Neuer Beitrag

CDohme

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Freunde des Abenteuerromans! Ich möchte Euch einladen, an der Leserunde zu meinem neuesten Buch FORSETAS - DAS ERBE DER LUSITANIA teilzunehmen.


DER ROMAN...

1915 Der Luxusdampfer Lusitania wird von dem Unterseeboot U-20 vor der irischen Küste angegriffen. An Bord befinden sich die junge Lärke und ihr Mann, der Wissenschaftler Thomas Bennet. Gemeinsam sind sie auf dem Weg nach Großbritannien, im Gepäck eine Erfindung, welche die entscheidende Wende in dem in Europa tobenden Krieg bringen soll. 

2014 Der kanadische Ozeanograf Richard Boyle wird mit seinem Team nach Dänemark entsandt, um dort Forschungsarbeiten für ein Windkraftunternehmen durchzuführen. Richard will die Gelegenheit nutzen, um in der rauen Schönheit der dänischen Westküste ein paar entspannte Wochen im Kreise seiner Familie zu verbringen. Soweit der Plan. Als er dem Geheimnis der Lusitania auf die Spur kommt, entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod, in dem er und seine Lieben zwischen die Fronten von skrupellosen Bankern, Waffenhändlern, Terroristen und Geheimdiensten geraten.


...MEHR ALS EIN ROMAN - DIE IDEE

Mit FORSETAS – Das Erbe der Lusitania habe ich ein klassisches Konzept der Romanliteratur aufgegriffen, das mir in den letzten Jahrzehnten verloren gegangen schien, obwohl es zu den schönsten Formen des geschriebenen Wortes zählt – dem Abenteuerroman. Erinnert Ihr euch noch, als es beim Spiel draußen auf dem Hof oder im Wald darum ging, wer Winnetou oder James Bond, Pippi Langstrumpf oder Catwoman sein durfte? Ihr seid zwar jetzt zwar ein paar Jahre älter, aber glaubt mir, es macht noch genauso viel Spaß, in die Rolle der Helden unserer Kindheit zu schlüpfen. 

Ich möchte mit dem Buch die »alte« und die »neue« Welt im wahrsten Sinne des Wortes miteinander zu vernetzen, Fiktion und Wirklichkeit miteinander verschmelzen, das Meer, die Strände und die Menschen Dänemarks zu einem Teil der Kulisse für die Romanhandlung werden lassen. Museen liefern Fakten. FORSETAS regt die Fantasie an. Mit dem Roman könnt Ihr als Leser wahlweise am Nordseestrand liegen oder im geistigen Gewand von Richard Boyle mit einem Tauchboot das Wrack von U-20 untersuchen. Ihr könnt in ein jütländisches Fischlokal gehen oder einen Zeitsprung in den prunkvollen Speisesaal der Lusitania unternehmen. Ihr könnt im Bunkermuseum von Hanstholm die Informationstafeln zu den Exponaten lesen oder als Svenja Jacobson für den dänischen Geheimdienst Ihre Gegenspieler durch Gänge und Tunnel jagen.

FORSETAS wurde nicht geschrieben, um ein vom Buchhandel oder vom Markt gefordertes Genre zu bedienen und sich einer strengen Kategorisierung zu unterwerfen. Es wurde geschrieben, weil es dem Leser über die Zeilen hinaus Spaß und Spannung bieten soll. Die Geschichte ist ein Handlungsrahmen dafür, das Land und das Urlaubsziel auf eine ganz andere Art zu entdecken, als ein Reiseführer, ein Museum oder ein Geschichtsbuch es darzustellen vermögen. 

Dafür nutze ich alle Möglichkeiten einer crossmedialen Verlinkung zu Orten, Menschen und Gegebenheiten: 

  • Selbst beim Taschenbuch ist der Zugang zu all diesen Informationen im Internet einfach. Ladet Euch den timyscout (www.pantravel.de/forsetas-medien/#Software) herunter, fotografiert das Cover oder eines der Bilder im Buch und Ihr gelangt zu weiteren Details direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC.
  • Erzählt mir von Euren spannendsten Erlebnissen oder den schönsten Orten auf der Welt und helft mir, die Geschichte fortzuschreiben und die Freude daran, mit anderen zu teilen. Ich berichte aus dem Alltag und von weiteren Abenteuern der Romanfiguren auf Facebook (www.facebook.com/research.boyle) und im STORYTELLER MAGAZINE  (www.pantravel.de/ausgabe-nr-1-2014)
  • Ihr selbst könnt mit Euren Bildern Teil einer Fortsetzung werden, die als Buch oder Bildband veröffentlicht wird (www.pantravel.de/rhodos/).


ZUR TEILNAHME AN DER LESERUNDE

Wie heißt der jüngste Sohn des Protagonisten Richard Boyle? 

Unter den Bewerbern  für meine Leserunde, welche die richtige Antwort parat haben, werden 5 Exemplare des Sammelbandes Schöne Ferien - Die 100 schönsten Reiseziele für eine Woche verlost. 

Warum nicht den Roman? Weil Ihr die Antwort auf die Frage nicht nur im Buch findet. Dafür möchte ich denen, die sich auf die Suche danach gemacht haben, Anregungen mit auf den Weg geben, wo Sie Ihr nächstes, ganz persönliches Abenteuer erleben können.


Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß. Macht es spannend. Es liegt in Eurer Hand!

Autor: Carsten Dohme
Buch: Forsetas

juli-ling-84

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe das Buch zwar schon gelesen, aber hoffe trotzdem, dass ich an der Leserunde teilnehmen kann. Nachdem ich andere Texte von dem Autor gelesen habe, möchte ich wirklich mal wissen, wie viel von ihm selbst oder eigenen Erfahrungen sich in seinen Büchern wieder findet.

lesemaus

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Antwort ist raus. Somit hüpfe ich mit in den Lostopf ;-D

Beiträge danach
159 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

CDohme

vor 3 Jahren

Szene 37 - 39 : S. 180 - 274

lesemaus schreibt:
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und Entschuldigung, dass es so spät wurde mit der Rezi. Das Buch hatte ich schon durch, aber es war keine Zeit für das Schreiben. Aber jetzt habe ich es geschafft.http://www.lovelybooks.de/autor/Carsten-Dohme/Forsetas-1103223932-w/rezension/1111809699/

Hm. Jetzt bin ich doch einigermaßen baff. Sechs Kommentare für ein fast 400 Seiten starkes Buch, mal eben hintereinander weggepinnt, das kann doch eigentlich nicht der Sinn und Zweck einer Leserunde sein. Ich hätte gern einige Passagen mit Dir / Euch diskutiert. "Richard ist eher der Mann der das typische Single-Leben genießt? Macht sich keine Sorgen, was mit seiner Familie passiert?" Sorry Lesemaus, aber welches Buch hast Du gelesen? Aber danke, dass Du Dir überhaupt die Mühe gemacht hast, etwas zu schreiben.

Lieben Gruß
Carsten D.

kriminudel

vor 3 Jahren

Auch wenn heute ein kompletter Regentag war sende ich liebe Gruesse aus Mallorca. Wie ist das Video geworden und kann ich es mir ansehen ??

CDohme

vor 3 Jahren

@kriminudel

Wir haben hier in Dänemark zwar meistens strahlenden Sonnenschein, aber dafür ist es bestimmt kälter ;-) Ich hoffe, dass ich etwas zu sehen bekomme, wenn ich nächste Woche zurück bin. Ich bin selbst sehr gespannt. Gestern konnte ich mich im Fernsehen schon einmal vom Können unseres Kameramanns überzeugen. Er war im Abspann eines Arte-Berichts genannt. Dir / Euch noch einen schönen Urlaub!!!

kriminudel

vor 3 Jahren

@CDohme

Dann bin ich weiterhin gespannt und wuensche Dir eine schoene Zeit in Daenemark. Hier ist es sicher waermer, aber wir haben zur Zeit recht viel Regen. Trotzdem ist es sehr schoen und ich fuehle mich wohl und das ist ja die Hauptsache.
Viele liebe Gruesse

Cherry-Mae

vor 3 Jahren

Hallo Carsten, Dein Buch ist wirklich klasse und total spanend. Ich bin gerade in der Mitte. Sobald ich fertig bin und etwas Zeit habe, schreibe ich Dir eine schöne Rezension. Liebe Grüße

CDohme

vor 3 Jahren

@Cherry-Mae

...es freut mich, dass Dir das Buch gefällt. Wenn das so bleibt, freu Dich schon einmal auf Teil 2, den ich letzte Woche in Dänemark begonnen hab...spielt dann allerdings in Irland.

CDohme

vor 3 Jahren

Weiter geht´s

Alle Online-Shops bieten in einer Aktion das E-Book des Romans bis 31.10.2014 für 0,99 € an. Wer also an der nächsten Leserunde teilnehmen möchte oder mal die vielen Links zum Forsetas Lexikon ausprobieren möchte...

Viele Spaß damit...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks