Cassandra Clare City of Fallen Angels

(2.403)

Lovelybooks Bewertung

  • 2093 Bibliotheken
  • 77 Follower
  • 73 Leser
  • 143 Rezensionen
(1229)
(819)
(291)
(56)
(8)

Inhaltsangabe zu „City of Fallen Angels“ von Cassandra Clare

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und ihrer großen Liebe Jace. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?

chroniken-der-unterwelt.de

Cassanda Clare kann mich einfach nicht enttäuschen :) <3

— libreevet

Ich habe mir viel erwartet und es geht genauso gut weiter wie es begann. Ich freue mich auf die nächsten Bände ♥!

— NussCookie

Unbeschreiblich toll!!!

— Flammenstern25

Leider nicht so gute wie die ersten 3 Bände.

— Hannah_Dreher

Schön aber viel schwächer als die anderen Bände

— Tatsodoshi

Eine gute Fortsetzung, doch mit den anderen Büchern verglichen, der schwächste Band der Reihe.

— Mondprinzessin

Die Story fand ich ein bisschen zäh und hab auch ein bisschen gebraucht bis ich durch war. Die ersten 3 bänder haben mir besser gefallen

— beas_wunderland

Nach den ersten drei Bändern, eine gute Fortsetzung der Geschichte, bei welcher alte Feinde wieder auftauchen und neue Dinge wollen!

— YasiiChaan

ich fand das Buch anz gut nur das Ende fand ich ein bisschen langweilg

— BuchEule_09

Am Anfang etwas langweilig, doch am Ende wurde es super spannend.

— Daruschkaaa

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Gewohnt flüssiger Schreibstil, süße Geschichte, doch am Ende blieben mir zu viele Fragen offen...

YvyKazi

Constellation - Gegen alle Sterne

Sehr interessant....

Bjjordison

Aquila

Sollte im Set mit Kühlpads und Concealer gegen Augenringe nach durchlesener Nacht verkauft werden.

Buchverrueggt

Die Gabe der Auserwählten

Wie kann ein Buch an so einer Stelle enden? Wie soll ich denn jetzt bis nächstes Jahr warten?

live_between_the_lines

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Enthält alles, was das anspruchsvolle Leserherz sich wünscht. Ein wichtiges und sehr authentisches Buch, das zum Nachdenken anregt.

Schassi

Erwachen des Lichts

Ich glaub, die Autorin hat das Genre verfehlt.

Sternennebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte DieBerta                                    ---   ?  Punkteeilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktemy_own_melody                     ---   18 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2579

    Kleine1984

    29. November 2017 um 19:01
  • Exklusive Fan-Verlosung zu Cassandra Clare

    City of Bones

    Marina_Nordbreze

    Willkommen in der Welt von Cassandra Clare! Bist du ein echter Cassandra Clare-Fan? Beweise es uns! Denn bei unserer nächsten Verlosung für die Cassandra Clare-Fanwelt haben wir für dich Preise vorbereitet, die jedes Fan-Herz höher schlagen lassen! Diese Chance solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Zu gewinnen gibt es folgende großartige Pakete:* 1 Mega-Fanset inklusive:- exklusives Schattenjäger-Schwert- "Lady Midnight"-Papp-Aufsteller- Buchpaket inklusive City of Bones und signierten Exemplaren von  Lady Midnight und Lord of Shadows* 15 Cassandra Clare-Pakete inklusive:- einem Wunschbuch von Cassandra Clare- "Lady Midnight"-Papp-Aufsteller* 35 Wunschbücher von Cassandra ClareWas du für eines der 51 Fan-Pakete machen musst?Zeig uns, dass du ein wahrer Cassandra Clare-Fan bist! Fotografier deine Fansammlung mit Cassandra Clare-Büchern, zeichne einen Schattenjäger, schreibe einen Fanbrief an Cassandra Clare, beschreibe, welche Rolle du bei den Schattenjägern spielen würdest, oder oder oder! Deiner Fantasy sind keine Grenzen gesetzt! Überzeuge uns einfach von deiner Fan-Liebe und bewirb dich mit deinem Fan-Beitrag bis zum 22.11.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button!Aufgepasst! Wenn du ein Foto machst, welches deine Fan-Liebe illustriert und es bei Facebook, Twitter oder Instagram mit dem Hashtag #lbcassandraclare teilst und den Link zu diesem Beitrag in deine Bewerbung packst, kannst du deine Gewinnchancen vergrößern!Ich bin schon sehr gespannt auf all eure Beiträge und drücke euch ganz fest die Daumen!Mehr zur AutorinCassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.Hier gehts zur Cassandra Clare-FanweltBitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!

    Mehr
    • 277
  • Plauder-Salon zur Cassandra Clare Fanwelt

    Lady Midnight - Die Dunklen Mächte

    Marina_Nordbreze

    Herzlich Willkommen im Plauder-Salon zur Cassandra Clare Fanwelt! Hier ist euer Platz, um gemeinsam mit anderen Lesern über die geheimisvolle Unterwelt der Bestseller-Autorin Cassandra Clare zu plaudern! Im Rahmen unserer Cassandra Clare Fanwelt stellen wir euch in zahlreichen Aktionen die Bücher der Autorin vor und ihr habt die Gelegenheit tolle Preise zu gewinnen! Macht es euch bequem, diskutiert mit anderen Fans und seid gespannt, was die Cassandra Clare Fanwelt alles für euch bereit hält! Mehr zur AutorinCassandra Clare ist ein Künstlername, unter dem unter anderem die Jugendbücher der »Chroniken der Unterwelt«-Reihe veröffentlicht wurden. Die Tochter US-amerikanischer Eltern wurde in Teheran, Iran geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte sie in Frankreich, England und der Schweiz, bevor sie in Los Angeles und New York die Schule besuchte. Ihre ersten Gehversuche machte sie als Fan-Autorin einer Trilogie zu »Harry Potter« mit dem Titel »The Draco Trilog« oder zu »Herr der Ringe« mit dem Titel »The Very Secret Diaries of Middle Earth«. Der erste Band »City of Bones« ihrer »Chroniken der Unterwelt« erschien 2007 und war das Romandebüt der Autorin. Die Serie besteht aus sechs Bänden. Im Februar 2011 erschien außerdem der erste Band der »Chroniken der Schattenjäger«-Reihe mit dem Titel »Clockwork Angel«, ebenfalls im Arena Verlag und erzählt Ereignisse, die chronologisch vor den »Chroniken der Unterwelt« stattfinden. Im Jahr 2013 feierte die Verfilmung von "Chroniken der Unterwelt - City of Bones" einen großen Kinoerfolg. Außerdem wurden die Schattenjäger zu Stars der US-Fernsehserie "Shadowhunters". Mit "Lady Midnight" startete sie im Mai 2016 die neue Fantasy-Reihe "Die dunklen Mächte", welche in den Folgejahren von "Chroniken der Unterwelt" spielt.

    Mehr
    • 270
  • Ein absolutes Highlight! Ein Buch, dass man nie zu Ende lesen kann

    Der Schattenjäger-Codex

    Sandra251

    19. October 2017 um 13:26

    Ein absolutes Highlight! Ein Buch, dass man nie zu Ende lesen kann"Dies ist die ganz persönliche Ausgabe von Clarys Schattenjäger-Codex. Hier lernt sie den Umgang mit der Stele und erwirbt sich ihre Kenntnis über die Dämonen. Und weil Clary gerne zeichnet, finden sich darin ihre Skizzen von Freunden und Familie sowie handschriftliche Notizen am Rand. Irgendwie konnte sie Jace und Simon nicht davon abhalten, ebenfalls ihre Kommentare zu hinterlassen. Also ist dieses Handbuch ein einzigartiges Werk - teils Nachschlagewerk, teils Geschichtsbuch, teils Trainingsanleitung, ergänzt mit Kommentaren von Schattenjägern, die schon viel erlebt haben." Ich bin so unglaublich begeistert. Da bekommt der Satz "Bücher sind Freunde" wieder eine ganz besondere Bedeutung. Wer denkt bei dem "Codex der Schattenjäger" handelt es sich nur um eine weitere Möglichkeit um Geld zu machen, nachdem die City of ... - Reihen zu Ende geschrieben sind, der hat keine Ahnung. Dieser Leitfaden steckt voller liebevoller Details und aufwendig zusammengetragener Informationen über die Welt der Shadowhunter. Die Autoren Cassandra Clare und Joshua Lewis haben mit diesem Buch wirklich alles gegeben und es ist ein absolutes Highlight. Der Codex klärt alle Shadowhunter(fans) über deren Geschichte, Aufgaben, den Eid, Waffenkunde, Kampfkunst, Geografie und Gesetze auf und enthält ein ausführliches Bestarium, das in mehrere Themen unterteilt ist. Alles in allem bekommt der angehende Schattenjäger, alle Informationen die er braucht, um seine Bestimmung zu erfüllen.Zusätzlich zu den Informationen, die offenkundig hauptsächlich vom Rat stammen, hat Clary ihrem Codex, den sie hier an uns weitergibt, mit vielen ihrer wundervollen Zeichnungen geschmückt und durch ihre Randnotizen nimmt sie ihm die strenge und verleiht dem "Leitfaden zu den Gesetzen und den Geschicken der Nephilim, den Auserwählten des Erzengels Raziel" (Worte des Rates) etwas das ihm "wahrheitsgetreuer" macht und er enthält "weniger von dem politischem Zeugs, dass der Rat geschrieben hat, um sich in besonders gutem Licht zu präsentieren"Ich liebe es wie in den einzelnen Notizen, die Charaktere von Clary, Jace und Simon deutlich erkennbar herausstechen. Es ist als würde sie einem beim Lesen über die Schulter schauen und ihren Senf dazu geben. Cassandra Clare hat auch einen Brief von Clary, an die neuen Besitzer den Codex, eingefügt der auch nochmal eine ganz besondere Verbundenheit darstellt.Der Codex ist definitiv ein Buch, dass man nie zu Ende lesen kann und will. Jedes Mal wenn ich ihn aufschlage, ist es wie ein Treffen mit einem alten Freund und mir wird ganz warm ums Herz. Er verleiht dieser großartigen Welt von Cassandra Clare noch mehr Zugehörigkeit zu unserer realen Welt. Ich bin unglaublich stolz, ihn in meinem Besitz zu haben und kann Das Buch auf jedem Fall weiterempfehlen.Der aufwändig und liebevoll gestaltete "Codex der Schattenjäger" ist der ultimative Ratgeber für angehende Schattenjäger wie Clary, Tessa, Emma und viele weitere. Dazu ist er mit seinen ca. 320 Seiten eine perfekte Ergänzung zu den Chroniken der Unterwelt, Chroniken der Schattenjäger, der Netflix-Serie dem Kinofilm und nicht zu vergessen zu "Lady Midnight" und das kürzlich erschienene Buch "Lord of Shadows"

    Mehr
  • Auch Band 4 überzeugt

    City of Fallen Angels

    Shellan

    18. July 2017 um 21:35

    Während sich Clary mehr und mehr auf sich konzentriert versucht Simon seine Umgebung nicht aus den Augen zu lassen, denn irgendwie scheint die gewonnen geglaubte Schlacht noch nicht ganz vorbei zu sein. Ich mag die Charaktere. Vor allem Simon gefällt mir immer mehr, wo er doch von mal zu mal mutiger wird. Dafür scheint mir Clary vor lauter Liebe manchmal nichts zu sehen, was mich zwischendurch etwas nervt. Im letzten Band noch waren Clary und Jace so unfassbar süß - wie Zucker - was ist nur passiert, dass sie nun so sind wie sie sind?Band 4 ist nun aus der Sicht von mehreren Charakteren geschrieben und beschränkt sich nicht mehr. So bekommt viel mehr mit als bisher. Man sollte ja auch meinen das es seit der Enthüllung aus dem Vorgängerband nun etwas ruhig werden sollte, aber da hat man sich als Leser getäuscht. Ich mag Cassandra Clares Schreibstil. Von Buch zu Buch scheint sie mich immer zu fesseln. Und auch die Überraschungen unterstreichen diesen Effekt noch. Okay wow, dieses Ende ist absolut krass. Hiermit habe ich so gar nicht gerechnet. Ich bin sowas von gespannt wie es weitergeht. Fazit:Auch Band 4 konnte mich wieder voll und ganz überzeugen!

    Mehr
  • Eine Fortsetzung, die zwar gut ist, aber nichtsdestotrotz noch unnötig

    City of Fallen Angels

    NaddlDaddl

    30. June 2017 um 19:46

    Eigentlich hätte die „Chroniken der Unterwelt“-Reihe nach dem dritten Teil zu Ende sein können. Es war ein guter Abschluss, mit Happy End für alle. Und was denkt sich Cassandra Clare? Sie will noch drei Bücher an die Trilogie hängen.Seltsamerweise finde ich „City of Fallen Angels“ gar nicht mal so schlecht, fast besser als seine Vorgänger. Was vielleicht daran liegt, dass Simon, eine meiner Lieblingsfiguren, wenn nicht sogar die Lieblingsfigur, richtig viel Platz im Buch bekommt. Immer öfter wird aus seiner Sichtweise geschrieben, was ich ja um einiges interessanter und cooler finde als Clary, aber gut, ich mag fast jeden mehr als Clary. Jedenfalls hab ich mich immer gefreut, wenn Simon mal wieder zum Zuge kam, seine Probleme kamen mir auch viel interessanter vor als die von Clary. Was wahrscheinlich daran liegt, dass Clarys Probleme dauernd mit Jace zu tun haben, anscheinend mit niemandem sonst zu tun haben können! Clary und Jace nerven mich ja sowieso gewaltig! Jetzt, da sie nun zusammen sein "dürfen", müssen sie dauernd kitschig miteinander rummachen und - noch schlimmer - Clary's Gedanken werden auch immer schmalziger, was ihren ach so geliebten Jace angeht. Ich hab ja nichts gegen Liebe und Romantik in einem Büch, bin da schon einiges gewohnt, aber sowas ist doch einfach übertrieben! Was mir jetzt auch wieder in "City of Lost Souls" aufgefallen ist, sind die Beschreibungen. Und zwar nicht nur, dass sie lang sind, sondern auch, dass sie dauernd wiederholt werden. Ja, Jace hat blonde Haare, die - ja, das wissen wir auch schon! - golden schimmern, manchmal aber auch kupferfarben oder silbern, je nachdem, wie die Autorin gerade lustig ist. Und ja, Clary hat grüne Augen, die riesig sind. Riesige grüne Augen. Hatte ich schon erwähnt, dass Clary's grüne Augen riesig sind? Ja? Haben es jetzt auch wirklich alle mitbekommen, es scheint ja ganz wichtig zu sein, so oft, wie die Autorin es wiederholt... Es ist wirklich übertrieben, dass die Autorin diese überaus bedeutsamen Fakten alle paar Seiten erwähnen muss.Bis auf kleinere Ungereimtheiten (zum Beispiel wechselt die Haarfarbe von Kyle von dunkel auf hellbraun) finde ich Band 4 der Reihe doch ziemlich spannend. Es gibt mehr als nur ein Problem, dem sich die Hauptpersonen stellen müssen, was es noch ein Stück interessanter macht, vor allem, wenn man langsam erfährt, wie eigentlich alles zusammenhängt. Plus die Charaktere, die neu auftauchen. Kyle, der neue Sänger in Simons Band, und Camille, eine alte Vampirin und einst Anführerin des Vampirclans von Manhattan. Zwar nehmen die Liebesgeschichten seeehr viel Platz in dem Teil ein, aber zumindest nicht mehr nur Clary's Liebesdrama, so ist es dann wenigstens nicht ganz uninteressant. Durch den Schreibstil verlieren Actionszenen dann aber wieder an Spannung und insgesamt hat mich das Buch auch nicht vom Hocker gerissen, auch wenn ich es bis jetzt zu den besseren der Reihe zähle.

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    City of Fallen Angels

    Franzis-Lesewelt

    18. June 2017 um 08:49

    Klappentext Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und ihrer großen Liebe Jace. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? * Meine Meinung Ersteinmal ich bin totaler Fan der Reihe, ABER dieser Teil ist mir zu sehr auf Simon bezogen. Ich bin totaler Clary Fan, dennoch hat die Autorin hier eine gelungene Fortsetzung geschreiben. Das Cover ist absolut passen zu den bisherigen Bänden. Und im Regal machen sie sich einfach wundervoll. Die Spannung ist im Buch gehalten was es mich hat zügig lesen lassen. Dennoch gebe ich hier nur 4 Sterne und hoffe im nächsten Band bekomme ich wieder mehr Clary und Jace.

    Mehr
  • City of Fallen Angels

    City of Fallen Angels

    22jasmin22

    13. June 2017 um 13:45

    573 Seiten Inhalt: Simon muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Camille ist eine mächtige Chefin des Vampirclans von Manhatten. Sie macht Simon ein Angebot. Sie fügt über Jahrtausend altes Wissen, dass sie mit Simon teilen könnten. Er könnte lernen, wie er seine  wahre Identität vor anderen verborgen hält  oder wie er normal essen und trinken kann.  Clary ist zu beschäftigt. Sie macht gerade eine Ausbildung zur Schattenjägerin und verbringt viel Zeit mit ihren Freund Jace. Doch dann geschehen finstere Dinge in New York. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? Meine Meinung: Ich liebe diese Reihe einfach. Sie ist so großartig und ihre Schreibweise ist einfach locker und leicht. Die Reihe kann man in einem Ruck durch lesen. Ich liebe ja Jace und Clary zusammen. Und Simon und Isabelle.  Wer ist euer Lieblingscharakter?

    Mehr
  • City of fallen angels - Chroniken der Unterwelt

    City of Fallen Angels

    die_kleine_naehkoenigin

    25. May 2017 um 13:39

    Tja, wie ich es schon bei Bd3 angedeutet habe, so wurde es auch wieder bestätigt: Für mich ist die Reihe eigentlich bereits abgeschlossen!!!Auch der reread konnte da meine Meinung nicht ändern. Und ganz ehrlich: wäre da nicht Simon's Geschichte, ich hätte es nicht weitergelesen!Jace ging mir mit seiner Art so auf den Keks und die Geschichte plätscherte nur so dahin......gähn....😩Man sollte doch meinen, dass den beiden Hauptprotagonisten auch mal ein bisschen Glück gegönnt wird; aber nein!!! Die Autorin greift nach den nächsten Schicksalsschlag und selbst nach einer guten Aussicht, wendet es sich wieder zum Schlechten. Ich hasse es, wenn einem soviel wiederfährt; für mich leider total unrealistisch.Aber okay....zum Glück war da ja noch Simon und seine Geschichte habe ich liebend verfolgt. Drehte sich ein Abschnitt um ihn und um sein Schicksal, war ich wieder voll dabei😊😊😊Und genau deswegen, werde ich auch Bd5 rereaden; denn Leute versteht mich bitte nicht falsch, die schättenjäger und deren Welt fazinieren mich schon noch!!! So what?Auf zum fünften Teil!!!😄😄😄

    Mehr
  • Simon!

    City of Fallen Angels

    Buechergarten

    16. May 2017 um 13:38

    INHALT: Die Schlacht um Alicante ist gewonnen und die Schattenjäger und -weltler die zusammen Seite an Seite gekämpft haben kehren in ihre normalen Leben zurück. Doch genau dies ist für Simon nicht  mehr möglich. Trotz seiner Wandlung zum Vampir versucht er sein altes Leben so gut wie möglich aufrecht zu erhalten, was alles andere als leicht ist. Auch sein Lebensstil als Tageslichtler weckt Begehrlichkeiten und dann ist da ja noch sein Kainsmal, dass Clary ihm in Idris verpasst hat. Und als würde dies noch nicht reichen gibt es da noch eine uralte Vampirin und mehrere Mädchen in Simons Leben. Dazu kommen die Praetor Lupus, Jaces grauenvolle Alpträume und eine ganze Reihe toter Schattenjäger…   EIGENE MEINUNG: Auch dieser 4. Band der Chroniken der Schattenjäger passt wieder wunderbar in die Reihe! Er ist in einem dunklen Lila gehalten und besitzt ganze 567 Seiten. Für mich war bereits vor dem Lesen bekannt, dass die ursprünglichen 3 Teile jetzt durch 3 weitere ergänzt werden, in denen allerdings nicht mehr Clary und Jace die Hauptrolle spielen, sondern erstmal Simon. Ich muss zugeben, dass mich das erst vom Weiterlesen abgehalten hat – das hätte ich mir jedoch sparen können! :) Es ist nicht wie in vielen anderen Romanen, bei denen die ursprünglichen Charaktere in den Fortsetzungen nur noch blass am Rand erscheinen. Clary, Jace und viele andere sind nach wie vor sehr präsent, allerdings wird der Großteil des Buches aus Simons Sicht geschildert und man kommt ihm wesentlich näher. Mich hat das Ganze überhaupt nicht gestört – vor allem weil Jace in diesem Band für mich nicht ganz der Alte war. Mir fehlte in großen Teilen seine Selbstsicherheit (egal ob aufgesetzt oder nicht), sein Witz und sein Sarkasmus. Ab und an – gerade im Umgang mit Personen außer Clary – war er wieder da. In Verbindung mit ihr hat er mir in diesem Buch nicht ganz so gut gefallen, was allerdings der Handlung geschuldet und somit wieder vollkommen in Ordnung ist. Clary mag ich weiterhin gerne und auch Jocelyn, Luke, Maryse, etc. mischen wieder kräftig mit. Meine Highlights waren jedoch wieder Izzy, Alec und Magnus, plus einen neuen Charakter zu dem ich nicht zu viel verraten will! Simon selbst hat ganz schön zu kämpfen und macht sich dabei meiner Meinung nach sehr gut ohne sich zu verraten oder zu sehr zu verändern.   Wie schon an Charakteren mangelt es dem Buch meiner Meinung nach auch nicht an Handlung! Das Thema „Jace & Clary“ zieht sich jetzt natürlich schon eine ganze Weile, aber drum herum geschieht viel Neues und Interessantes! Ich muss sagen, dass mir der ein oder andere Rückblick doch geholfen hätte obwohl das Lesen der ersten Teile bei mir noch gar nicht so lange her ist. Aber es passiert einfach unglaublich viel, was diese Reihe für mich zu einer macht, die man auch ruhig ein 2. Mal lesen kann!   Die Handlung findet in diesem Teil wieder zu großen Teilen in New York statt und ich habe mal wieder eine Karte – wie in den ersten Teilen der Reihe – schwerlich vermisst!   Den Schreibstil von Cassandra Clare muss man ganz klar mögen. Für mich ist er dermaßen bildlich und einfach toll, dass mir das Lesen absolute Freude bereitet und ich nur so durch die Seiten fliege! Das Ende ist durchaus als Cliffhanger zu bezeichnen und nicht ohne! Ich stürze mich somit sofort auf den 4. Band der Reihe und bin mehr als gespannt und freue mich auf die vielen liebgewonnenen Charaktere und Idee von Cassandra Clare!   Noch als letzte Anmerkung: Dieser Band enthält zum Schluss noch den kompletten Brief von Jace an Clary aus City of Glass.   FAZIT: Für mich quasi der 1. Band der 2. Trilogie innerhalb der Chroniken der Schattenjäger ;) In diesem neuen Abschnitt stehen vor allem Simon und sein neues Leben als Vampir in Mittelpunkt – jedoch gepaart mit vielen bekannten Charakteren in wichtigen und präsenten Rollen, einem ganz tollen neuen Mitglied und viel spannender Handlung!

    Mehr
  • Rezension

    City of Fallen Angels

    Libellchen007

    15. May 2017 um 21:41

    Mit dieser Reihe hatte ich ja ziemliche Startschwierigkeiten... Bzw eigentlich nur mit Clary. Die ersten beiden Bände konnten mich daher eher wenig überzeugen, was sich ab dem dritten Band deutlich gebessert hat. Und auch dieser Band gefiel mich um Längen besser als die ersten Bände!Das Cover finde ich sehr schön, vor allem gefällt mir, dass alle Bände zusammenpassen und sich supergut im Regal machen. Sie spiegeln auch die Stimmung im Buch sehr gut wider finde ich. Auch die Farben der Bände passen gut zusammen, ein wichtiges Kriterium für kleine Monks wie mich ;)Die Geschichte ist ausnahmslos durchgehend spannend, es hat sich zu keinem Zeitpunkt gezogen oder wurde zu kurz gefasst, die Autorin hat die goldene Mitte richtig gut getroffen, man wird von der Geschichte einfach mitgerissen und fiebert mit den Protagonisten total mit!  Es wird außerdem alles immer total schlüssig erklärt, warum was so ist wie es ist und man fragt sich danach warum man da eigentlich nicht schon vorher dran gedacht hat oder einem dieser Ausweg eingefallen ist, was dem Buch immer wieder spannende Wendungen in scheinbar ausweglosen Situationen verleiht. Ich finde es in Fantasybüchern extrem wichtig, dass alles was passiert irgendwie logisch erklärt werden kann (den Regeln der besagten Fantasywelt zugrundeliegend natürlich) und die Geschichte nachvollziehbar bleibt, was die Autorin hervorragend geschafft hat. Großes Lob!Die Charaktere haben sich seit den ersten beiden Bänden sichtlich weiterentwickelt, allen voran Clary. Ich mochte sie ja anfangs überhaupt nicht, sie hat mich schlichtweg permanent genervt und ich war kurz davor die Reihe abzubrechen (wenn ich nicht schon die Folgeteile im Regal stehen gehabt hätte). Sie wirkt mittlerweile ein bisschen erwachsener, handelt nicht mehr so abartig naiv und unüberlegt. Sie wird zwar wahrscheinlich nie meine liebste Protagonistin werden aber ich kann mittlerweile sehr gut mit ihr leben ;) Die Beziehung zu Jace mir persönlich ein bisschen zu dramatisch, ständig kommt irgendetwas dazwischen und manchmal sind mir die dauernden Schnulzliebesbekundungen ein bisschen zu viel des Guten, was allerdings mein einziger winziger Kritikpunkt an diesem Buch ist. Man lernt jetzt auch die anderen Charaktere besser kennen und Clary und Jace stehen nicht mehr permanent im Vordergrund, was mir sehr gut gefällt, denn auch die anderen Paare (oder die die es noch werden :P) haben ebenso viel Aufmerksamkeit verdient wie die beiden.Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ausgesprochen gut, lässt sich wunderbar schnell und flüssig lesen, hab ich nix dran auszusetzen. Ich hab auch das Gefühl, dass sich ihr Stil im Laufe der Bücher ebenfalls gebessert hat.Fazit: Es lohnt sich auf jeden Fall die Bücher weiterzulesen, dies Buch ist eines meiner bisherigen Jahreshighlights :) also wem die ersten beiden Bände (so wie mir) nicht so gut gefallen haben kann ich nur raten die Reihe trotzdem weiterzulesen!! Klare Empfehlung!

    Mehr
  • city of Fallen Angels

    City of Fallen Angels

    ReaderButterfly

    06. May 2017 um 21:34

    Simon Lewis muss sich erst dran gewöhnen, ein Vampir zu sein
    Das Buch beginnt mit Simon der in einem Cafe sitzt, wo er nichts essen kann. Kurze Zeit später taucht Isabelle auf. Plötzlich erscheinen dann zwei Gestallten die Simon mitnehmen wollen.
    Es beginnt eine spannende Geschichte mit neuen Personen, komplizierten Situationen und vielem mehr.

  • So unglaublich gut!

    City of Fallen Angels

    LarasBookworld

    29. April 2017 um 13:26

    Ich liebe liebe liebe die deutschen Cover der Cassandra Clare Bücher.Die Qualität der Geschichte lässt auch im 4. Teil nicht nach. Dieser Band dreht sich, im Gegensatz zu den anderen, um Simon Lewis, was mich sehr erfreut hat. Er ist nämlich eine Figur, die mir wirklich sympathisch ist. Es geht, vor allem am Anfang, sehr um ihn und seine Probleme als Vampir, aber auch um seine typischen Teenagerprobleme und er muss erstmal mit diesen klar kommen. Das Buch hat mich einfach in seinen Bann gezogen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Eine gewisse Spannung wurde in dem Buch auch aufgebaut, da mehrere Handungsstränge parallel abgelaufen sind und sich im Buch immer wieder abgewechselt haben, deshalb konnte ich gar nicht aufhören zu lesen, da es so immer wieder kleinere Cliffhanger am Ende der Kapitel gab. Cassandra Clare hat es aber geschafft all diese Handlungsstränge irgendwann sinnvoll miteinander zu verknüpfen und alles logisch zu erklären. Generell war das Buch sehr nervenzerreißend. Die Charaktere hatten kaum Ruhe um sich von den Geschehnissen zu erholen, sondern es passierten immer wieder aufs Neue schlimme Sachen, was ein weiterer Grund dafür war, warum ich es nur schweren Herzens wieder aus der Hand gab. Unnötige Längen gab es keine, sondern es ging direkt los und behielt auch eine gewisse Schnelligkeit. Die große Abrundung des Buches war das Ende. Selten habe ich ein Buchende so sehr verschlungen, dachte, dass alles gut werden würde, um auf den letzten paar Seiten eines besseren belehrt zu werden und dann mit einem Cliffhanger dazustehen.Wie immer ist der Schreibstil von Cassandra Clare so toll, dass man direkt denkt, dass man in der Schattenjägerwelt wäre. Sie benutzt so viele passende Metaphern und kann ihre Charaktere so gut beschreiben. Das Buch ist wie seine Vorgänger sehr detailliert und intensiv geschrieben. Wie ich schon oben erwähnt, geht es bei den Charakteren hauptsächlich um Simon und seine Probleme. Aber auch Clary und Jace bekommen keine minderwertigere Rolle, sondern bleiben wichtig. Meine Sicht auf die Figuren weicht nicht stark von den Vorbänden ab, weshalb ich es hier nicht noch einmal erwähnen will. Positiv zu erwähnen finde ich aber die Entwicklung von Simon. Er wird in dem Buch viel erwachsender, machte viele Fehler und lernt aus diesen. Neue Figuren wie die berüchtigte Vampirin Camille oder ein neues Mitglied für Simons Band kommen dazu. Somit wird das Buch niemals langweilig, da man viele neue Leute kennen lernt, aber auch Dinge aus der Vergangenheit erfährt.FazitEin grandioses Buch, so detailliert, aber ohne Längen. Gute, sehr detaillierte Charaktere. Eine absolute Leseempfehlung für jeden, der noch unsicher ist!

    Mehr
  • Must Have

    City of Fallen Angels

    Amber144

    04. April 2017 um 11:01

    Auch der vierte Teil muss einfach gelesen werden. Er ist an Spannung kaum zu übertreffen.
    Die Spannungskurve bleibt das ganze Buch über erhalten. Die Autorin hat eine magische Welt für den Leser erschaffen. Diese Bücher gehören in jedes Bücherregal.

  • Haltet eure Nerven fest, denn es wird der Hammer!!!!!

    City of Fallen Angels

    Ani_in_Love

    13. February 2017 um 20:23

    Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Da wird ihm von Camille, der mächtigen Chefin des Vampirclans von Manhatten, ein akktraktives Angebot gemacht. Weiß er, wie hoch der Preis dafür ist? Clary, seine beste Freundin, hat kaum noch Zeit für ihn. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und ihrer großen Liebe zu Jace. Doch dann geschehen finstere Dinge in New York. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? Meine Meinung: Nervenzerreißend!!!!! Es ist doch wahrlich zum verrückt werden, nun glaubt man nach dem dritten Teil, das Clary und Jace endlich glücklich sein können und denn benimmt sich Jace auf einmal so eigenartig... Und Simon....ach Simon.... er hat es einfach nicht leicht im Leben und seit er das Kainsmal trägt, passieren ihm so eigenartige Sachen....und dann hat er auch noch das Problem mit Maia und Izzy - wie soll er das nur den beiden erklären, er weiß ja selbst nicht einmal so richtig wie ihm das passieren konnte....und als wenn das nicht schon reichen würde, nein, da wird ihm von Camille auch noch eine Frist aufgedrückt und dann noch sein Mitbewohner....oh man Auch im vierten Band werden wir kaum zur Ruhe kommen, zwar beginnt er eher ruhig - nach all der Aufregung ist das auch völlig ok. Doch dann passieren, mehere seltsame Dinge gleichzeitig. Einige bekommt man gleich von Anfang an mit, während andere sich er langsam einschleichen und der Leser später erst den AHA Monent bekommt. Nicht anders zu Erwarten konnte mich auch diesesmal meine Lieblingsautorin wieder völlig mitreißen und mich überzeugen. Das Leben der heranwachsenden Charaktere wird zunehmend ernster und ebenso spitzt sich auch die Gefahr immer mehr zu. Schön finde ich immer noch das ja eigentlich Clary und Jace die Hauptfriguren sind, aber man als Leser dennoch die Möglichkeit bekommt auch das Leben aller anderen mitzubekommen. Wobei ich ja finde, das Simon im viertel Teil doch eher im Vordergrund steht. Auf jeden Fall war es wieder ein spektakuläres Erlebnis!! Fazit: In einem nervenzereißenden vierten Band werden wir in der Welt der Schattenjäger wieder mit Liebe, Verrat und Rache zu kämpfen haben - und leider auch jemanden verlieren...... Definitiv empfehlenswert!!!!!!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks