Carsten Jahnke Die Hanse

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Hanse“ von Carsten Jahnke

Von der 'Freien und Hansestadt' und der Lufthansa bis zu Hansaplast – wenige Erinnerungen aus dem Mittelalter sind uns heute so präsent und zugleich so positiv besetzt wie die an den großen historischen Städtebund in Nordeuropa. Aber während der Name der Hanse friedlichen Handel und Wandel in sonst eher gewaltgeneigten Zeiten aufruft, ist es gar nicht so leicht, kurz und knapp zu sagen, was die Hanse denn nun eigentlich war und wie sie funktionierte. Der Kopenhagener Mediävist Carsten Jahnke schreibt eine neue Geschichte dieser eigentümlichen mittelalterlichen Institution und ihrer immensen wirtschaftsgeschichtlichen Bedeutung.

Guter Überblick und Einstieg in die Thematik der Hanse.

— Chrummy
Chrummy

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen