Cassandra Clare City of Ashes

(4.106)

Lovelybooks Bewertung

  • 3240 Bibliotheken
  • 103 Follower
  • 110 Leser
  • 277 Rezensionen
(2385)
(1297)
(347)
(68)
(9)

Inhaltsangabe zu „City of Ashes“ von Cassandra Clare

Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.
www.city-of-ashes.de

Es macht richtig Spaß, diese Bücher zu lesen! So viele Fragen werden geklärt und die Bücher sind nun mal einfach viel viel umfangreicher!!

— federmaedchensfederland

Ein absolut geniales Buch 😍

— Anni_book

Es war absolut grandios 😍 Spannend von Anfang bis Ende!!

— alina_kunterbunt

Für mich war dieser Teil nicht so spannend wie der erste. Trotzdem bin ich gespannt, wie die Geschichte wohl weiter geht.

— Iceblaze

Genial....ich liebe diese Buchreihe

— Bine1911

Gute Fortsetzung

— Lesesalamander

Einfach ein super Buch!!!

— Kunterbuntegrunewelt

Gute Fortsetzung mit kleinen Längen.

— Tine_Tren

Tolle Fortsetzung. Man leidet mit und wird gleich von Anfang an in das Abenteuer mit reingezogen, wie schon in Band 1.

— Librabooks

Ich liebe ihre Bücher!

— xShana02

Stöbern in Jugendbücher

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Sehr fesselnder Auftakt, der mich atemlos durch die Seiten hat fliegen lassen. Team Riley :-)

Buchbahnhof

Iskari - Der Sturm naht

Guter Auftakt, der nur zu Beginn etwas mehr Feuerwerk vertragen könnte

Skyline-Of-Books

17 Erkenntnisse über Leander Blum

Diese komplex erzählte Geschichte weckte den Detektiv in mir!

Skyline-Of-Books

Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin

Durchgesuchtet. Spannendes Finale mit überraschendem Ende. Charaktere gefallen mir deutlich besser als im 2. Teil

EmmaMarten

Nur noch ein einziges Mal

Was für eine unglaublich schöne Geschichte. Schade nur, dass die Geschichte nur in einem einzigen Buch erzählt wird. Unbedingt lesen!!!!

Real_Roxy

Bitterfrost

Zu viele Parallelen zur ersten Reihe

Sternennebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Freund oder Feind

    City of Ashes

    KaterinaFrancesca

    12. February 2018 um 20:20

    Jace ist Valentins Sohn und Clarys Bruder. Seine Loyalität steht nun auf dem Prüfstand und die hasserfüllte Inquisitorin schickt ihn zur Strafe ins Gefängnis der Stadt der Gebeine. Doch Valentins Plan geht noch viel weiter. Er will das mächtige Schwert der Engel und seine Macht missbrauchen, um den Rat vernichtend zu schlagen. Unterdessen versuchen Clary und Jace ihre Liebe zu verleugen. Eine Liebe, die nicht sein darf."City of Ashes" setzt genauso spannend fort, wie CoB geendet hat. Für Jace bricht eine schreckliche Zeit an, da ihn die Lightwood -Eltern, die ihn als Kind aufgenommen haben, nun scheinbar fallen lassen und ihm nicht mehr vertrauen. Sein Zwiespalt ist herzerreissend, da sie die einzigen Eltern sind, die ihm noch geblieben sind. Halt findet er nur bei seinen Geschwistern. Sehr berührend ist auch Alecs Dilemma, der sich sehr zu Magnus hingezogen fühlt, jedoch Angst vor der Reaktion seiner Eltern hat. Obwohl Alec in CoB Ckary gegenüber sehr kühl war, ist er einfach ein Charakter zum Gernhaben. Verlässlich, loyal und schonunglos ehrlich hält er weiterhin zu seinem Bruder Jace. Das Konzept der star-crossed lovers ist in CoA besonders traurig, da es für Jace und Clary tatsächlich einen unüberwindbaren Grund gibt, aus dem sie nicht zusammen sein können und nicht wie oft einen eher konstruiertes Dilemma. Eine extra Portion Drama ist auch für Simon vorgesehen, der unfreiwillig in Valentins dunkle Pläne verwickelt wird. Er wirkt wie verloren auf weiter Flur, ein Vampir, der sich nicht als socher fühlt, aber auch nicht zu den Schattenjägern und damit auch Clary gehört. Auch Clary entwickelt sich weiter und entdeckt, dass ihre künstlerische Gabe noch viel weiter reicht als gedacht.

    Mehr
  • Freund oder Feind

    City of Ashes

    KaterinaFrancesca

    12. February 2018 um 20:20

    Jace ist Valentins Sohn und Clarys Bruder. Seine Loyalität steht nun auf dem Prüfstand und die hasserfüllte Inquisitorin schickt ihn zur Strafe ins Gefängnis der Stadt der Gebeine. Doch Valentins Plan geht noch viel weiter. Er will das mächtige Schwert der Engel und seine Macht missbrauchen, um den Rat vernichtend zu schlagen. Unterdessen versuchen Clary und Jace ihre Liebe zu verleugen. Eine Liebe, die nicht sein darf."City of Ashes" setzt genauso spannend fort, wie CoB geendet hat. Für Jace bricht eine schreckliche Zeit an, da ihn die Lightwood -Eltern, die ihn als Kind aufgenommen haben, nun scheinbar fallen lassen und ihm nicht mehr vertrauen. Sein Zwiespalt ist herzerreissend, da sie die einzigen Eltern sind, die ihm noch geblieben sind. Halt findet er nur bei seinen Geschwistern. Sehr berührend ist auch Alecs Dilemma, der sich sehr zu Magnus hingezogen fühlt, jedoch Angst vor der Reaktion seiner Eltern hat. Obwohl Alec in CoB Ckary gegenüber sehr kühl war, ist er einfach ein Charakter zum Gernhaben. Verlässlich, loyal und schonunglos ehrlich hält er weiterhin zu seinem Bruder Jace. Das Konzept der star-crossed lovers ist in CoA besonders traurig, da es für Jace und Clary tatsächlich einen unüberwindbaren Grund gibt, aus dem sie nicht zusammen sein können und nicht wie oft einen eher konstruiertes Dilemma. Eine extra Portion Drama ist auch für Simon vorgesehen, der unfreiwillig in Valentins dunkle Pläne verwickelt wird. Er wirkt wie verloren auf weiter Flur, ein Vampir, der sich nicht als socher fühlt, aber auch nicht zu den Schattenjägern und damit auch Clary gehört. Auch Clary entwickelt sich weiter und entdeckt, dass ihre künstlerische Gabe noch viel weiter reicht als gedacht.

    Mehr
  • Liebesdreick für Profis

    City of Ashes

    Kunterbuntegrunewelt

    08. February 2018 um 12:00

    Teil zwei übertrifft Teil 1 in vielerlei Hinsicht. Zum Einen baut Cassandra Clare ein unfassbar verworrendes Gefühlsnetzwerk auf, das jedes Klischee – Liebesdreieck in den Schatten stellt. Clary liebt Jace, obwohl er ihr Bruder ist. Jace liebt Clary auch, Alec liebt Jace und Magnus liebt Alec. Außerdem gibt es da noch Simon, der Clary liebt aber Izzy auch toll findet. Das kann ja nur lustig werden. Cassandra Clare beweist auch hier wieder, dass sie unfassbar toll schreibt und die Welt der Schattenjäger weiter ausbaut. Auch der Antagonist Valentin baut seine Machenschaften weiter aus, und sorgt dafür, dass mein Hass auf ihn immer größer wird.

    Mehr
  • City of Ashes

    City of Ashes

    weinlachgummi

    04. February 2018 um 15:11

    * Kurzmeinung*Nach Band 1 habe ich sogleich Band 2 verschlungen, was soll ich sagen das Schattenjäger Fieber hat mich wohl voll gepackt. Ich muss aber sagen, dass mir bis jetzt die Chroniken der Schattenjäger besser gefallen haben. Hier ist der Funke, besonders für die Charaktere noch nicht so übergesprungen.Die Geschichte finde ich immer noch sehr interessant, und doch dreht es sich für mich immer noch mehr um die Charaktere und ihrer Beziehungen zueinander. Junge liebt Mädchen, Mädchen liebt anderen Jungen, den sie nicht lieben darf,  dieser Junge liebt auch das Mädchen, was er auch nicht darf. In diesen Jungen ist wiederum ein anderer Junge verliebt, was auch verboten ist und diesen Jungen liebt ein anderen Mann.  Ganz einfach, oder :-D  Aber wie gesagt, so bleibt es spannend.Das ganze Universum bzw. der Weltentwürfe fasziniert mich sehr und ich werde auch gleich mit Band 3 weiter lesen. Wobei ich finde, die Autorin macht es sich manchmal schon ein bisschen einfach. Zum Beispiel mit den Runen oder den Portalen. Aber dafür gibt es so viel Drama bei den Gefühlen, wo einfach nichts einfach ist, dass schafft einen Ausgleich^^Fazit:Ich hatte wieder großen Spaß in die Welt der Schattenjäger abzutauchen und fühle mich dort schon richtig wohl.Die Charaktere, abgesehen von Magnus, sind mir noch nicht so ans Herz gewachsen, wie die in der Clockwork Reihe, aber trotzdem mag ich immer mehr davon gerne, z.B Simon.Der mir in diesen Band sehr gut gefallen hat.Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

    Mehr
  • Chattys SUB-Abbau nach Verlagen

    LovelyBooks Spezial

    ChattysBuecherblog

    Da mich einige Verlage schon seit Jahren mit Rezensionsexemplaren versorgen - vielen herzlichen Dank dafür - möchte ich nun auch etwas besonderes zurückgeben. Aus diesem Grund habe ich diesen Thread eröffnet. Ich sammle hier von jedem gelesenen Buch den Lesestatus inkl. meiner Randbemerkungen und den Rezensionslinks, um diese dann den Verlagen bzw. den jeweiligen Ansprechpartnern zur Verfügung zu stellen. Ich bin mal gespannt, von welchem Verlag ich die meisten Bücher lesen werde. Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. (Als Anreiz gibt es Buchpakete zu gewinnen) Ach ja, ob Print, ebook oder Hörbuch.... alles ist erlaubt.

    Mehr
    • 155
  • gute Fortsetzung

    City of Ashes

    LadySamira091062

    16. January 2018 um 18:09

    Clary wäre froh ihr altes Leben wieder zurück zu haben ,doch als Schattenjägerin muss sie sich nun auf Kämpfe gegen alle möglichen Kreaturen einstellen.Jace ist ihr Bruder,was für die beiden furchtbare Konsequenzen hat ,denn ihre Liebe darf nicht sein,doch Gefühle gehen nun mal ihren eigenen Weg.Clarys Beziehung zu Simon ist schwierig ,denn er hat ihr seine Liebe gestanden ,doch für Clarys Gefühle tendieren eher zum Freund als zum Geliebten.Valentin hat es geschafft den Kelch der Engel in die Finger zu kriegen,Jace bekommt Ärger mit der Inquisitorin und auch für Simon  gibts  jede Menge Probleme.Es wird gekämpft und gemordet und man  muss Jace einfach lieben .So stur und vorlaut er auch ist so loyal ist er als Freund und  auch wenn ihm Simon in Clarys Nähe nicht gefällt so läßt er ihn nicht im Stich wenns brenzlig wird.So sympatisch mit Luke ist so abgrundtief hasse ich Valentin,der  sogar nicht davor zurück schreckte Experimente an seinen Kinder vor zu nehmen.Doch leider  schafft es dieser Schurke immer wieder  den anderen meilenweit vorraus zu sein

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    City of Ashes

    Lerchie

    16. January 2018 um 17:19

    Ein Mann schimpfte mit einem Jungen, weil er so lange brauchte … Und danach verurteilte er den Jungen zum Tod….Die Lightwoods hatten Jace aus dem Institut gewiesen… Maia war eine Werwölfin hielt sich gerade im gängigen Lokal für Werwölfe auf, als Bat zur Tür hereinkam und etwas von einem Überfall sagte… Doch den jungen Schattenjäger, der am Tresen lehnte, schien das nicht zu kümmern und genauso drückte er sich auch aus. Doch bevor es zum Äußersten kam, betrat Luke das Lokal…Jace war mit Luke und Clary zurück zum Institut gegangen. Doch er war noch nicht lange dort, als er auch schon aufgefordert wurde, mit der Inquisition zu sprechen. Und sie glaubte ihm kein Wort… Im Gegenteil, er wurde mitgenommen und gefangen gesetzt…Und dann passierte bei den Stillen Brüdern, etwas Schreckliches…Jace kam zwar frei, doch die Inquisitorin setzte ihn erneut gefangen, sie glaubte ihm immer noch nicht… Und da kam sie später teuer zu stehen…Warum schimpfte der Mann so sehr mit dem Jungen? Inwiefern verurteilte er den Jungen zum Tode? Was tat er? Warum hatten die Lightwoods Jace aus dem Institut gewiesen? Weshalb zettelte Jace im Lokal Blutmond eine Prügelei an? Und wieso interessierte der Überfall nicht? Was hatte Luke in dem Lokal zu suchen? Wieso war Jace mit Clary und Luke zurück zum Institut gegangen? Weshalb glaubte die Inquisitorin ihm nicht? Warum wurde er wieder gefangen genommen? Was passierte bei den Stillen Brüdern? Wie kam Jace von dort frei? Und wie konnte er wieder von der Inquisitorin gefangen genommen werden? Die ihm immer noch nicht glaubte? Inwiefern kam sie dieser Unglaube teuer zu stehen? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.Meine MeinungDas Buch ließ sich wieder leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil war auch wieder unkompliziert, keine Fragen nach Sinn von Worten oder gar ganzen Sätzen. In der Geschichte war ich schnell drinnen, konnte mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. Die Autorin hat es wieder verstanden, die Spannung gleich am Anfang aufzubauen und zu halten bis zum Ende. Ich habe mit Clarys und Jace mitgefiebert, die ja jetzt glauben müssen, Geschwister zu sein. Doch ehrlich gesagt, glaube ich das nicht so ganz, wir werden sehen, was die Folgebände sagen. Simon tat mir in diesem Buch sehr leid, wenn ich denke, was er alles erdulden musste. Aber auch Jace, Clary und die anderen Schattenjäger haben gründlich was abbekommen. Die Inquisitorin mochte ich gar nicht. Am Ende des Buches gibt es einen kleinen Lichtblick. Aber das muss der geneigte Leser bitte selbst lesen. Ich freue mich auf den nächsten Band, den ich alsbald in Angriff nehmen werde. Für dieses Buch gibt es eine Lese-/Kaufempfehlung von mir und volle Bewertungszahl.

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten  --> 6 Bücher/1.120 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten --> 3 Bücher/1.536 Seiten adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten --> 2 Bücher/884 Seiten Aleetaya, Ziel 24 Bücher/12.000 Seiten --> 1 Bücher/592 Seiten Aleida, Ziel 70 Bücher --> 6 Bücher/2.702 Seiten AmberStClaire --> 8 Bücher/1.450 Seiten ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten --> 5 Bücher/2.143 Seiten AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten --> 8 Bücher/1.911 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher --> 3 Bücher/1.242 Seiten Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten  --> 19 Bücher/5.932 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher  --> 13 Bücher/5.267 Seiten Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten  --> 8 Bücher/4.361 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten  --> 2 Bücher/850 Seiten Daniliesing  --> 1 Bücher/909 Seiten Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten  --> 2 Bücher/748 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher  --> 7 Bücher/2.617 Seiten Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten  --> 6 Bücher/2.270 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten  --> 16 Bücher/5.957 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten  --> 7 Bücher/2.105 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher  --> 10 Bücher/2.176 Seiten Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  --> 1 Bücher/384 Seiten evan, Ziel 40 Bücher  --> 5 Bücher/1.517 Seiten faanie, Ziel 80 Bücher  --> 13 Bücher/5.680 Seiten FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.367 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten  --> 3 Bücher/1.153 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher  --> 2 Bücher/512 Seiten glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.540 Seiten Hortensia13, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten --> 9 Bücher/2.388 Seiten ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  --> janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten  --> 11 Bücher/3.571 Jassi1993, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.026 Seiten jenvo82, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.839 Katinka17  --> 2 Bücher/716 Seiten kattii  --> 2 Bücher/672 Seiten Keksisbaby, Ziel 100 Bücher   --> 10 Bücher/3.595 Seiten Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher  --> 6 Bücher/2.545 Seiten kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten  --> 17 Bücher/5.280 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten  --> 5 Bücher/2.346 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher  --> 3 Bücher/837 Seiten LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten  --> 13 Bücher/5.269 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten  --> 1 Bücher/480 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher  --> 4 Bücher/1.729 Seiten LindyBooks  --> 2 Bücher/480 Seiten littlesparrow  --> 3 Bücher/766 Seiten mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten  --> 31 Bücher/15.316 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten  --> 10 Bücher/3.704 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher  --> 7 Bücher/3.514 Seiten Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/2026 Seiten niknak  --> 3 Bücher/957 Seiten Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten  --> 10 Bücher/2.577 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher  --> 8 Bücher/2.864 Seiten Ro_Ke, Ziel 250 Bücher/80.000 Seiten   --> 33 Bücher/15.316 Seiten sansol, Ziel 150 Bücher  --> 10 Bücher/2.946 Seiten ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten  --> 12 Bücher/4.010 Seiten SassyEssie  --> 3 Bücher/1.048 Seiten SomeBody  --> 9 Bücher/2.852 Seiten suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten  --> 16 Bücher/4.672 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten  --> 9 Bücher/2.693 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher  --> 20 Bücher/7.034 Seiten Venetia, Ziel 50 Bücher   --> Wuschel  --> 12 Bücher/3.713 Seiten Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten  --> 6 Bücher/3.470 Seiten zessi79  --> 5 Bücher/1.387 Seiten zhera --> 3 Bücher/1.156 Seiten Gesamt: 489Bücher/171.703 Seiten

    Mehr
    • 115
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Die Sammelbeiträge werden ich dann hier im Startbeitrag verlinken, damit nicht jeder lange nach seinem Beitrag suchen muss. Jeder kann seinen Beitrag so gestalten wie er möchte, wichtig wäre nur am Anfang des Beitrages die Gesamtpunktzahl. Ich werde keine monatliche Auswertung der Punkte machen. Es wird dann Anfang 2019 wenn die Challenge vorbei ist eine Übersicht der Punkte geben. Eventuell werde ich auch schon mal eine nach einem halben Jahr machen, aber da möchte ich mich heute noch nicht festlegen. Wer seinen Punktestand zwischendurch wissen will, kann ja die Sammelbeiträge der anderen durchgehen und sieht wo er ungefähr steht.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2018 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2017 angefangen erst in 2018 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus (Achtung - die Seitenzahl hat sich geändert und es gibt eine Extra-Regel, damit man auch mal die dicken Wälzer zur Hand nimmt):  Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2018 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 300 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 500 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was über 800 Seiten hat, gibt es doppelte Punkte. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbücher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2018-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 10 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer:GrOtEsQuEArachn0phobiACode-between-lineshannipalannilisamnatti_ Lesemauskarinasophiejenvo82BuchgespenstFrau-AragornBuchperlenblogKymLucajala68BeustSomayatlowJanina84Frenx51KerdieChattysBuecherblogBellis-PerennisAkanthaWuschelMeeko81niknakkattiiIcemariposaTodHunterMoonglanzenteKleine1984MissB_schokoloko29Salander007LadySamira091062YolandejanakaHortensia13PMelittaMSomeBodyRitjaonce-upon-a-timepaevalillCurly84ReadingEmicarathisKuhni77FadenchaosSchluesselblumeeilatan123Steffi_Leyerermiau0815BettinaForstingerlinda2271lSutchyLarii-Mausierazer68nordfrauQueenSizeSommerkindtlieblingslebenStefanieFreigerichtdarkshadowrosessecretworldofbooksEnysBooksEcochipinucchiaSandkuchenmistellorNannidelVeritas666papaverorosso

    Mehr
    • 466
  • Cassandra Clare - Chroniken der Unterwelt 2 - City of Ashes

    City of Ashes

    Chrissy87

    21. December 2017 um 10:14

    Clary hat nun erfahren das sie einer langen Linie der Schattenjäger abstammt und das Jace ihr Bruder ist. Hinzu kommt das ständig jemand versucht sie und ihre neuen Freunde umzubringen.Das zweite Buch der Reihe fand ich noch etwas anstrengender als den ersten Teil. Es hat sich so gezogen und stellenweise war ich echt am überlegen, ob ich es abbrechen sollte. Allerdings hat die Autorin immer genau dann genug Spannung erzeugt um mich am Ball zu halten.Deshalb gebe ich dem Buch 3,5 Sterne.

    Mehr
  • Wenn keiner dir zuhört, kann ein Krieg ausgelöst werden...

    City of Ashes

    Sandrica89

    12. December 2017 um 20:46

    Ich hab mich gleich auf den zweiten Teil gestürzt, weil mich der erste so begeistert hatte. Im Laufe der Geschichte jedoch, hatte ich Mühe weiterzulesen. Es war eher zäh und langatmig. Klar, viele Informationen gepaart mit viel Action - zu viel Action - was mich eher gehindert hatte weiterzulesen. Daher brauchte ich extrem lange, bis ich dieses Buch durch hatte.Die Beziehung zu Simon und Jace kann für Clary komplizierter nicht sein. Sie weiss, dass sie Simon liebt, jedoch nicht so, wie sie Jace liebt. Dennoch will sie es mit Simon probieren, und scheitert. Für ihn natürlich ein Schlag ins Gesicht, weil er ja selber erkennt, wie die beiden sich andauernd ansehen. Trotzdem gibt er nicht auf... bis sich plötzlich auch für ihn alles ändert.Jace hingegen wird von der Inquisitorin des Rates quasi gemobbt. Warum? Das erfährt man gegen Ende dieses Buches. Diese Frau treibt einem richtig in den Wahnsinn. Nicht nur Alec und Isabelle wollten sie vermöbeln. Jedenfalls, muss Jace sich stellen und erlebt dabei einige gefährliche Begegnungen mit seinem Vater. Warum gefährlich? Nun, die Inquisitorin hat so ihre eigene Meinung und glaubt etwas zu wissen, was nicht wahr ist und gibt für alles Jace die Schuld. Egal wie sehr er und seine Geschwister ihr beweisen, was Valentin wirklich vor hat, sie schaltet auf lautlos und tut ihr Ding. Was sich als riesen grosser Fehler entpuppt. Und nebenbei werden Jace und Clary klar, dass sie anders sind als andere Schattenjäger. Ihr Vater hatte nämlich etwas mit ihnen angestellt, als ihre Mutter schwanger mit ihnen war. Deswegen also kann Clary aus dem Nichts Runen herbei zeichnen, die kein Mensch kennt. Und deswegen ist Jace wie er nun mal ist. Gemeinsam mit Luke und Magnus versuchen sie den Krieg zwischen Valentin und den Schattenjägern zu stoppen.Wie gesagt, es war an sich spannend und es kommen mehr und mehr Geheimnisse ans Tageslicht bezüglich Clary und Jace. Man lernt auch noch interessante Nebencharaktere kennen. Maia hab ich gleich in mein Herz geschlossen. Dennoch, es war viel zu viel Blut und es passierten so viele Dinge... daher eine kurze Leseflaute und deswegen brauchte ich fast 4 Wochen, bis ich dieses Buch ausgelesen habe. Andererseits hat das Ende mich wieder neugierig gemacht. Mal sehen, was der nächste Teil so alles mit sich bringt.

    Mehr
  • es gibt keinen Weg hinaus

    City of Ashes

    ban-aislingeach

    10. December 2017 um 16:12

    Cassandra Clare hat den Jugendbuchroman „City of Ashes“, welcher zur Urban Fantasy gehört, geschrieben. Es ist der zweite Roman der Chroniken der Unterwelt Reihe, deshalb ist es unbedingt wichtig zuerst „City of Bones“, welches der erste Roman der Reihe ist, zu lesen „City of Ashes“ ist am 01.06.2008 im Arena Verlag erschienen und umfasst 480 Seiten. Der Roman ist vor allem aus Clarys Sicht, teilweise auch aus Jaces Sicht, geschrieben und zwar in der dritten Person Singular.   Am liebsten wäre es Clary, wenn sie alles vergessen würde und ihre Mutter endlich aus diesem Traumkoma, in welchem sie gefangen ist, aufwachen würde. Nicht nur hat Clary erfahren, dass sie zu den Schattenjägern gehört und diese Dämonen bekämpfen, sondern auch mehr über ihre Vergangenheit erfahren, als ihr lieb ist. Zudem hat sie sich zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt und dann stellt sich heraus, dass Jace ihr Bruder ist. Zudem benimmt sich ihr bester Freund Simon seltsam. Und als ob dies alles nicht schon schlimm genug wäre, hat Valentin den Kelch der Engel, welchen ihre Mutter einst vor ihm versteckte. Doch ist dies alles was ihr Vater braucht um zum zweiten Mal zu versuchen den Rat auszulöschen? Und wer wird ihm diesmal folgen? Zudem passieren in New York unerklärliche Fälle. Als dann auch noch Jace in Gefahr gerät, gibt Clary ihren Wunsch nach einem normalen Leben auf und versucht ihn zu retten.   In der Rezi zum ersten Buch habe ich ja schon erwähnt, dass mein Herz Luke in Beschlag genommen hat. Doch inzwischen hat sich noch eine Person in dieses geschlichen und zwar Jace. So dass ich zugeben muss, eher auf seiner Seite zu stehen, als auf jener von Clary. Ich mag einfach seine Art, vor allem seine Loyalität und seinen Mut. Manches Mal hätte ich ihn zwar am liebsten den Mund verboten um ihn vor einem Fettnäpfchen zu bewahren, aber arrogant und stur wie er nun einmal ist, hätte er bestimmt nicht auf mich gehört und dennoch mag ich ihn. Wegen Clary muss ich dem Buch leider einen halben Stern abziehen. Sie ging mit stellenweise, vor allem am Anfang, ziemlich auf die Nerven und meiner Meinung nach hatte sie sich negativ verändert. Glücklicherweise entwickelte sie sich gegen Ende jedoch wieder in die Clary, welche ich eigentlich mag. Die Nebencharaktere sind nach wie vor sehr gut gelungen und ich fand diese wundervolle Mischung einfach grandios.   Cassandra Clare hat einen grandiosen Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt. Mir hat bei dem Roman sehr gefallen, dass ich noch tiefer in diese Welt eintauchen durfte und das ich mehr über den Rat, die Vergangenheit, neue Schattenwesen und Dämonen erfahren durfte. Alles wurde so bildhaft beschrieben, dass bei mir das Kopfkino anging. Die Ideen der Schriftstellerin sind einfach klasse. Zwar kenne ich die verschiedenen Wesen aus Märchen und anderen Fantasy Büchern, aber sie hat daraus etwas Eigenes erschaffen und teilweise sind diese Wesen anders, als ich sie mir vorgestellt habe. Klasse war natürlich auch, dass das Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend zwar, auch jene Szenen ohne Kampf. Noch einen halben Punkt muss ich dem Buch jedoch wegen der einen Liebesgeschichte im Buch abziehen. Für mich war diese zumindest von der Seite der Frau eher unglaubwürdig und alles andere als richtig.   Da die Geschichte um die Schattenjäger und vor allem um Clary und Jace spannend weitergeht, empfehle ich dieses Buch sehr gerne weiter. Man sollte jedoch unbedingt mit „City of Bones“ beginnen.

    Mehr
  • Exklusive Fan-Verlosung zu Cassandra Clare

    City of Bones

    Marina_Nordbreze

    Willkommen in der Welt von Cassandra Clare! Bist du ein echter Cassandra Clare-Fan? Beweise es uns! Denn bei unserer nächsten Verlosung für die Cassandra Clare-Fanwelt haben wir für dich Preise vorbereitet, die jedes Fan-Herz höher schlagen lassen! Diese Chance solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Zu gewinnen gibt es folgende großartige Pakete:* 1 Mega-Fanset inklusive:- exklusives Schattenjäger-Schwert- "Lady Midnight"-Papp-Aufsteller- Buchpaket inklusive City of Bones und signierten Exemplaren von  Lady Midnight und Lord of Shadows* 15 Cassandra Clare-Pakete inklusive:- einem Wunschbuch von Cassandra Clare- "Lady Midnight"-Papp-Aufsteller* 35 Wunschbücher von Cassandra ClareWas du für eines der 51 Fan-Pakete machen musst?Zeig uns, dass du ein wahrer Cassandra Clare-Fan bist! Fotografier deine Fansammlung mit Cassandra Clare-Büchern, zeichne einen Schattenjäger, schreibe einen Fanbrief an Cassandra Clare, beschreibe, welche Rolle du bei den Schattenjägern spielen würdest, oder oder oder! Deiner Fantasy sind keine Grenzen gesetzt! Überzeuge uns einfach von deiner Fan-Liebe und bewirb dich mit deinem Fan-Beitrag bis zum 22.11.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button!Aufgepasst! Wenn du ein Foto machst, welches deine Fan-Liebe illustriert und es bei Facebook, Twitter oder Instagram mit dem Hashtag #lbcassandraclare teilst und den Link zu diesem Beitrag in deine Bewerbung packst, kannst du deine Gewinnchancen vergrößern!Ich bin schon sehr gespannt auf all eure Beiträge und drücke euch ganz fest die Daumen!Mehr zur AutorinCassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.Hier gehts zur Cassandra Clare-FanweltBitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

