Cassandra Norton Der Geliebte des Grafen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Geliebte des Grafen“ von Cassandra Norton

England zur Zeit Lord Nelsons: Können Meere und Schlachten eine Liebe vergessen machen, die nach allen Konventionen nicht sein darf? Graf Edward und Jamie, sein Stallbursche, sind erfüllt von einer tiefen Liebe und Leidenschaft. Als Edward gezwungen wird, Anna, eine Frau seines Standes, zu heiraten, flieht Jamie zutiefst enttäuscht zur Marine. Bald jedoch erkennt Edward, dass seine Frau ebenso gegen die gesellschaftlichen Konventionen lebt, wie er selbst. Denn Anna liebt ihrerseits einen unstandesgemäßen Mann. Dies schmiedet die beiden zu Verbündeten im Kampf um die große Liebe.

Wie literarisch abgestumpft muss man sein, um diesen wirklich lahmen Roman gutzufinden?Zuviel historische Fehler,unlogische Handlungen...

— Alix1872
Alix1872

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen