Carsten Jensen

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 174 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 5 Leser
  • 26 Rezensionen
(46)
(21)
(10)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Der erste Stein

Bei diesen Partnern bestellen:

Rasmussens letzte Reise: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Rasmussens letzte Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir Ertrunkenen

Bei diesen Partnern bestellen:

The Right and the Welfare State

Bei diesen Partnern bestellen:

Nous, les noyés

Bei diesen Partnern bestellen:

We, the Drowned

Bei diesen Partnern bestellen:

We, The Drowned

Bei diesen Partnern bestellen:

VI, De Druknede

Bei diesen Partnern bestellen:

We, the Drowned

Bei diesen Partnern bestellen:

Controversy and Consensus

Bei diesen Partnern bestellen:

Yo He Visto Empezar El Mundo

Bei diesen Partnern bestellen:

I Have Seen the World Begin

Bei diesen Partnern bestellen:

Earth in the Mouth

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux

    Das Phantom der Oper

    Luftpost

    zu Buchtitel "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux

    ©Fotolia: fergregory Samstag:19:24 Uhr - 21:24 Uhr: Team Ballett keine Seiten19:21 Uhr - 21:21 Uhr: Team Oper doppelte Seiten für Klassiker, Drama und Epos 18:00 Uhr  - 20:00 Uhr: Team Musical doppelte SeitenFreitag, 28/09/17: Die Teams sind nun eingeteilt. Es darf sich im passenden Probenraum eingefunden werden. Mittwoch, 27/09/17: Deadline für die Anmeldung ist der Freitag, der 29.09. um 12 Uhr!Freitag, 22/09/17: Ab sofort könnt ihr für das Team eurer Wahl vorsprechen.adfkjd

    • 1523
  • Sehr schwer einzuschätzen

    Rasmussens letzte Reise

    histeriker

    09. September 2017 um 19:59 Rezension zu "Rasmussens letzte Reise" von Carsten Jensen

    Inhalt: Der dänische Maler Rasmussen war als junger Mann in Grönland. Jetzt beschließt er, die Reise zu wiederholen und dabei erinnert er sich an sein Leben.Bewertung:Das Buch ist anders. Ich kann es nicht ganz greifen, versuche aber trotzdem meine Eindrücke zu schildern.In diesem Buch passiert nicht wirklich viel. Ein normales Leben halt. Und trotzdem wollte ich wissen, wie das Buch endet und ollte weiter lesen. Wenn ich es abgebrochen hätte, würde ich es verraten, war mein Gefühl.Rasmussen war für mich vorher kein begriff, ich ...

    Mehr
  • Ein großer Anti- Kriegsroman

    Der erste Stein

    -Leselust-

    01. August 2017 um 14:10 Rezension zu "Der erste Stein" von Carsten Jensen

    Kurzmeinung:Ein gewaltiges Buch über Krieg, Tod, Verrat und Fanatismus, aber auch über Menschlichkeit, Familie und Freundschaft. Carsten Jensen schafft es, die Komplexität des Krieges darzustellen – und das auch noch unglaublich spannend.Meine Meinung: Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. Ich habe so einiges über den Afghanistan- Krieg, stellvertretend für viele Kriege, lernen können. Über die Schwierigkeiten eines Einsatzes und die Gefahren für die Soldaten. Aber auch über die Schwierigkeiten, die es mit sich bringt, wenn man ...

    Mehr
  • Achthundertundneun Seiten, die ich nicht missen möchte

    Wir Ertrunkenen

    papaverorosso

    28. July 2017 um 21:52 Rezension zu "Wir Ertrunkenen" von Carsten Jensen

    Achthundertundneun Seiten. Traue ich mich, traue ich mich nicht? Ich traue mich. Ich springe in das eiskalte Wasser des Atlantischen Ozean im Winter. Ich klettere auf den höchsten Mast eines Segelschiffes. Mein Heimathafen: Marstal, Dänemark. Mein Ziel: wer weiß? England, Island, Grönland, New York, Kairo, Shanghai? Es gibt kein Hafen an dieser Welt, den dänische Seefahrer nicht angesegelt haben. Denn Dänemark ist ein Land furchtloser Seeleute und Carsten Jensen erzählt uns ihre Geschichten in diesem Buch. Achthundertundneun ...

    Mehr
    • 3
  • Hochaktueller, epischer Anti-Kriegsroman

    Der erste Stein

    michael_lehmann-pape

    27. April 2017 um 15:24 Rezension zu "Der erste Stein" von Carsten Jensen

    Hochaktueller, epischer Anti-Kriegsroman „Ratlos sehen sie sich an. Sara geht zwischen den Toten umher, tritt sie. Ein Ausdruck wilden Triumphes in ihrem Blick…..Wird sie ebenfalls so herumlaufen, wenn sie selbst eines Tages ausgestreckt auf der Erde liegen sollte?“.Was schneller passieren kann, als man denkt, betrachtet man diese eintönigen, langweiligen Tage, die fast mehr noch an den Nerven zehren, als wenn sie doch handeln könnten. Kämpfen, planen, strategisch vorgehen.Doch in diesem Afghanistan des Untergrundkrieges, bei dem ...

    Mehr
  • Unbeabsichtigte Kollateralschäden?

    Der erste Stein

    Doryzz

    12. April 2017 um 19:58 Rezension zu "Der erste Stein" von Carsten Jensen

    In einem Militärcamp in der afghanischen Provinz Helmand trifft eine Gruppe dänischer Soldaten ein, unter ihnen Hannah, die einzige Frau. Der Alltag im Lager verläuft eintönig. Die Routine lässt Langeweile aufkommen. Bis zu dem Tag, an dem die Gruppe während einer routinemäßigen Patrouille aus dem Hinterhalt beschossen wird. Bei dem Versuch, Deckung zu finden, werden zwei Männer von Minen zerrissen. Die anderen können sich retten, doch dieser Vorfall setzt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die sich immer weiter hochschaukeln ...

    Mehr
  • Ein großartiges Buch. Der Leser muss viel aushalten – und das ist gut so.

    Der erste Stein

    jaylinn

    12. April 2017 um 10:12 Rezension zu "Der erste Stein" von Carsten Jensen

    Diese Rezension erscheint auch auf meinem Blog www.zeilenliebe.wordpress.com.Allgemeines:Der erste Stein ist am 13.03.2017 bei Knaus als gebundenes Buch mit 640 Seiten erschienen. Carsten Jensen, gebürtiger Däne, ist ein in seinem Heimatland überaus anerkannter Autor. Bevor er das Buch Der erste Stein schrieb, war er mehrfach in Afghanistan.Optisch spricht dieses Buch nicht jede Zielgruppe an, aber das will es auch gar nicht. Es ist auf der Suche nach Lesern, die sich bewusst mit der gewählten Thematik auseinander setzen ...

    Mehr
  • Wer ohne Sünde ist oder Leben und Sterben in Helmand

    Der erste Stein

    Havers

    10. April 2017 um 19:27 Rezension zu "Der erste Stein" von Carsten Jensen

    Im Januar 2002 beschliesst das Dänische Parlament die Beteiligung an der Operation Enduring Freedom in Afghanistan. Erster Einsatzort der Soldaten ist Kabul, später kommt eine weitere Einheit im Nordosten des Landes dazu, und ab 2006 sind dänische Streitkräfte auch in der Unruheprovinz Helmand an der Grenze zu Pakistan stationiert. Offiziell beendet wird der Einsatz der Dänen Mitte 2013. Carsten Jensen, Autor, politischer Journalist und Professor für Kulturanalyse, steht diesem militärischen Engagement des Westens von Beginn an ...

    Mehr
    • 2
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1927
  • What shall we do with a drunken sailor?

    Wir Ertrunkenen

    Kopf-Kino

    21. August 2016 um 21:26 Rezension zu "Wir Ertrunkenen" von Carsten Jensen

    Es schien so unendlich groß, das Meer. Es konnte dich überallhin führen, und doch legte es dich in Eisen. 1848, Dänemark: Seit vielen Generationen herrscht in Marstal, einer kleinen Hafenstadt auf der dänischen Insel Ærø , die Tradition, dass die Söhne und Väter sowohl Heim als auch die Familie zurücklassen, um zur See zu fahren. Mal ist es ein Krieg, der die Männer aufs Meer treibt, mal die Abenteuerlust, die so manches Seemannsherz ruft - aber meistens bestimmt die Alternativlosigkeit über das Leben der dort Ansässigen. Nur ...

    Mehr
    • 13
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks