Neuer Beitrag

Carsten

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hi und wieder einmal herzlich willkommen zu einer offiziellen Leserunde auf Lovelybooks - dieses Mal mit einer Premiere: nicht nur Carsten Steenbergen oder T.S. Orgel allein. Nein, wir bündeln unsere Kräfte, wie wir es schon für den Roman getan haben und reißen diese Leserunde gleich zu dritt!

Wir, das heißt Stephan und Tom Orgel und Carsten Steenbergen, möchten euch einladen, mit uns zusammen die von Gaslicht und Plasmalampen beleuchtete Metropole Steamtown und ihren Untergrund zu erkunden. Ziel der gemeinsamen (Lese-)Reise: Die geheimnisvolle Firma und das, was sich dort irgendwo im Verborgenen zusammenbraut.

Zu diesem Anlass hat uns unser Verlag 20 Leseexemplare zur Verfügung gestellt, die wir unter allen Interessierten verlosen. Bis zum (einschließlich) 17. Juni könnt ihr euch dafür hier bewerben - dann wird ausgelost und die Gewinner bekommen so schnell wie möglich ihre Exemplare zugesandt (also am Donnerstag, dem 18.06., sicherheitshalber schon mal die Adressen bereithalten. ;) ). 


Übrigens: Welches Format euer Leseexemplar haben soll, bleibt euch freigestellt. Sagt uns einfach Bescheid - ihr habt die Wahl: Gedruckt, als ePub oder als Mobi (dem Kindle-Lieblingsformat). Ihr sagt an - der Verlag liefert. ;)

Und nein, es sind keine Vorkenntnisse benötigt - aber Geschmack an Crime-Noir-, Pulp- und Steampunk-Geschichten (und eventuell auch an düsterem Humor) dürfte das Lesevergnügen entscheidend erhöhen.

Ansonsten gilt: Wir versuchen, uns wieder so regelmäßig wie möglich an der Leserunde zu beteiligen und auf eure Fragen einzugehen. Da wir allerdings immer noch nicht hauptberuflich schreiben, sondern alle drei so "nebenher" noch unseren Brotjobs nachgehen, ist es trotzdem möglich, dass wir immer mal wieder einige Tage weniger oder nichts von uns hören lassen. Dafür bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. ;)

Wir bitten – obwohl sich das ja eigentlich von selbst versteht – außerhalb der dafür vorgesehenen Abschnitte nicht zu spoilern. Und wenn es wirklich nicht anders gehen sollte, weil euch eine Frage unter den Nägeln brennt, dann gibt es dafür eine eigene Rubrik. Und dort könnte es auch passieren, dass wir mal nicht umhinkommen, zu spoilern … sagt nicht, wie hätten euch nicht gewarnt …

Also, wenn es Fragen (oder später auch Wünsche) gibt - immer her damit. Wir werden sehen, was wir für euch tun können.

Viel Spaß – und viel Glück.
Tom, Stephan & Carsten

Weitere Infos auch auf der Verlagsseite:
http://www.papierverzierer.de/steamtown---die-fabrik.html

Leseprobe

Webseite der Autoren T.S. Orgel
Webseite des Autors Carsten Steenbergen

Autoren: T.S. Orgel,... und 1 weiterer Autor
Buch: Steamtown - Die Fabrik

tomorgel

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Carsten

Und damit das klar ist:
Wir, Stephan und Tom, lesen tatsächlich auch mit. Wir freuen uns!
Gruß, tom

Lesesumm

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Carsten

Na der Klappentext klingt ja schon mal gut. Jetzt werde ich mir mal noch die Leseprobe zu Gemüte führen (auf der Verlagsseite).
Da wird man aber schön angefüttert.... mit der Leseprobe! Der Prolog war ja schon mal mehr als spannend.... natürlich werde ich nichts verraten, denn jeder soll sich ja selbst ein Bild machen. Gut fand ich die Abgrenzung der Gedanken. So kommt es noch lebhafter an beim Leser bzw. zumindest bei mir.
Ja, der Pater..... Was bitte ist das denn für ein Geistlicher.!? Einfach nur herrlich und nun sitze ich hier und denke, dass ich schon gern wissen würde, was er für seine "Schulden" beim Wirt tun muss..... und wie hier alles miteinander verwoben ist....!
Ich würde also sehr, sehr gern weiterlesen, wenn ich darf und wenn ich es aussuchen darf, dann bitte mit einem Printexemplar, denn ich besitze keinen Reader sondern lese nach wie vor ausnahmslos das gedruckte Wort!
Teilnahme an der Leserunde sowie eine Rezension im Anschluß mit meinen Leseeindrücken sind natürlich mit in meiner Bewerbung dabei.

so denn, ich würde mich freuen

Beiträge danach
614 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nenatie

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - Heer der Toten
Beitrag einblenden

Man, als dieser Polizist auftaucht hatte ich kurz die Hoffnung dass es der Pater ist. Leider doch nicht und kein Wunder ist passiert. Sehr schade!

Der Plan von Sartorius könnte echt genial sein wenn er nicht so verrückt wäre und soviele Opfer fordern würde. Er ist echt der perfekte verrückte Wissenschaftler! Gefällt mir!

Whiggs tut mir leid, jetzt weiß sie was mit all den Verschwundenen passiert ist! Und die verschwundenen Kinder sind wohl auch dort gelandet. Hängen dann die Eltern von Eric auch mit in der ganzen Sache drin? Und Hartield wohl auch irgendwie?

Der Dialog mit den Engegnerphrasen war einfach genial :D

Nenatie

vor 2 Jahren

Kapitel 8 - Plasmafeuer
Beitrag einblenden

Ein sehr rasantes und actionreiches Finale! Schön wie alles zusammenhängt und zusammengefürt wird.
Es tauchen viele Namen auf und manchmal war es fast schon zu schnell und leicht verwirrend.

Der arme Eric und Ferret waren nur mittel zum Zweck! Sehr krass, damit hätte ich gar nicht gerechnet! Ich dachte echt Sartorius war der Drahtzieher, aber er war auch nur ein kleiner Teil der Verschwörung!

Der Epilog schreit ja nach einer Fortsetzung! Jamie lebt also noch!

LiberteToujours

vor 2 Jahren

Feedback / Rezensionen

http://www.lovelybooks.de/autor/Carsten-Steenbergen/Steamtown-Die-Fabrik-1160857306-w/rezension/1172249406/

So, die Nachzügler Rezi ist nun auch fertig. Sorry, dass ich etwas ausschweifend war, aber hier ists mir irgendwie schwer gefallen, bei der Sache zu bleiben. Ich hoffe natürlich, dass das Lob trotzdem klar rauskommt.

Vielen Dank für's mitlesen! War wie zu erwarten richtig gut (:

Carsten

vor 2 Jahren

Feedback / Rezensionen
@LiberteToujours

Hi LiberteToujours,
vielen Dank für deine wohlwollende Rezension. Ja, das Lob kommt klar heraus. *g* Finde ich jedenfalls.

Nenatie

vor 2 Jahren

Feedback / Rezensionen

Hier nun auch meine Rezi!
Vielen Dank das ich mitlesen durfte!

http://nenatie.blogspot.de/2015/08/rezension-steamtown-die-fabrik.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Carsten-Steenbergen/Steamtown-1160857306-w/rezension/1180943381/

https://www.amazon.de/review/R27PXU3NR0YAOE

tomorgel

vor 2 Jahren

So, nachdem wir jetzt wohl durch zu sein scheinen möchte ich mich nochmals herzlich bei allen bedanken, die mitgemacht und uns bei dieser Leserunde begleitet haben. Es war die bislang umfangreichste (hey! Über 600 Beiträge!), die wir hatten – und zumindest mir hat es außerordentlich viel Spaß gemacht.

Herzlichen Dank auch für die zahlreichen (und wie mich freut: auch wohlwollenden bis begeisterten) Rezensionen - das freut uns natürlich immer. Und es hilft uns natürlich auch, das Buch bekannter zu machen und mehr Leser zu erreichen. das ist klar. Es gibt uns aber auch - wie die Leserunde selbst - wertvolle Rückmeldungen über all das, was wir richtig gemacht haben - und auch zu dem, was wir beim nächsten Mal noch verbessern können.
Undwenn wir euch damit Lust auf Steampunk gemacht haben: Es gibt da noch eine ganze Menge zu entdecken. Auch ohne Plasma und Zombies. ;)

Wer jetzt noch einen Nachschlag braucht:
Letztes Wochenende hatte das Kinderkochbuch "Die kleinen Köche" Premiere - ein Charityprojekt, an dem – neben völlig unbekannten Fantasyautoren wie Bernhard Hennen, Lena Falkenhagen, Markus Heitz, Sandra Baumgärtner, Christoph Hardebusch, Lucy van Org, Tommy Krappweis, Christian von Aster, Aileen P. Roberts und zahlreichen anderen – auch T.S. Orgel und Carsten Steenbergen Geschichten beigesteuert haben. Und Carstens Geschichte ist - Tadaaa! - eine Steamtown-Geschichte. Samt Rezept natürlich. http://www.ulrichburgerverlag.de/die-kleinen-koeche-kommen/

Tipp: Schon mal die Augen offenhalten: Im Oktober wird es hier auf Lovelybooks wieder eine neue Leserunde von Tom und Stephan geben. Zum Roman "Die Blausteinkriege", der am 12. Oktober erscheint.

http://www.heyne-fantastisch.de/category/blausteinkriege/

So, nochmals vielen Dank, weiterhin viel Spaß, schönen Herbst und wir lesen uns gern beim nächsten Projekt wieder.

-Tom-

ZeilenSprung

vor 2 Jahren

Feedback / Rezensionen

So, hat leider doch etwas länger gedauert als gedacht. An diese Leseabschnitte konnte ich mich leider nicht so halten, was wohl auch Zeittechnische Gründe hatte und nicht nur an der spannenden Lektüre lag ;)
Hier meine Rezension, die die volle Punktzahl hat :D
http://zeilensprung-literatur-erleben.blogspot.de/2015/10/rezension-steamtown-die-fabrik-von.html

Neuer Beitrag