Cassandra Clare , Sarah Rees Brennan Legenden der Schattenjäger-Akademie: Nichts als Schatten

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(4)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Legenden der Schattenjäger-Akademie: Nichts als Schatten“ von Cassandra Clare

Simon bekommt Einblicke in James Herondales Zeit an der Schattenjäger-Akademie. Denn es war für James alles andere als einfach, mit seinen dämonischen Kräften die Anerkennung der übrigen Schattenjäger zu gewinnen. Simon erfährt alles über die schwierige Schulzeit des Sohns von Will Herondale und Tessa Gray, der zur Hälfte Schattenjäger und zur Hälfte Hexenmeister war.

Neuigkeiten von den Kindern aus der Beziehung Tessa und Will ich find es großartig <3

— Silvermoonnight
Silvermoonnight

Schön, Tessas Sohn kennen zu lernen

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich hab echt gerne etwas von Tessas Sohn erfahren! Für Fans der Welt ein Muss!

— Lena205
Lena205

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Locker Leicht zu lesen, eine sehr schöne, rührende Geschichte. Ich empfehle es jedem.

Lys-Heaven

Moon Chosen

Wohl durchdacht, liebevoll beschrieben und wirklich schön zu lesen - wären da doch bloß nicht gewalttätige und widerwärtige Kannibalen. Bäh.

Booksloveforeveryone

New York zu verschenken

Super witzig und süße Love-Story <3

EllaWoodwater

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Eine sehr unruhige Geschichte!

Tamii1992

Fangirl

Bestes Buch dieses Jahr! Witzig, charmant, mit einem Hauch Romantik und einer Heldin, die es so noch nie gegeben hat! Unbedingt lesen!

Cassia-chan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Simon und der Nachkomme von Will und Tessa

    Legenden der Schattenjäger-Akademie: Nichts als Schatten
    Silvermoonnight

    Silvermoonnight

    25. April 2016 um 10:37

    Meine Meinung:  Simon hat wieder Probleme in der Akademie akzeptiert zu werden und leidet wie viele andere Menschen, unter der Arroganz der geborenen Schattenjäger. Einige Schüler wollen sich endlich dagegen wehren und handeln einen Wettkampf aus, der die Situation etwas entschärfen soll. Simon erfährt die Geschichte von James Herondales Schulzeit, welcher mit ähnlichen Problemen der Akzeptanz zu kämpfen hatte. Wir erleben die Schulzeit des Sohnes von Tessa und Will mit, und bekommen somit noch mal einen schönen Blick auf die Nachkommen von Tessa und wie James totz vieler Niederlagen, ein persönlicher Gewinn zu Teil wird.  Außerdem erfahren wir wie Simon und sein Freund über Parabatai denken und wen die beiden sich als Parabatai wünschen würden. Ich war sehr überrascht über das Ende und es lässt mich nun hoffen, dass es spannend weiter geht. 

    Mehr
  • Schön, Tessas Sohn kennen zu lernen

    Legenden der Schattenjäger-Akademie: Nichts als Schatten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. November 2015 um 20:20

    Simon bekommt Einblicke in James Herondales Zeit an der Schattenjäger-Akademie. Denn es war für James alles andere als einfach, mit seinen dämonischen Kräften die Anerkennung der übrigen Schattenjäger zu gewinnen. Simon erfährt alles über die schwierige Schulzeit des Sohns von Will Herondale und Tessa Gray, der zur Hälfte Schattenjäger und zur Hälfte Hexenmeister war. Was ich bei diesem Spinoff mag ist, dass die Geschichten neue Figuren oder auch alte besser zeigen, was ich aber immer noch nicht mag ist, dass die Bände alle so kurz sind. Hier geht es um die Schwierigkeiten von James Herondale, dem Sohn von Will Herondale und Tessa Herondale. Es wird sehr schön beschrieben. Lest euch doch mal herein

    Mehr