Carson McCullers Spiegelbild im goldnen Auge

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(12)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spiegelbild im goldnen Auge“ von Carson McCullers

Ein Militärcamp in einem trostlosen, verlassenen Südstaatennest, zwei Paare, die in ihrer monotonen Existenz gefangen sind und deren zwischenmenschliche Verstrickungen unausgesprochen bleiben. Jeden Abend sitzen der Major und seine kränkliche Frau beim Kartenspiel mit Hauptmann Penderton und dessen Frau Leonora, heimlich beobachtet vom Gefreiten Williams, der von der flamboyanten Frau Penderton magisch angezogen ist.

Stöbern in Romane

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

Der verbotene Liebesbrief

Sehr schönes Buch...

Lavazza

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spiegelbild im goldnen Auge" von Carson McCullers

    Spiegelbild im goldnen Auge

    vau

    17. April 2010 um 18:23

    Ich machs kurz: Dieses Buch hat mich wirklich überrascht. Eine Frau aus den Südstaaten schreibt vor circa 75 Jahren einen solch erfrischend frechen Roman. Respekt!

  • Rezension zu "Spiegelbild im goldnen Auge" von Carson McCullers

    Spiegelbild im goldnen Auge

    glowinggloom

    28. September 2008 um 16:50

    Der kurze Roman (95 Seiten) handelt in einer Garnison in den Südstaaten der USA, vermutlich zwischen den Weltkriegen. Beschrieben werden die Beziehungen zwischen 2 Offiziersehepaaren, dem Soldaten Williams und dem Diener Anacleto, deren teils rätselhafte Charaktere und diffusen Gefühle und Motive. McCullers trifft den melancholischen, traurigen Ton, der fuer sie typisch ist und den ich bei ihr liebe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks