Cassandra Clare City of Glass

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(41)
(14)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „City of Glass“ von Cassandra Clare

In Idris herrschen düstere Zeiten. Als Valentin sein Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance: Schattenjäger und Schattenwesen müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite in diese Schlacht ziehen. Jace weiß genau, wie viel er zu riskieren bereit ist. Clary jedoch muss sich entscheiden, ob auch sie jeden Preis bezahlen würde, um die Gläserne Stadt zu retten.

Wirklich fesselnde Geschichte und sehr angenehm zu hören!

— Maiximaix
Maiximaix

Spannung von anbeginn der ersten Seite.

— -Eleven_-
-Eleven_-

Ein sehr guter Teil und das Ende war echt spannend. Endlich haben sich auch viele Dinge erklärt. Mal sehen wie es weiter geht...

— Keri
Keri

Ich habe mich gut unterhalten es ist ein gelungener dritter teil.

— Reneesemee
Reneesemee

Da habe ich mehr erwartet - bin enttäuscht.

— cybersyssy
cybersyssy

Super Halbfinale ! Dieses Verlangen zwischen Clary und Jace ist überwältigend ! Und dann dieses Ende, perfekt :)

— mariajosephine
mariajosephine

den zweiten teil fand ich ja nicht so dolle, dafür ist der dritte endlich wieder schön spannend!

— Kareena
Kareena

Stöbern in Jugendbücher

Wir fliegen, wenn wir fallen

Wir alle sollten uns eine so einzigartige Liste machen.

Sunshine24

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Wo kann ich meinen persönlichen Rhys abholen?! Ganz große Liebe!!

asprengel

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Grandiose Grundidee mit vorbildlicher Absicht, aber leider eine schlechte Umsetzung.

baeliciousbooks

Morgen lieb ich dich für immer

Sehr tiefgründig, emotional, echt. Regt zum Nachdenken an, sehr wichtiges Thema!

julaaai

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Durchgehend Spannung!

EvasBookworld

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Nur für jüngere Leser geeignet. Flache Charaktere. Mich konnte die Story leider nicht fesseln.

Luisa_Wonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 862
  • Eine Fortsetzung ganz nach meinem Geschmack!

    City of Glass
    Buechersalat_de

    Buechersalat_de

    10. February 2016 um 15:20

    Eigentlich wollte ich das Ende des dritten Bandes erst sacken lassen bevor ich darüber spreche, aber dann konnte ich doch nicht anders als die Rezension direkt zu schreiben.  Ich muss sagen der dritte Band hat mir bisher wirklich am besten gefallen. Wir kennen jetzt die Charaktere und können so wirklich richtig einsteigen in die Welt der Schattenjäger.  Clary möchte unter allen Umständen endlich ihre Mutter aus dem tödlichen Schlaf befreien. Dafür muss sie nach Idris reisen, doch Jace hätte es lieber, wenn sie nicht mit den Schattenjägern käme. Doch dann ist er plötzlich nicht mehr Herr der Lage, denn Valentin kommt den Insignien der Engel näher und sie alle gemeinsam müssen das verhindern... . Ob Sie es schaffen Valentins Pläne zu zerschlagen?  Im letzten Band war es schon wirklich spannend und knapp, doch in diesem Band hat die Autorin sich wirklich noch gesteigert. Die Wendungen waren toll und ich war am Ende wirklich völlig von den Socken!! Clary und Jace entdecken, dass doch ein Fünkchen Wahrheit an ihren "verborgenen" speziellen Kräften dran ist. Ob das gut oder schlecht ist, das zeigt sich wohl erst noch.    Jace und Clary gehen jeder auf seine Weise damit um, dass sie Geschwister sind. Jace ist vor allem ein Idiot, und Clary hat schwer daran zu knabbern. Ob die beiden eine Lösung finden? Das dürft Ihr nicht verpassen! Ich finde die Kulisse der gläsernen Stadt toll und liebe es, wie die Autorin immer wieder neue Protagonisten und Geschehnisse hervor holt! Ich freue mich auf den vierten Band!                                                    Fazit  Eine Fortsetzung ganz nach meinem Geschmack!

    Mehr
  • Eine gelungene Fortsetzung

    City of Glass
    Reneesemee

    Reneesemee

    Inhalt: In Idris sind düstere Zeiten angebrochen. Als Valentin sein tödliches Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance, um zu überleben: Die Schattenjäger müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite mit den Schattenwesen in diesen Kampf ziehen. Um Clary vor der drohenden Gefahr zu schützen, würde Jace alles tun - doch dafür muss er sie erst einmal verraten ?   Das ist der dritte teil Chroniken der Unterwelt und was soll ich sagen auch dieser teil ist spannend zu hören. Es ist eine gute Fortsetzung. Man erfährt in diesem teil auch endlich mal was über die Stadt Alicante von der man schon so viel gehört hat- Aber es kommen neue Charaktere vor, aber nicht nur das man erfährt auch mehr über Luke.  Aber auch die Geschichte zwischen Clary und Jace nimmt ein gutes Ende und alles klärt sich auf.   Ich für meinen teil habe mich gut unterhalten gefühlt und kann es nur weiterempfehlen.  

    Mehr
    • 7
  • City of Glass

    City of Glass
    Kurousagi

    Kurousagi

    03. August 2014 um 01:26

    Nach der Enthüllung am Ende des 2. Buches musste ich sofort mit diesem Teil beginnen. Ich konnte einfach nicht glauben, dass die Junge Liebe zwischen Clary und Jace schon nach so kurzer Zeit vorbei sein sollte. Und zum Glück war dem nicht so. Es warten aber auch im 3. Teil der Reihe neue Gefahren und Hindernisse auf die beiden. Und es werden einige neue Erkenntnisse gewonnen.

  • Kein würdiger Abschluss für eine Trilogie

    City of Glass
    cybersyssy

    cybersyssy

    ‘*‘ Klappentext ‘*‘ In Idris herrschen düstere Zeiten. Als Valentin sein Dämonenheer zusammenruft, gibt es nur eine Chance: Schattenjäger und Schattenwesen müssen ihren alten Hass überwinden und Seite an Seite in diese Schlacht ziehen. Jace weiß genau, wie viel er zu riskieren bereit ist. Clary jedoch muss sich entscheiden, ob auch sie jeden Preis bezahlen würde, um die Gläserne Stadt zu retten. ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Tja, nachdem ich von Teil 1 und Teil 2 doch begeistert war, hat der dritte Teil für mich nachgelassen. Ich kann es nicht genau fassen, aber irgendwie waren die Figuren nur noch statisch und handelten vorhersehbar. !!!SPOILER!!! Jocelyn taucht plötzlich wieder auf - okay, es wurde erklärt, warum, wieso, weshalb Jocelyn so gehandelt hat, aber es gab kein Mutter-Tochter-Gespräch - immerhin hat sich Clary Sorgen gemacht. Für mich völlig unverständlich. Ich hätte jetzt erwartet, dass Muttern sich bei der Tochter entschuldigt ihr solche Sorgen bereitet und nicht die ganze Wahrheit erzählt zu haben. Die Erklärungen wurden allerdings bis zum Erbrechen ausgereizt und mir fehlte irgendwie die aktuelle Handlung. Spannend war für mich das Ganze auch nicht, weil die bereits erwähnten Erklärungen das Tempo aus der Action herausnahmen. Andrea Sawatzki konnte das Buch mit ihrer guten Sprechweise beim besten Willen nicht retten. Die 3 Sterne vergebe ich, weil alles erklärt wurde und Andrea Sawatzki gut gelesen hat.

    Mehr
    • 3
  • City of Glass

    City of Glass
    Lenny

    Lenny

    19. February 2014 um 10:13

    Spoiler**** Band 3 gibt nun wieder neue Erkenntnisse um die Zugehörigkeiten in der Familie. Nun taucht ein neuer Bruder von Clary auf und Jace ist doch nicht ihr Bruder! Na das hab´ich auch sehr gehofft! Etwas gruselig ist allerdings, dass Jace aus dem Bauch geschnitten wurde....... Die Brüder kämpfen miteinander bis zum Tod, das fand ich etwas hart, auch hatte ich gehofft, dass Valentin vielleicht mal etwas vernünftiger wird, aber gut. Spannend war es, das steht außer Zweifel! Gelesen von Andrea Sawatzki, wie immer großartig!

    Mehr
  • Rezension zu "City of Glass" von Cassandra Clare

    City of Glass
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    15. January 2012 um 14:24

    Furioses Finale um einen rassistischen Krieg von Engelsnachfahren, Fabelwesen und Dämonen. Wir wechseln endgültig in die Parallelwelt und begeben uns wie der Orden des Phoenix, die Nachtwache von Moskau, Barthimäus der Superdämon und Bella die Vampiermom in einen Kampf um die schiere Existenz. *** Mir gefällt, wie die Autorin die Geschichte zu einem vernünftigen Ende führt. Auch wenn sie ihrem Genre (dem Stoffbeschaffen für lesehungrige Fantasyfans) gemäß sowohl ein Prequel als auch eine Fortsetzung möglich macht. Etwas vorhersehbar aber so solide erzählt und so ausgebaut, dass man gerne mehr von Idris und den Schattenjägern erzählt bekommen möchte.

    Mehr
  • Rezension zu "City of Glass" von Cassandra Clare

    City of Glass
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. January 2011 um 12:50

    WOW, es geht weiter mit Clare, Jace, Simon und all den anderen Charakteren, die einem inzwischen ziemlich ans Herz gewachsen sind. Wir gelangen erneut in die Welt der Schattenjäger und gerate in die Schlacht der beiden Fronten. Es ist kaum zu fassen, aber der dritte Band ist noch Besser als die Vorgänger “City of Bones” und “City of Ashes”. Die Autorin hat sich selbst übertroffen und eine Geschichte niedergeschrieben, die man einfach nicht aus der Hand (in meinem Fall, aus dem Ohr) lassen will. Durch die tolle Geschichte mit den besonderen Charakteren taucht man wieder komplett in die Geschichte der Schatenjäger ein. Man leidet, hofft und bangt mit den Charakteren mit Die Stimme von Andrea Sawatzki hat, wie in den ersten beiden Bänden, das gewisse etwas, dass wir dieses Hörbuch einfach hören und am Ende auch lieben müssen. Es werden viele offene Fragen aufgeklärt. Cassandra Clare schafft es, alle Fäden der beiden Vorgänger auszunehmen und dies in ein Ganzes zusammen zu führen. Man muss bis zum großen Finale warten, damti alle Fragen geklärt werden. Und trotzdem bleibt noch so viel offen, das ich bereits mit großer Vorfreude den nächsten Band erwarte. Fazit: Ein toller dritter Band, packend und spannend bir zur letzten Sekunde. Jeder der die ersten zwei Teile gehört oder gelesen hat, wird von diesem Teil nicht enttäuscht, sondern überrascht, verwundert und begeistert sein. Alles in allem ein sehr gelungenes Finale, bei dem viele Faktoren eineentscheidende Rolle spielen. ich vergebe 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu "City of Glass" von Cassandra Clare

    City of Glass
    Prinz Kaltblut

    Prinz Kaltblut

    08. April 2010 um 21:09

    Ich hatte schon sehnsüchtig darauf gewartet, und ich wurde nicht enttäuscht: ein tolles Finale für eine außergewöhnlichen Trilogie!!! Cassandra Clare schafft es, die Handlung aus einer wirklich ausweglos erscheinenden Situation heraus zu führen, ohne dass die Story dadurch eckig oder aufgesetzt daher kommt. Alles wirkt wie aus einem Guss, ich hab keine Widersprüche zur Handlung der ersten beiden Bände festgestellt. Perfekte Unterhaltung mit viel Liebe zum Detail. 5 Sterne von mir!

    Mehr