Neuer Beitrag

BeeandBook

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben,

dies soll eine Leserunde sein, um gemeinsam den Auftakt der Trilogie von Cassandra Clare zu lesen.
Ich werde das Buch auf Englisch lesen, aber natürlich könnt ihr es auf Englisch oder auf Deutsch lesen, wie ihr möchtet.
Ich würde mich freuen, wenn ein paar Leute Lust haben, sich über das Buch auszutauschen und es gemeinsam zu lesen.

Die Leserunden Bewerbung habe ich bis zum 11. Juli angesetzt, aber wenn euch das zu knapp wird, könnt ihr einfach Bescheid sagen oder später mit einsteigen.

Also, ich hoffe sehr, dass der ein oder andere Lust hat, gemeinsam das Buch zu lesen und freue mich schon! :)

Liebe Grüße :)

Autor: Cassandra Clare
Buch: Clockwork Angel

BeeandBook

vor 3 Jahren

Ich bin 15 Jahre alt und schreibe einen Blog über Bücher:
beeandbook.blogspot.de :)

Lesen tue ich sehr gerne. Vorallem Jugenbücher, aber dort in allen Genres. Die City of Bones Reihe habe ich schon bis zum 4. Teil gelesen, aber ich habe gehört, dass man wohl später im Bezug auf diese Reihe gespoilert wird, deshalb lese ich diese lieber vorher.

Das ist die erste Leserunde, die ich starte, und ich freue mich schon riesig! :)

Tatsu

vor 3 Jahren

BeeandBook schreibt:
Die City of Bones Reihe habe ich schon bis zum 4. Teil gelesen, aber ich habe gehört, dass man wohl später im Bezug auf diese Reihe gespoilert wird, deshalb lese ich diese lieber vorher.

Mir geht's da ganz genauso! :)

Teil Eins (auf Deutsch) ist mein ältestes SuB-Buch seit ca. 2 1/2 Jahren, jetzt wird es aber mal Zeit!
Ich lese ungerne Bücher parallel, deswegen kann es sein, dass ich eventuell ein, zwei Tage später anfange, je nachdem, wie ich mein derzeitiges Buch schaffe.

Freue mich aber schon und hoffe, dass sich noch mehr Leser finden :)

Franzi_xoxo

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich hatte das Buch schon zu Hause und würde auch gerne mitmachen:)

nana_what_else

vor 3 Jahren

Ich steige auch gern mit ein, allerdings leider verspätet! :(

LG in die Runde! :o)

paevalill

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, da ich mir vor kurzem eh das EBook, auch auf Englisch, geholt hab, schließ ich mich doch gleich mal an :)

Tatsu

vor 3 Jahren

Teil 1 - Anfang bis Kapitel 6
Beitrag einblenden

Ich stecke gerade mitten im fünften Kapitel.
Wie auch bereits bei City of... fliegen die Seiten nur so dahin. Die Bücher sind ja an sich dicke Wälzer mit zudem noch recht langen Kapiteln und dennoch hatte ich alle bisher gelesenen ruck zuck durch. Es scheint so weiter zu gehen :)

BeeandBook

vor 3 Jahren

Zitate, Anmerkungen, Sonstiges

Mal schauen ob ich heute noch mit dem 1. Teil fertig werde.. Mir gefällt es bis jetzt richtig gut, wie weit seid ihr gekommen? :)

Tatsu

vor 3 Jahren

Zitate, Anmerkungen, Sonstiges
@BeeandBook

Super, dass es dir gefällt :)
Ich finde es bisher auch toll, bin ca auf Seite 250, also noch nicht ganz die Hälfte erreicht. Heute Abend will ich aber wieder ein gutes Stück weiter kommen.
Mir gefällt es bisher auch sehr gut! London und ein Hauch von Steampunk, hach, sehr schön! =)

Wurden die Vorfahren von Alec & Co eigentlich in den City of Büchern mal erwähnt? Sind es die Urgroßväter, oder wie kann man die einordnen?
Falls es ein Spoilern sein sollte, bitte auch entsprechend markieren! Ich habe City of Lost Spouls noch vor der Brust ;)

paevalill

vor 3 Jahren

Zitate, Anmerkungen, Sonstiges

Bin mitten in Kapitel 4, denke, ich werde morgen den ersten Abschnitt geschafft haben.
Die Welt der Schattenjäger in London und als Steampunk... Besser kann es eigentlich gar nicht mehr werden :) Mit den Figuren bin ich noch nicht so warm geworden, aber stehe ja noch ziemlich am Anfang.
Bis auf Herondale dürfte da kein Vorfahre vorkommen.

paevalill

vor 3 Jahren

Teil 1 - Anfang bis Kapitel 6
Beitrag einblenden

Da geht es mir ganz ähnlich :) Wie gewohnt ein ganz toller, flüssiger Schreibstil und interessante Charaktere.
Tessa ist also eine Gestaltwandlerin, jedoch keiner Downworlder Art direkt zuzuordnen. Wieso besitzt sie diese Fähigkeit? Besitzt sie ihr Bruder Nat auch? Ich vermute es beinahe, denn wie wären die "Damen" auf sie gekommen? Oder liegt es an den vielen Tränken... Fragen über Fragen.
Der Chef der ehemaligen Arbeitsstelle von Nat ist also über Schattenjäger informiert - ein wohl eher schlechtes Zeichen. Ob sie ihn trotzdem finden werden?
Jem wirkt bisher als sympathischste Person im Band, Jassemine als Tiefgründigste. Will erinnert mich arg an Jace, Tessa muss sich erst in der neuen Welt zurechtfinden, ist bisher aber wieder eine sehr starke Persönlichkeit, die viel aushält.
Doch, bin wieder sehr begeistert :)

BeeandBook

vor 3 Jahren

Teil 1 - Anfang bis Kapitel 6
Beitrag einblenden

@paevalill : Mich hat Will auch von Anfang an an Jace erinnert. Ihr Verhalten ähnelt sich sehr stark.
Ich muss sagen, dass mir das Englisch in diesem Buch nicht so leicht fällt zu lesen, woran das auch liegt..
Aber der Inhalt gefällt mir bis jetzt richtig gut! Vor allem, dass das Buch Ende 1800 spielt (glaube ich) macht das Ganze so interessant!
Die Charaktere gefallen mir alle sehr gut.
Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.

paevalill

vor 3 Jahren

Teil 1 - Anfang bis Kapitel 6
Beitrag einblenden
@BeeandBook

Mhm, mir ist auch bereits aufgefallen, dass das Englisch schwieriger ist als in den Mortal Instruments. Ich vermute, dass manche der unbegreiflichen Begriffe bereits älteren Datums sind, passend zum viktorianischen Zeitalter. Da hilft Schulenglisch nur noch bedingt :)

paevalill

vor 3 Jahren

Teil 2 - Kapitel 6 bis Kapitel 11
Beitrag einblenden

Und weiter gehts.
Langsam werden die Charaktere lebendiger, v.a. Tessa schließ ich immer mehr ins Herz. Finde es schlimm, dass es ausgerechnet Nathaniel ist, den sich de Quincey als Opfer ausgesucht hat. Wie ihr Bruder nur zu den Vampiren gestoßen ist und was er (angeblich) angestellt hat, werden hoffentlich gleich die nächsten Kapitel verraten.
Schön finde ich auch, dass altbekannte Personen, nämlich (natürlich!) Magnus und Camille. Obwohl ich Camille in den Mortal Instruments nicht wirklich leiden konnte ;) Natürlich wird es ihr auch in diesem Fall ausschließlich um Macht gehen. Trotzdem spielt sie hier eine hilfreiche Rolle. Witzigerweise taucht auch ein Vorfahre (?) der Lightwoods auf, der hier wahnsinnig arrogant auftritt. Kaum zu glauben, dass in späteren Generationen mal ein Herondale und ein Lightwood Parabatai werden, nachdem sich diese beiden dermaßen anfeinden :)

paevalill

vor 3 Jahren

Hat eigentlich irgendwer das Buch zu Ende gelesen? :)

Autorin_Marie_Mohn

vor 3 Jahren

Tolle Aktion!
Ich hab die Bücher der Clockwork-Reihe (Infernal Devices) erst kürzlich zum dritten Mal gelesen und war erneut begeistert - es ist meine absolute Lieblingsbuchreihe!

Starke Charaktere, die man sofort ins Herz schließen muss, Will und Jem, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch beide auf ihre Art zu Favoriten werden.
Eine fantastische und komplexe Welt (die auch in der City-Of-Reine (Chroniken der Unterwelt) schon überzeugt hat) und zudem Steampunk-Elemente im alten England.
Herrlich wie lebensnah alles beschrieben ist, in diese Welt einzutauchen ist eine Freude, die ich schon mehrmals genossen habe und immer wieder genießen werde.
Dazu passend Zitat aus dem Buch: “Only the very weak-minded refuse to be influenced by literature and poetry”

Wer spannende Fantasy mit mitreißenden Liebesgeschichten mag, liegt hiermit genau richtig!
Viel Spaß noch beim Lesen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks