Carsten Otte Sanfte Illusionen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sanfte Illusionen“ von Carsten Otte

Carsten Otte erzählt von den Sehnsüchten und Illusionen einer kurstädtischen Klassengesellschaft. Er treibt seine Figuren in einen stürmischen Liebesreigen und beerdigt ganz nebenbei die alte Bundesrepublik.§§Das Leben, ein einziger Groschenroman? Arnd Hoppe mag die Frage nicht mehr hören. Viele Jahre hat er unter dem Pseudonym Rebecca Connors an jenem romantischen Stoff gestrickt, aus dem die Träume unzähliger "Tamara"-Leser sind. Jetzt soll die Reihe eingestellt werden - und Arnd muss sich entscheiden: Macht er endlich Ernst mit seinem Kurstadtroman oder sucht er sich einen neuen Job als Lohnschreiber? Ein Abend in Baden-Badens elegantem Parkhotel hilft weiter: Hier drängen sich ihm traurige, heitere und ruhmreiche Lebensgeschichten auf, die ihn nicht mehr loslassen. Hier trifft Arnd den Fabrikanten und Mäzen Fritz Varnhagen, der soeben den Kurator seiner heftig angefeindeten Kunsthalle gefeuert hat. Hier flirtet Arnd mit Varnhagens Frau Isabelle, die seit ihrer Zeit im Edelbordell "Das Schlösschen" das Spiel mit Geld, Macht und Liebe perfekt beherrscht. Und hier im Parkhotel, bei der zweiten Flasche Weißburgunder, berichtet Freund Benjamin vom Liebesleid mit Ehefrau Wiebke und seinen Besuchen im neuen Blumenladen der Stadt, der bitteschön nicht gleich wieder schließen möge. Schon allein wegen der überaus charmanten Besitzerin. Ihr Name: Tamara ...§§Mit leiser Ironie auch in lauten Szenen, mit einer Sprache, die sich an die großen und kleinen Helden des Romans anschmiegt, beschreibt Carsten Otte die befremdliche Schönheit eines Kurortes, der zum Symbol für die Krise eines Landes wird.

Geraduzu hemmungslos unterhaltsam. Christoph Schröder, SZ

— Carsten_Otte

Stöbern in Romane

Birthday Girl

Nettes Geschenkbüchlein mit einer bereits von Murakami veröffentlichten Kurzgeschichte. Tolle Illustrationen!

Cailess

Und jetzt auch noch Liebe

Eine schöne, humorvolle Liebesgeschichte

Diana182

Underground Railroad

Unglaublich intensiv. Jeder Gedanke und jedes Gefühl der Charaktere hat mir bewusst gemacht, welche Monster Menschen sein können.

Cleo15

Außer sich

Ich fand das Buch toll, aber ich kann nachvollziehen, wenn man es zur Seite legt.

Josetta

Das Floß der Medusa

Ein schockierendes Lehrstück darüber, wie der Mensch zur Bestie werden kann.

4petra

Schlafende Sonne

Eine Zumutung!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks