Casey Stone , Freya Miles Your Royal Highness: Secret Desire

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Your Royal Highness: Secret Desire“ von Casey Stone

Schnelle Autos, schöne Frauen, ein florierender Club – Bradley Savage lebt das perfekte Sonnyboy-Leben im wunderschönen L.A., bis er vor seinem Club, dem Secret Desire, niedergestochen wird. Im Krankenhaus liegt sein Leben in den Händen der zurückhaltenden Ärztin Dr. Eliza Mountbatten, die sich durch die zufällige Bekanntschaft mit Bradley in das sündigste Abenteuer ihres Lebens stürzt. Durch ihn lernt sie, was es heißt, mit allen Sinnen zu lieben und geliebt zu werden. Alles scheint perfekt, bis Eliza feststellen muss, wie rau es hinter der glitzernden Fassade des Clubs wirklich zugeht, als sie Bradley nicht nur mit einer Waffe, sondern auch mit einem Haufen Koks erwischt. Während sie bemüht ist, ihr eigenes Geheimnis zu schützen, bringt sie sich nichts ahnend in noch größere Gefahr. Denn auch Bad Boy Bradley bewahrt etwas, das ihre gemeinsame Zukunft auf einen Schlag verändern könnte …

Ein bisschen inkonsequent, daher leider nur drei Sterne

— DariaDante

Insgesamt interessant zu lesen, aber für mich war die Geschichte etwas zu wirr.

— Myxania

Tolle Kombi der Autoren. Spannend und Aufregend

— iris_knuth
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Luft nach oben

    Your Royal Highness: Secret Desire

    DariaDante

    30. June 2017 um 09:03

    Inhalt:Düstere Geheimnisse und eine Liebe die nicht sein soll. Perfekt, wenn einem mal wieder nach ein bisschen Geknister ist.Charaktere:Bradley ist irgendwie sehr gemischt. So ein bisschen, als hätten die hier zusammenarbeitenden Autorinnen jeder eine unterschiedliche Version davon gehabt. Eliza ist da konsequenter und auch besser durchdacht, auch wenn mich die Prinzessin manchmal etwas genervt hat.Stil:Sehr schön, ein Buch um es in einem Rutsch runterzulesen. Ein paar ganz winzige Fehler, die sicher bald behoben werden (ein zwei Tippfehler habe ich gefunden) - alles in allem aber wirklich nichts zu meckern. Rund - passend, ein bisschen dramatisch.Meinung:Leider habe ich mich mit diesem Buch etwas schwer getan, vor allem, weil manche Fragen einfach unbeantwortet bleiben und mit dem Prinzip: Weil das so ist gelöst werden. Auch mit Bradley, dem "Bad Boy" hatte ich meine Probleme, weil er ziemlich inkonsequent kreiert wurde. Das ist schade, weil er doch sehr wichtig für die Geschichte ist.

    Mehr
  • Großartiges Gemeinschaftswerk

    Your Royal Highness: Secret Desire

    Assi

    25. March 2017 um 20:43

    Wow, dieses Cover ist der Hammer. Die Farben und die Schrift passen perfekt zusammen und auch der Titel ist super für diese Geschichte gewählt.Es geht gleich ziemlich rasant los. Bradley Savage wird niedergestochen und landet so bei der Ärztin Dr. Eliza Mountbatten in der Notaufnahme. Beide habe ich sofort in mein Herz geschlossen und mit ihnen diese sehr rasante und spannende Geschichte erlebt. Da jeweils aus der Sicht der Protagonisten geschrieben ist, macht es dies dem Leser einfach sich ganz in das Geschehen und in die Gefühle und Gedanken von Eliza und Bradley fallen zu lassen. Ich wurde immer wieder aufs neue durch unerwartete Wendungen überrascht, wodurch die Spannung hoch gehalten wurde und sich explosionsartig entladen hat. Der Schreibstil von Nadine Kapp, Freya Miles und Casey Stone ergänzen einander ideal und machen dieses Buch zu einem ganz besonderen Lesevergügen. Fazit:Ein großartiges Gemeinschaftswerk von drei wunderbaren Autoren, das ich jedem nur empfehlen kann. 

    Mehr
  • Tolle Zusammenarbeit

    Your Royal Highness: Secret Desire

    iris_knuth

    16. March 2017 um 10:08

    Am Anfang war ich skeptisch,ob das wirklich klappt, das 3x Autoren eine Story schreiben. Aber es hat funktioniert. Auch wenn ich leichte Schwierigkeiten hatte in das Buch zu kommen. Ich brauchte ein 2-3x Kapitel. Aber ab dann lief es sehr flüssig weiter. Das Cover ist super und ich finde es sehr gut ausgewählt. Auch das mit dem Krönchen passt zur Story. Aber wieso das so ist, müsst ihr natürlich selber lesen. Der Schreibstil alle drei Autoren harmonieren sehr gut zusammen. Es war Spannung,Aufregung und Fesselnd in einer guten Kombi. Ziemlich zum Ende des Buches nimmt es noch eine krasse Wendung, die mich Positiv überrascht hat. Den damit habe ich nicht gerechnet. Aber ich fand es sehr gut. Und ich würde mich über einen zweiten Teil freuen. Den ich persönlich finde, die Geschichte von Bradley und Eliza ist noch nicht zu Ende erzählt. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks