lebt mit ihrer Familie, die mit großen finanziellen Problemen geplagt wird. Mick wird um ihre Träume und ihre Zukunft betrogen.

Jake Blount, ein zorniger und aufbrausender Revolutionär. Eckt immer wieder mit seinen großen Reden überall an und hält es nie lange an einem Ort aus.

Biff Brannon, Besitzer eines Cafés, ist ein gütiger, wenn auch schon etwas melancholischer Zeitgenosse.

Dr. Copeland, will die Ungerechtigkeit aus der Welt vertreiben. Ein großes Ziel für einen schwarzen Mann in den Südstaaten.

Carson McCullers ist hier ein großartiger Roman über die Einsamkeit gelungen. Sie zeigt auf, dass die Liebe bedingungslos ist. Ihre Protagonisten* sind alle miteinander verbunden. Sie alle scheitern an ihren Träumen und Lebensplanungen. Zu Beginn erscheint John Singer noch als der Erlöser, doch nimmt die Story einen verhängnisvollen Verlauf. Trotz dieser ins Detail gezeichneten Schicksale verliert der Roman nicht an seinem einfühlsamen Charme. Carson McCullers hat mit > Das Herz ist ein einsamer Jäger < ein berührendes Buch mit dem Blick auf das ungeschönte Leben kreirt. Große Leseempfehlung!

Gespräche aus der Community

"Zusatzleserunde" der Klassiker-Gruppe ab 20. September.

64 Beiträge
Shannons avatar
Letzter Beitrag von  Shannonvor 3 Jahren

Ich auch nicht. Die beiden haben sich meiner Meinung nach verstanden, weil sie gehörlos waren und eine Ebene hatten irgendwo. Sie haben füreinander gesorgt. Bei Biff nehme ich schon etwas Sexuelles, aber nichts Pädophiles wahr.

Klassiker-Leserunde 

Beginn: 01.07.2021

398 Beiträge
Schmiesens avatar
Letzter Beitrag von  Schmiesenvor 3 Jahren

Hallo zusammen,

ich bin jetzt aus dem Urlaub zurück und habe gerade die Leserunde zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger" erstellt. Das wollten wir noch lesen, da uns "Die Ballade vom traurigen Café" so gut gefallen hatte. Ich habe den Start jetzt mal auf den 20.09. gelegt, vielleicht finden sich ja ein paar, die mitlesen möchten.

https://www.lovelybooks.de/autor/Carson-McCullers/Das-Herz-ist-ein-einsamer-J%C3%A4ger-129802734-w/leserunde/3226071714/3226071719/

Liebe Lesefreunde,

willkommen zur Juli-Leserunde der Gruppe "Wir lesen Klassiker der Weltliteratur - Monat für Monat" (zugehöriges Plauder- und Infothema hier)

Im Juli lesen wir "Das Herz ist ein einsamer Jäger" von Carson McCullers.

Wir beginnen am 01. Juli 2014, aber späteres Einsteigen ist natürlich möglich.

Wikipedia sagt:
"Das Herz ist ein einsamer Jäger ist ein Roman der US-amerikanischen Schriftstellerin Carson McCullers. Das Buch erschien im Mai 1940 bei Houghton Mifflin in Boston unter dem Titel The Heart Is a Lonely Hunter. McCullers begann 1937 mit den Arbeiten an ihrem Debütroman und schloss ihn 1939 ab. Zunächst hieß das Buch The Mute (zu Deutsch: Der Stumme), bei der Veröffentlichung 1940 wurde es aber in The Heart Is a Lonely Hunter umbenannt. McCullers Werk genoss große Aufmerksamkeit und war lange Zeit auf den Bestsellerlisten des Jahres 1940 vertreten."

Wie immer meine üblichen Bitten:

1. Setzt bei Beiträge in Leseabschnitten immer den Spoiler-Haken, schließlich will keiner schon vorher wissen, wer der Mörder ist ;)

2. Bitte postet Beiträge in die bestehenden Kategorien, es macht Leserunden unübersichtlich, wenn Texte nur unter "Alle Beiträge" stehen. Man kann das auch nachträglich reineditieren, wenn man es vergessen hat ;)
161 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

Zusätzliche Informationen

Carson McCullers wurde am 19. Februar 1917 in Columbus, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 605 Bibliotheken

auf 66 Merkzettel

von 18 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks