Cassia Leo Black Box

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Black Box“ von Cassia Leo

Three fateful encounters... Two heart-breaking tragedies... One last chance to get it right. Over the course of five years, Mikki and Crush have crossed paths twice. Their first encounter changed Mikki's life forever, but the second left them both buried beneath the emotional wreckage of a violent attack. Mikki is left with more questions and grief than she can handle, while Crush is forced to forget the girl who saved his life. Now Mikki Gladstone has decided she's tired of the mind-numbing meds. She books a flight to Los Angeles to end her life far away from her loving, though often distant, family. Crush has always channelled his blackest thoughts into his music. He decides to fly to Los Angeles to record a demo of the only song he's never performed in public; a song he wrote for a girl he doesn't even know: Black Box. He has no expectations of fame and he's never felt like his life had any purpose. until he meets Mikki in Terminal B. When their paths cross yet again, neither has any idea who the other person is - until they begin to piece together their history and realize that fate has more in store for them than just another love story. Cassia Leo is also the author of the Shattered Hearts series, comprising Relentless, Pieces of You and Bring Me Home, and the series spin-off novel Abandon (can be read as a standalone).

"Not just another love story"? - Doch, genau das ist es. Abstrus, gespickt mit Drama, Klischees und Angst. Nix für mich!

— Deengla
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Kitsch, unnötiges Drama und für mich unbefriedigende Charakterentwicklung

    Black Box

    Deengla

    23. March 2014 um 17:05

    Kurzmeinung Können nur diejenigen ertragen, denen realistische Charaktere schnurz sind und für die den einzig richtigen Partner zu finden die Lösung aller Probleme ist. Inhalt Zwei Mal sind sich Mikki und Crush bereits im Leben begegnet, beide Male haben ihr Leben verändert. Nun begegnen sich beide, die 19-jährige Mikki und der 21-jährige Crush, am Flughafen ein drittes Mal. Ihr Flug nach L.A. wurde wegen eines Schneesturms gecancelt und noch ahnen die beiden nicht, dass sie sich bereits von früher kennen und diese dritte Begegnung ihr Leben wieder entscheidend verändern wird. Meine ausführlichere Meinung Die Grundidee fand ich ganz nett und war vor allen Dingen gespannt darauf, wie es sein kann, dass die beiden sich bei ihrer bereits dritten Begegnung nicht sofort erkennen. Es ist der Autorin zugute zu halten, dass die Erklärung hierfür wirklich logisch ist (kann es jedoch nicht verraten, ohne zu spoilern). Das erste Kapitel ist sogleich eine Art Prolog und kündigt eine Katastrophe an. Erzählt wird das Buch abwechselnd aus Mikkis und aus Crushs Perspektive, wobei Mikkis Sichtweise deutlich mehr Kapitel zugeteilt werden. Außerdem spielen manche Kapitel ein paar Jahre früher und geben somit einen Rückblick auf die früheren Begegnungen der beiden. Mikki hat ein traumatisches Erlebnis hinter sich und ist bipolar. Heftiger Tobak, aber am Anfang fand ich das noch gut dargestellt von der Autorin. Komischerweise ist später kaum mehr die Rede davon und es dreht sich alles nur noch um die - zumindest für mich absurde und gefährlich abhängige - Liebesgeschichte zwischen Mikki und Crush. Wegen des Schneesturms sitzen die beiden fest und verbringen nun die Wartezeit miteinander. Nachdem sie festgestellt haben, woher sie sich kennen, geht alles ruck-zuck. Bereits am zweiten Tag gesteht Crush Mikki, dass er sie liebt und sie nie vergessen konnte. Es wird sogar explizit gesagt, dass er diverse One-Night-Stands hatte, weil er seit Jahren auf der Suche nach ihr war. (Und Sex war wohl die einzige Möglichkeit ihr markantes Tattoo ausfindig zu machen, ist schon klar.) Und am dritten Tag sagt Mikki bereits, die eigentlich emotional eine krasse Vorgeschichte hat: "I want to go everywhere with you!" und es kommt ebenfalls zu kitschigen Liebesschwüren. Wen das nicht abschreckt, sei vielleicht vor anderen Klischees gewarnt: war Mikki für mich (anfangs) ein interessanter Charakter, ist Crush der gut aussehende Milliardärssohn, ultimative Frauenschwarm und - jetzt kommts - auf dem besten Weg als Musiker durchzustarten. (Obligatorisches Liebeslied für Mikki natürlich inklusive.) Es grenzt fast an eine Farce, wie Mikkis Familie auf ihre Funkstille reagiert. Denn trotz Mikkis Vorgeschichte als auch einer Nachricht, die sie hinterlassen hat, nehmen sie das alles angesichts Crushs Gegenwart einfach so hin und unternehmen nichts weiter. Passt nicht zu dem, wie die Familie vorher die ganze Zeit (übervorsichtig, besorgt und betüttelnd) geschildert wird. Am Schluss gibt es noch mal einen Haufen Drama, aber alles endet gut. Tadaa! Keinerlei Rede mehr von Mikkis Problemen, die sie wundersamerweise dank Crush innerhalb weniger Stunden kuriert hat. Ja, ihr hat einfach nur der richtige Mann im Leben gefehlt, das ultimative Heilmittel für Bipolarität und die Bewältigung eines hochtraumatischen Erlebnisses! Ist klar. Am Ende des Buches hat die Autorin noch eine Playlist angeführt, die ganz nett ist. Und auch die Tatsache, dass ein Buch namens "Black Box" eine große Rolle spielt, gefiel mir recht gut. Bis auf diese beiden Punkte war ich von dem Buch aber nur extremst genervt. Fazit Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie viele diese Geschichte für romantisch halten können. Für mich ist sie abstrus und zuviel unnötiges Drama, zuviel Angst vorhanden. Lesegenuss geht für mich anders und ich sehe dies sogar als Schlag ins Gesicht für alle, die an mentalen Problemen leiden: einfach den richtigen Kerl finden und alles wird gut! Genau...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks