Cassandra May Hallgard und das Vermächtnis von Origo

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hallgard und das Vermächtnis von Origo“ von Cassandra May

Als das Dunkle Zeitalter über die Erde hereinbrach, betrat ein Wesen den Erdboden, das kein Herz besaß: der Teufel! Mit den schlimmsten Untugenden behaftet, verbrachte der Teufel sodann viel Zeit in seiner finsteren Gruft tief unter der Erde, wo er ein wahrlich ausschweifendes Dasein führte. Eines Abends jedoch erblickte er ganz unverhofft sein Spiegelbild, und so wünschte er sich von da an nichts sehnlicher, als einen wunderschönen unsterblichen menschlichen Körper. Und den sollte er auch erhalten, jedoch nur, wenn er eine Wette gewann – die Wette gegen die irdischen Völker...

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Verrückt, skurril und Interessant. Eine Reise nach Amygdala mit zwei komplett gegensätzlichen Protagonisten.

KayvanTee

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Spannend und geheimnisvoll

Lieschen87

Vier Farben der Magie

Einfach nur fantastisch! Wundervolle Charaktere, ein sehr interessantes World Building & jede Menge Spannung und Magie. Ich bin begeistert.

Jackl

Coldworth City

Kurzweiliger Lesespaß für X-Men Fans, der mich nicht zu 100% begeistern konnte, aber dennoch gut unterhalte hat :-)

MissSnorkfraeulein

Magica

Spaß, Spannung und Emotionen = gute Kombination

ViktoriaScarlett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hallgard und das Vermächtnis von Origo - E-Book-Aktion 0,00 Euro

    Hallgard und das Vermächtnis von Origo
    CassandraMay

    CassandraMay

    10. March 2017 um 21:57

    Als das Dunkle Zeitalter über die Erde hereinbrach, begann auch die Ära des Teufels.Mit den schlimmsten Untugenden behaftet, verbrachte der Teufel sodann viel Zeit in seiner finsteren Gruft tief unter der Erde, wo er ein wahrlich ausschweifendes Dasein führte. Eines Abends jedoch erblickte er ganz unverhofft sein Spiegelbild, und so wünschte er sich von da an nichts sehnlicher, als einen wunderschönen unsterblichen menschlichen Körper. Und den sollte er auch erhalten, jedoch nur, wenn er eine Wette gewann – die Wette gegen die irdischen Völker... Taucht ein in die Welt der Elfen, Feen und finstersten Gestalten - eine Welt, in der eine Magie gegen die Menschheit eingesetzt wird, die alle anderen Arten von Magie in den Schatten stellt.Mehr Infos zum Buch und zu meiner Arbeit als Autorin findet Ihr hier auf meiner Webseite: http://www.hallgard.de/

    Mehr