Cassandra Clare , Sarah Rees Brennan Legenden der Schattenjäger-Akademie: Zu endloser Nacht geboren

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(6)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Legenden der Schattenjäger-Akademie: Zu endloser Nacht geboren“ von Cassandra Clare

Als Simon auf dem Treppenabsatz der Akademie ein Hexenwesen-Baby findet, ist die ganze Schule in Aufruhr. Der zufällig anwesende Magnus Bane nimmt das Baby rettend an sich und bringt es schnell in die liebevolle Obhut seines Freundes Alec.

OMG der letzte Teil war einfach unbeschreiblich...

— Cyfedia
Cyfedia

Geschichten um die zarten Bände zwischen Schattenjäger und Schattenweltler

— Silvermoonnight
Silvermoonnight

Magnus & Alec mit ihren Sohn Max Lightwood ;)

— lucnavi
lucnavi

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Eine süße Geschichte für zwischen durch. Das Ende hat mich besonders gecatcht.

live_between_the_lines

Bodyguard - Der Anschlag

Ein großartiges Leseerlebnis! Auch für Erwachsene ein Highlight!

merlin78

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zarte Bände zwischen Schattenjäger und Schattenweltler entstehen

    Legenden der Schattenjäger-Akademie: Zu endloser Nacht geboren
    Silvermoonnight

    Silvermoonnight

    25. April 2016 um 15:36

    Meine Meinung:    Gastlehrer Magnus reißt mit seiner Liebe Alec nach Idris in die Schattenjäger-Akadamie. Neben ein paar Infos, wie die Beziehung von Magnus und Alec mittlerweile verläuft, bekommen wir einen winzigen Einblick darüber, wie die Verknüpfungen unter den Schattenwesen sich entwickelt haben. Wir bekommen zu lesen, was sich nach dem Krieg aus den Clans der Vampire und Werwölfe entwickelt hat und wie sie nach dem Ganzen auf Schattenjäger reagieren. Auffällig hier war für mich zu sehen wie unerwartet sich einiges verändert hat.    Neben ein paar Unterrichtsstunden muss sich aber Simon auch noch mit ein paar unschönen Gefühlen auseinandersetzen und geht auf die Suche nach Antworten, was ihn mit Alec verbindet. Doch er und Magnus haben mit einem verrückt gewordenen Lightwood-Family-Clan zu kämpfen, denn wie durch ein Wunder bekommt die Familie zuwachs. Ein Baby stellt das Leben der Familie etwas auf den Kopf und doch schafft es dieses winzige Wesen eine so große Wirkung zu erzielen.    Aber nicht nur die Familienbande werden neu gestärkt, sondern auch in der Akademie selbst hat sich vieles getan, und Simon scheint in dieser Veränderung eine sehr tragende Rolle zu spielen.    Ich liebe die kurzen Geschichten einfach .. mehr kann man dazu einfach nicht sagen <3  Auf geht’s zur Finalen Geschichte!

    Mehr
  • Das Familien-Leben der Lightwoods & Co.

    Legenden der Schattenjäger-Akademie: Zu endloser Nacht geboren
    lucnavi

    lucnavi

    29. December 2015 um 21:37


    In diesen Band war der Simon eine Nebensache. Weil es ist nur um kleinen Hexenwesen und seine zukünftige Familie gegangen ist.
    Mir ist nie im Sinn gekommen das die Eltern von Alec wie typische Oma und Opa gehabe machen.
    Izzy ist soooo tolle Tante.
    Tja Jace hat eins in Sinn er will den Kleinen gleich Kampftraining machen.