Carter

 4.6 Sterne bei 885 Bewertungen

Alle Bücher von Carter

In der Hitze der Stadt

In der Hitze der Stadt

 (1)
Erschienen am 01.01.1987

Neue Rezensionen zu Carter

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo! :)

Bereits Ende Oktober 2018 veröffentlichte ich meinen Debütroman » Mapmaker Malique – Iriliquium« und erfüllte mir so meinen Traum von meinem ersten eigenen Buch. Ich hoffe, euer Interesse wecken zu können, und freue mich auf eure Bewerbungen für die Leserunde! :D

Zunächst aber: Worum geht es?
»Mapmaker Malique« erzählt die Geschichte eines Jungen namens Malique, der der erfolgreichste interstellare Kartograph aller Zeiten werden möchte. Dabei läuft allerdings wenig so, wie er es sich erhofft hatte: Schon am ersten Tag macht er sich auf der Raumstation ISSO ungewollt unbeliebt und er bekommt zwei eigenwillige Teamkameradinnen zugeteilt, die von ihrer neuen Aufgabe absolut nicht begeistert sind. Zudem muss Malique schon bald feststellen, dass das Schicksal mehr für ihn vorsieht als das Kartographieren des Universums.

Bei Mapmaker Malique war (und ist) es mir wichtig, einige gängige Sci-Fi-Elemente zu übernehmen, aber auch neue einzubauen. Außerdem bin ich ein Mensch, der gerne lacht und sich selbst gerne auf die Schippe nimmt – das zeigt sich auch beim Humor, der ein wesentlicher Bestandteil von Mapmaker Malique ist. Selbstverständlich sind auch LGBT-Charaktere zu finden.
Ich liebe Videospiele und Anime/Manga, was sich – das wurde mir bereits von Leser*innen bestätigt – auch bei Mapmaker Malique bemerkbar macht. Daher nenne ich mein Herzensprojekt auch liebevoll »Mein JRPG zum Lesen!«.
Zusammenfassend lässt sich sagen: Ich wollte mit Mapmaker Malique etwas Eigenes schaffen, das am derzeitigen Mainstream vorbeigeht.
Zum Reinschnuppern steht mein Prolog zur Verfügung: https://www.mapmaker-malique.de/prolog.html . Schaut euch auch gerne auf der Website um, dort gibt es noch weitere Informationen! :) Unter »Bücher« findet ihr bei Bedarf auch Triggerwarnungen!
Geplant sind drei Bände, wobei es zusätzlich mindestens zwei Spin-offs geben wird. Derzeit schreibe ich an Band 2, dessen Grobentwurf inzwischen zu ca. 70% fertig ist.

Für diese Leserunde biete ich fünf Print-Exemplare des ersten Bandes an. Die Bewerbungsfrist endet am 17.03.2019 – ihr habt also 10 Tage Zeit. :) 
Eure Fragen werde ich möglichst zeitnah beantworten – mir ist ein aktiver Austausch mit meinen Leser*innen sehr wichtig!
Letzter Beitrag von  LiberteToujoursvor einem Monat
https://www.lovelybooks.de/autor/Serenity-Amber-Carter/Mapmaker-Malique-1862875815-w/rezension/2084736061/ Meine Rezension ist dann auch endlich fertig - ich bedanke mich, auch wenn das Buch definitiv einige Schwächen hat hats mir gut gefallen!
Zur Leserunde
C
»Deine fremde Welt« ist ein Jugendbuch/youngadult und 197 Seiten lang, also schnell gelesen und auch für Erwachsene etwas, denen die Thematik gefällt.

Es ist die Geschichte von Theo, einem siebzehnjährigen Jungen, dessen Welt innerhalb eines Jahres auf den Kopf gestellt wird. Die Geschichte beginnt im Frühling und man lernt ihn kennen. Er ist nicht sehr kontaktfreudig und hat auch nicht wirklich großes Interesse an sozialer Interaktion, was sich jedoch ändert, als Ava in sein Leben tritt. Ava ist Engländerin und gerade in seine Stadt gezogen. Sie ist irgendwo doch sehr gegenteilig zu ihm, obgleich sie sich vielleicht mehr ähneln, als beide erahnen. Sie ist Künstlerin, eine Chaotin und wild im Leben unterwegs. Sie liebt das Risiko und hat keinerlei Probleme, selbstbewusst durchs Leben zu gehen und obwohl sie eigentlich gar nicht Theos Fall ist, freunden sich beide an und die Geschichte nimmt ihren Lauf. 
 
 
Der Klappentext ist:
 
»Ich hatte immer Angst vorm Wasser, doch sie war ein Meer aus Farben. Ich drohte zu ertrinken, doch letztendlich, lernte ich durch sie zu schwimmen.«
 
Theo ist siebzehn Jahre alt und mit seinem Leben mehr oder weniger zufrieden. Er interessiert sich nicht wirklich für andere Menschen, mag keine soziale Interaktion und tut sich generell mit allem im Leben ein bisschen schwerer als andere. Da ändert sich, als Ava in seinen Jahrgang kommt. Sie verändert seine Welt und er lernt, dass das Leben und die Außenwelt mehr Facetten haben, als er jemals gedacht hätte. Aber auch, dass er mit einem recht hatte: Veränderungen sind nicht ohne Grund zu fürchten, weil man sich auf etwas einlässt, ohne die Konsequenzen vielleicht auch nur erahnen zu können. Und manchmal, tut es verdammt weh.


10 Printexemplare werden verlost und ich freue mich über jede Bewerbung! :-)


Anbei über diesen Link ist noch eine Leseprobe einzusehen:  https://documentcloud.adobe.com/link/track?uri=urn%3Aaaid%3Ascds%3AUS%3A3f3b219c-eeaa-43a1-89d9-dff5438c88cc
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 896 Bibliotheken

von 22 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks