Carsten Neßhöver Biodiversität

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biodiversität“ von Carsten Neßhöver

Beim Stichwort Artensterben denkt man zuerst an Nashorn oder Panda. Dabei wäre es für unser tägliches Leben sehr viel dramatischer, wenn Biene oder Regenwurm verschwinden würden! Mit einem Weniger, aber auch einem Mehr von Natur umzugehen ist die Herausforderung der Zukunft. Carsten Neßhöver zeigt anhand von Fallbeispielen und wissenschaftlichen Fakten auf, warum Biodiversität unsere wertvollste Ressource ist - und was wir tun müssen, um sie zu schützen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Biodiversität Unsere wertvollste Ressource

    Biodiversität
    Wurm200

    Wurm200

    20. December 2014 um 20:31

    Carsten Neßhöver Biodiversität Unsere wertvollste Ressource HERDER Autor: Dr. Carsten Neßhöver, Geoökologe, arbeitet am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig. Er koordiniert den Aufbau einer nationalen Plattform zur Biodiversitätsforschung und ist an zahlreichen internationalen Projekten, etwa der TEEB-Initiative, maßgeblich beteiligt. Wir alle haben sie duchlebt, der eine mehr als der andere, und wir alle erleben die Auswirkungen die der Eingriff in die Natur haben kann und trotzdem macht der Mensch weiter, aös wäre nichts geschehen. Die Rede ist hierbei natürlich von der Evolution, die sich Carsten Neßhöver in seinem Buch als Theme gewählt hat. Dabei greift er immr wieder auf ein Tier zurück, welches durch viele Faktoren zu einem Ende gebracht wurde, dem Tod. In 208 Seiten die sich in 5 Themenbereiche gliedern, versucht uns der Autor die Evolution und die Folgen des Eingreifens in ebend diese zu verdeutlichen und dies gelingt dem Autor auch ohne jeden Zweifel. Als Hilfe nimmt er hierbei sehr oft den bereits ausgestorbenen Dodo. Hier und da finden wir auch einige Grafiken, die das Lesen extrem auflockern. Cover:Das Cover ist sehr gut gestaltet und passt mit der grünen Farbe zum Theme Biologie. Außerdem sehen wir einen Dodo, der längst ausgestorben ist. Dieser dient dem Autor auch immer wieder als Bezugspunkt zum Thme Evolution, also auch hiermit wird der Bogen zum Buch gespannt. Fazit: Eine Kost die sicherlich nicht jedem iteressiet obwohl uns allen das Thema interessiern sollte. Da das einreden auf die Leser bekanntlich nicht immer klappt, lasse ich es sein, in der Hoffung das die Leser denen unser aller Leben nicht egal ist, zu diesem Buch greifen wird. Denn der Autor erklärt alles so, das man es auch als "Anfänger" super verstehen kann. Untermalt werden die Theorien hier und da auch von einer Grafik, was das Thema sehr auflockert. Es handelt sich um kein trockenes Schulbuch, sondern ein Buch das es schafft das Thema interessant zu vermitteln. Klappentext: Beim Stichwort Artensterben denkt man zuerst an Nashorn oder Panda. Dabei wäre es für unser tägliches Leben sehr viel dramatischer, wenn Biene oder Regenwurm verschwinden würden! Mit einem Weniger, aber auch einem Mehr von Natur umzugehen ist die Herausforderung der Zukunft. Carsten Neßhöver zeigt anhand von Fallbeispielen und wissenschaftlichen Fakten auf, warum Biodiversität unsere wertvollste Ressource ist - und was wir tun müssen, um sie zu schützen. Titel: Biodiversität Unsere wertvollste Ressource Autor: Carsten Neßhöver Seiten: 208 Verlag: HERDER Preis: 9,99 ISBN: 978-3-451-06598-9 http://wurm200.blogspot.de

    Mehr