    Mehr
    • 284
  • Plauder-Salon zur Cassandra Clare Fanwelt

    Lady Midnight - Die Dunklen Mächte

    Marina_Nordbreze

    Herzlich Willkommen im Plauder-Salon zur Cassandra Clare Fanwelt! Hier ist euer Platz, um gemeinsam mit anderen Lesern über die geheimisvolle Unterwelt der Bestseller-Autorin Cassandra Clare zu plaudern! Im Rahmen unserer Cassandra Clare Fanwelt stellen wir euch in zahlreichen Aktionen die Bücher der Autorin vor und ihr habt die Gelegenheit tolle Preise zu gewinnen! Macht es euch bequem, diskutiert mit anderen Fans und seid gespannt, was die Cassandra Clare Fanwelt alles für euch bereit hält! Mehr zur AutorinCassandra Clare ist ein Künstlername, unter dem unter anderem die Jugendbücher der »Chroniken der Unterwelt«-Reihe veröffentlicht wurden. Die Tochter US-amerikanischer Eltern wurde in Teheran, Iran geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte sie in Frankreich, England und der Schweiz, bevor sie in Los Angeles und New York die Schule besuchte. Ihre ersten Gehversuche machte sie als Fan-Autorin einer Trilogie zu »Harry Potter« mit dem Titel »The Draco Trilog« oder zu »Herr der Ringe« mit dem Titel »The Very Secret Diaries of Middle Earth«. Der erste Band »City of Bones« ihrer »Chroniken der Unterwelt« erschien 2007 und war das Romandebüt der Autorin. Die Serie besteht aus sechs Bänden. Im Februar 2011 erschien außerdem der erste Band der »Chroniken der Schattenjäger«-Reihe mit dem Titel »Clockwork Angel«, ebenfalls im Arena Verlag und erzählt Ereignisse, die chronologisch vor den »Chroniken der Unterwelt« stattfinden. Im Jahr 2013 feierte die Verfilmung von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" einen großen Kinoerfolg. Außerdem wurden die Schattenjäger zu Stars der US-Fernsehserie "Shadowhunters". Mit "Lady Midnight" startete sie im Mai 2016 die neue Fantasy-Reihe "Die dunklen Mächte", welche in den Folgejahren von "Chroniken der Unterwelt" spielt.

    Mehr
    • 272
  • Die Autorin hat ein starkes Harmoniebedürfnis - irgendwann muss mal wer Gutes sterben, finde ich :P

    City of Ashes

    Miia

    09. November 2017 um 08:18

    Achtung! 2. Teil einer Reihe! Inhalt:  Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.  Meine Meinung:  Auch wenn ich die weiteren Bände der Reihe besitze, werde ich nach diesem Band eine kleine Auszeit von der Reihe nehmen. Ich merke schon jetzt, dass ich die Welt, in der Clarissa und Jace gegen ihren bösen Vater Valentin kämpfen, zwar mag, aber sie mich auch nicht zu 100% mitreißt. Ich habe in Band 1 insbesondere die authentischen Charaktere gelobt und die übertriebene Dramatik kritisiert. Auch der zweite Teil der Geschichte hat gute und schlechte Seiten. Einige der Handlungsstränge finde ich sehr vielversprechend und es werden Entwicklungen angedeutet, die mir wirklich gut gefallen. Daher bin ich nicht völlig abgeneigt weiter zu lesen. Ich bin immer noch ein Fan der Schattenjäger-Welt und finde einige Ideen wirklich originell und spannend. Die Dramatik in diesem Teil fand ich etwas besser gelöst, weil man eher das Gefühl hatte, dass die einzelnen Actionszenen schlüssig aufeinander aufbauen und nicht ganz so wahllos aneinander gereiht werden. Mir gefallen allerdings einige Charakterentwicklungen nicht besonders. Die Autorin neigt dazu, dass ihre Figuren alle Freunde bleiben. Es wird sich zwar auch mal gestritten, aber alle finden immer irgendwie wieder zueinander. Das finde ich manchmal etwas zu harmonisch. Ich fände es zum Beispiel auch mal total passend - auch wenn es makaber klingt -, wenn ein sympathischer Charakter sterben würde. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass die Autorin sich traut das durchzuziehen, aber vielleicht werde ich ja noch überrascht. Bisher ist mir der Verlauf der Geschichte einfach zu harmonisch und die Liebesgeschichte ziemlich vorhersehbar. Ich mache eine kleine Pause von der Reihe, werde dieser aber definitiv nicht den Rücken kehren :)  Fazit:  Im Gesamten macht zwar Band 2 Lust auf mehr und es deuten sich vielversprechende Entwicklungen an, aber dieser Teil konnte mich nicht ganz so überzeugen wie der Auftakt der Reihe. Ich denke das liegt insbesondere an dem zu starken Harmoniebedürfnis der Autorin. Ich musste mich manchmal wirklich zwingen weiter zu lesen. Daher gibt es solide 3 Sterne!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks