Ein langer Schatten

Ein langer Schatten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

BookieDreamss avatar

Eine weitere interessante Kurzgeschichte vom Schattenmarkt aus dem Chroniken der Unterwelt-Universum! Für Fans der Reihe ein Muss!

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein langer Schatten"

Matthew Fairchild ist der goldhaarige Wunderknabe der Nephilim. Von allen geliebt und bewundert, könnte der Parabatai von James Herondale wunschlos glücklich sein – wären da nicht Matthews Hang zu allerlei Zerstreuungen und seine Vorliebe für die schönen Dinge des Lebens; und beides passt so gar nicht zu den eher asketischen Idealen eines Schattenjägerdaseins. Bei einem seiner heimlichen Ausflüge auf den Londoner Schattenmarkt begeht Matthew dann die größte Sünde seines Lebens – etwas, das er weder seinem Parabatai noch sonst einem ehrenwerten Schattenjäger jemals wird beichten können ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783641237929
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:65 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:18.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BookieDreamss avatar
    BookieDreamsvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine weitere interessante Kurzgeschichte vom Schattenmarkt aus dem Chroniken der Unterwelt-Universum! Für Fans der Reihe ein Muss!
    Für Fans der Reihe ein Muss!

    „Ich werde niemandem von der Geschichte erzählen. Aber du solltest es tun. Ein zu lange gehütetes Geheimnis kann die Seele des Betroffenen langsam, aber unaufhörlich zerstören.“

    Meinung

    Weitere Geheimnisse warten darauf, entdeckt zu werden, wie im zweiten Band des Zyklus um die Geheimnisse des Schattenmarktes von Cassandra Clare und Sara Rees Brennan.

    Das Cover ist wieder ein schöner Blickfang, wie bereits der erste Band gefällt mir auch der zweite Band sehr. Es sieht einfach magisch und farbenfroh aus.

    In diesem Band trifft Bruder Zachariah (Jem) auf Matthew Fairchild, der auf dem Schattenmarkt eine Dummheit begeht, die Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Geschichte hat… da es sich um eine Kurzgeschichte handelt, will ich gar nicht näher darauf eingehen, denn was passiert, müsst ihr einfach selbst lesen. Des Weiteren gibt es auch noch eine Rückblende, wo auch sein Parabatei James und sein Freund Christopher eine Rolle spielen.

    Der Schreibstil ist auch in dieser Kurzgeschichte wieder sehr schön und die Personen sind sehr gut beschrieben. Der Anfang war trotz der Kürze der Geschichte etwas langgezogen, aber dann wurde es sehr spannend und las sich wunderbar flüssig.

    Ich freue mich schon auf den dritten Band! Welche Geheimnisse wohl noch dort schlummern?

    Vielen Dank an den Goldmann Verlag und der Verlagsgruppe Random House für das Rezensionsexemplar!

    Fazit

    Eine weitere interessante Kurzgeschichte vom Schattenmarkt aus dem Chroniken der Unterwelt-Universum! Für Fans der Reihe ein Muss!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    weinlachgummis avatar
    weinlachgummivor einem Monat
    Ein langer Schatten

    Ein langer Schatten ist die zweite Kurzgeschichte aus der Sammlung Die Geheimnisse des Schattenmarktes. Die erste Sohn der Dämmerung hat mir sehr gut gefallen und so wollte ich dann auch unbedingt die Zweite lesen. Die Geschichte spielt London 1901, also vor den Chroniken der Unterwelt. Man sollte aber die Chroniken der Schattenjäger / Die Clockwork Reihe vorher gelesen haben. Da man sich sonst massiv Spoilert und anderes sonst einfach nicht versteht. Außerdem nimmt die Kurzgeschichte Bezug auf eine andere Kurzgeschichte aus Die Schattenjäger Akademie, da die wichtigsten Punkte aber wiederholt werden, ist es nicht zwingend nötig diese zu kennen.

    *Vorsicht der nachfolgende Text kann Spoiler zu den Chroniken der Schattenjäger enthalten*

    Matthew Fairchild war mir mit seiner einnehmenden Art noch gut aus einer anderen Kurzgeschichte im Gedächtnis. Er ist charmant und offen, mag die schönen Dinge es leben und ist sehr neugierig. Aber auch sehr fürsorglich, er kümmert sich um seinen Vater Henry und um seine Freunde Tom und Christopher Lightwood, besonders Christopher bedarf seiner Aufmerksamkeit, weil er ständig Dinge in die Luft jagt. Sehr zum Leidwesen von Ragnor Fell. Hier gab es ein paar sehr witzige Szenen mit Ragnor und wie er auf die Schattenjäger reagiert. Matthew ist der Parabatai von James Herondale und so lernt man auch ihn und seine Schwester kurz etwas näher kennen. Nun freue ich mich noch mehr auf die Trilogie, welche von den Kindern der Protagonisten aus den Chroniken der Schattenjäger handeln soll.

    Da Matthew so sorglos ist, hat er auch keine bedenken auf den Schattenmarkt zu gehen, dort trifft er auf Bruder Zachariah. Die Geschichte begleiten zum Teil Matthew und zum anderen Teil Bruder Zachariah, der immer eine Rolle in diesen Kurzgeschichten über den Schattenmarkt spielt. Es war sehr schön über
    Zachariah, aber auch ein bisschen über Will zu lesen, zum Ende gab es eine sehr rührende Szene. Doch im Mittelpunkt der Handlung steht Matthew, der den falschen Leuten vertraut und einen schweren Fehler begeht, einen Fehler, der ihn wohl nie wieder loslassen wird.

    Im Gegensatz zur ersten Kurzgeschichte erschien mir diese irgendwie zu kurz. Ja man kann einer Kurzgeschichte nur schwer vorwerfen zu kurz zu sein, man wusste ja, worauf man sich einlässt. Aber ich hatte das Gefühl als würde etwas fehlen, zumindest ein paar mehr Seiten. Die Geschichte war zwar durch ihren Plot rund, es gab Spannung und Gefühle, aber das besondere Etwas fehlte mir.

    Fazit:
    In dieser Kurzgeschichte erfahren wir mehr über Matthew Fairchild und wie er den größten Fehler seines Lebens begeht.
    Die Geschichte spielt 1901 in London und so trifft man auf bekannte Gesichter aus den Chroniken der Schattenjäger, was mir sehr gefallen hat. Auch fand ich es schön die Kinder dieser etwas näher kennenzulernen. Besonders auf die jungen Lightwoods bin ich gespannt, aber auch auf James und wie Matthew mit dem hier geschehenen umgehen wird. Kurzum, wann kommt endlich The Last Hours raus?


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    evermore1993s avatar
    evermore1993vor 2 Monaten
    Eine wundervolle Geschichte zum Abtauchen

    Ein langer SchattenAutor: Cassandra Clare, Sarah Rees BrennanVerlag: GoldmannSeitenzahl: 52*Inhalt*

    Matthew Fairchild ist der goldhaarige Wunderknabe der Nephilim. Von allen geliebt und bewundert, könnte der Parabatai von James Herondale wunschlos glücklich sein – wären da nicht Matthews Hang zu allerlei Zerstreuungen und seine Vorliebe für die schönen Dinge des Lebens; und beides passt so gar nicht zu den eher asketischen Idealen eines Schattenjägerdaseins. Bei einem seiner heimlichen Ausflüge auf den Londoner Schattenmarkt begeht Matthew dann die größte Sünde seines Lebens – etwas, das er weder seinem Parabatai noch sonst einem ehrenwerten Schattenjäger jemals wird beichten können ...

    *Cover*

    Das Cover ist eigentlich sehr farbenfroh ( außer auf dem Torino :D ). Im Vordergrund stehen zwei junge Männer, die von tanzenden Feen umworben werden. Eine typische Szene des Schattenmarkts. Das Cover passt sehr gut zu dem ersten Teil und in bunt wirklich schön.

    *Schreibstil*

    Wundervoll!!! Der Schreibstil von Cassandra ist, wie auch in den anderen Schattenjägergeschichten, einfach nur wundervoll und fesselnd. Sie schreibt sehr bildhaft und spannend und zieht den Leser so sofort mit sich in ihre Welt.

    *Meinung*

    Die Geschichten um den Schattenmarkt erzählen jedes Mal von einer uns bereits bekannten Person in früheren Jahren. Außerdem spielt jedes Mal Bruder Zachariah ( Jem) eine tragende Rolle.

    Diese Geschichte dreht sich ganz um Matthew Fairchild und seinem Parabatei James. Anfangs befinden wir uns in der Schattenjäger Akademie, die Matthew, James und sein Freund Christopher aber verlassen müssen. Außerdem werden wir Zeuge von einem Streit zwischen ihm und Alastair Carstair. Dieser ist sehr wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte.

    Dann wird der Leser zum Schattenmarkt katapultiert und befindet sich im Körper von Bruder Zachariah. Dieser trifft dort auf den wilden und jungen Matthew Fairchild und versucht diesen von Dummheiten abzuhalten.

    Doch Matthew will sich gar nicht abhalten lassen und begeht eine Dummheit, die sein ganzes Leben verändern wird...

    Die Protagonisten sind sehr lebhaft und schön beschrieben. Man kann sich als Leser perfekt in die einzelnen Personen hineinversetzen.

    Im ersten Buch hatte ich das Gefühl, als wäre die Geschichte viel zu umfangreich für die paar Seiten. Hier hatte ich das Gefühl überhaupt nicht. Das Ende verspricht mehr und lässt den Leser im Gedanken zurück. Wenn man die Geschichten um die Schattenjäger kennt, dann weiss man auch welche Konsequenzen sein Handeln hat.

    Aber Matthew ist noch jung und unerfahren, er hat einfach Angst und begeht dadurch einen großen Fehler. Auch diese Situation ist so gut geschildert, dass man sich als Leser perfekt in Matthew hineinversetzen kann.

    Auch die anderen Personen der Familie sind gut und lebhaft beschrieben, so dass auch diese dem Leser ans Herz wachsen.

    *Fazit*

    Bei "Ein langer Schatten - Die Geheimnisse des Schattenmarktes 2" handelt es sich um eine wundervolle Kurzgeschichte, um die Zeit zu vertreiben und nochmal in die Welt der Schattenjäger zu verschwinden. Ich habe an dieser Geschichte eigentlich nichts auszusetzen und daher bekommt sie von mir 5 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    littlebookmomentss avatar
    littlebookmomentsvor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks