Cassie Mae How to Seduce a Band Geek

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „How to Seduce a Band Geek“ von Cassie Mae

Sierra Livingston’s got it bad for her sister’s best friend, Levi Mason—the boy who carries his drumsticks in his pocket, marches with the school’s band, and taps his feet to whatever beat runs through his head. Sierra racks her brain for ways to impress the sexy drummer, but the short skirts and bursting cleavage don’t seem to cut it. When Sierra gets paired with Levi’s sister, Brea, for a mentorship program, they strike a deal. In exchange for Sierra keeping her mouth shut about Brea ditching the program, Brea lets Sierra dig for more info on Levi to help get the guy of her dreams. But when Sierra discovers Levi no longer plays the drums, his family has moved into a trailer, and he’s traded in his Range Rover for a baby blue moped, Sierra’s not sure if she can go through with violating his privacy. She’ll have to find the courage to ask him straight out—if he’s willing to let her in—and explore other ways to seduce the school’s band geek. Preview the 3rd title in this series: HOW TO HOOK A BOOKWORM!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer Leserunde einsteigen. Wir haben uns euer Feedback zu Herzen genommen und unsere Lesechallenge „Let’s read in English“ ins Leben gerufen. Zusammen mit dem englischen Verlagshaus Random House Group UK mit Sitz in London werden wir eine Vielzahl von Leserunden starten und ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen. Das Motto der Lesechallenge verstehen wir als einen Aufruf nicht nur an alle von euch, die sich mühelos in der englischen Sprache zurechtfinden, sondern an alle Lovelybooks-Leser. Egal welche Sprachkentnisse du hast, trau dich einfach – und mach mit! „Let’s read in English“ – zusammen auf Lovelybooks. Viele unsererer Leser verwenden die englische Sprache oder werden sie in Zukunft brauchen. Bücher sind ein idealer Einstieg um Sprachkentnisse zu verbessern oder die Fremdsprache auch einfach mehr zu benutzen. Die Stimme der Autoren im Original zu lesen und sie neu kennenzulernen ist natürlich ein spannenender Bonus. Für die fleissigsten Rezensenten gibt es zum Jahresende tolle Preise und jeder kann sich gern in Deutsch und/oder Englisch in den Leserunden austauschen und Rezensionen in beiden Sprachen posten. Das ist voellig euch überlassen.  Alle Grundinfos findet Ihr auf unserer Englisch-Lesechallenge-Seite! Hier könnt Ihr nun alle Fragen stellen & stets fleissig Eure neuen Rezensionen posten! Die Liste wird am Anfang jedes Monats aktualisiert!  Bitte postet für jede neue Rezension auch einen neuen Beitrag. Auf die Plätze - fertig - let's read English!!!

    Mehr
    • 1684
  • Verliebt in den besten Freund der großen Schwester

    How to Seduce a Band Geek
    Deengla

    Deengla

    18. July 2014 um 22:25

    Kurzmeinung Der Schreibstil sagte mir leider gar nicht zu. Die Charaktere sind zwar sympathisch, aber auch flach. Genau wie die Handlung. Inhalt Sierra, 15, ist in den besten Freund ihrer großen Schwester verliebt: Levi Mason. Levi ist Drummer in der Band und Sierra versucht seine Aufmerksamkeit auf ihn zu ziehen. Da wird sie mit seiner kleinen Schwester Brea für ein Nachhilfe-Schulprogramm zusammengelegt und die beiden machen einen Deal: Brea lässt die Nachhilfestunden flöten und Sierra verpfeift sie nicht, dafür liefert ihr Brea Insider-Infos über ihren großen Bruder, die Sierra dabei helfen können, sein Herz zu gewinnen. Meine ausführlichere Meinung Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Sierra. Sierra ist zusammen mit Sydney eine der absoluten Außenseiter in der Schule. Warum? Sierra hatte vor zwei Jahren nicht mit ihrem damaligen Freund schlafen wollen und seitdem wird sie von allen verspottet und gemobbt, weil sie noch Jungfrau ist. Das war der erste Brocken, den man als Leser einfach schlucken muss. Mit knapp 16 Jahren ist Sierra für mein Empfinden noch bei weitem keine alte Jungfer. Aber gut, in dem Buch wird das anders gesehen. Überhaupt ist es überraschenderweise sehr auf Sex fixiert, was zu dem kindlichen Schreibstil und den Gedanken von Sierra oft gar nicht passt. Wer mit Sätzen wie "Since I was up at the butt crack of dawn" oder Beschreibungen wie "God of Sexiness" keine Probleme hat, darf sich freuen: denn diese sind zahlreich, ja, ständig vorhanden. Mir liegt es nicht, weshalb ich mich auch immer mehr durch die Seiten quälen musste. Auch die Handlung blieb relativ flach, bis es dann überraschenderweise mit (Mini-Spoiler) einer Drogenparty auf einmal heftig zur Sache ging. Aber die Art, wie Sierra versucht sich an Levi ranzumachen bzw. andere zu manipulieren, missfiel mir ebenfalls sehr. Was sie da teilweise abzieht, ist für mich schon scharf an der Grenze und weniger Liebe als Besessenheit. Zudem konnte ich manche Dinge einfach nicht so ganz abkaufen.  Der Band-Geek-Aspekt spielte eigentlich kaum eine Rolle, anders als der Titel vermuten lässt. Happy End gibt es natürlich, aber auch das war für mich unglaubwürdig und für mich persönlich nur deshalb happy, weil ich das Buch endlich aus den Händen legen konnte. Fazit Ich hatte eine süße, anspruchslose Liebesgeschichte erwartet und eine fast krankhaft von einem Typen besessene, teilweise recht manipulative Hauptfigur bekommen. Zudem hat mir der Schreibstil überhaupt nicht zugesagt und auch die Handlung war recht flach. Kein Buch für mich.

    Mehr